Zuchtjahr 2018 - wie läuft's bei Euch

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo zusammen
    So nun melde ich mich auch mal zu wort.
    Ich habe aktuell 30 Jungtiere wobei 3 holländerfarbig sind. Das ganze von 6 Häsinen.
    Wobei die 6. ihren ersten Wurf ohne Nest aufziehen wollte und alle gestorben sind ;(
    Anfang nächster Woche sollte sie ihren 2. wurf bekommen bin gespannt.
    Im Gesamten bin fürs erste sehr zufrieden. _daumenhoch_
    Mfg Thomas

  • Hallo,
    ich bin auch sehr zufrieden, eine Junghäsin Zwerg Rex Dalmatiner dreifarbig,
    hat ein super Nest gebaut und mir 3 Zwerg Rex Dalmatiner dreifarbig ins Nest gelegt. :rolleyes:
    Ende Februar erwarte ich noch einen Wurf, bin so sehr gespannt.


    VLG Lady Plüsch

  • Hallo,


    Nein kein Marderschreck.


    War bei beiden der erste Wurf.



    Aufnehmen tun grad eh keine. Viel zu kalt. Und wenn man der Wettervorhersage traut wirds auch so schnell kein Frühling :-(



    Gruß Flo

    Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...


    *..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

  • Ich denke in diesem Jahr wird wieder nichts.
    Dank des Kälteeinbruchs hab ich alle Würfe bis her verloren. Da habe ich in diesem Jahr extra gewartet, aber das Wetter macht mir einen Strich durch die Rechnung.
    Die nächsten Würfe sind dann ja erst Anfang April und das ist für Widder schon arg spät.

  • Dank des Kälteeinbruchs hab ich alle Würfe bis her verloren.


    Hallo Andy,


    das hört sich ja an, dass du dankbar bist keine Jungtiere mehr zu haben.


    Ich nehme aber an, du hast dich nicht korrekt ausgedrückt, es soll heißen
    "Durch den Kälteeinbruch habe ich alle Würfe verloren"


    Kleinwidder

  • Bei mir haben alle Häsinnen ohne Wurfkiste super Nester gebaut und auch die Jungtiere hinein gelegt. Erst diese Woche bei bi zu minus 10°C, scharfem Nordwind und Außenställen wieder drei Würfe. Bei der Menge an Wolle fragt man sich manchmal ob an der Häsin überhaupt noch was dran ist. Ich bin sehr zufrieden was das Wurfverhalten angeht.


    Gruß Klemens

  • Guten Morgen,


    vermelde die ersten neun Jungtiere aus einer


    DR jap (1.0) x Königsmäntelin (Rex jap x DRSch hav-weiß)-Verpaarung,


    artig in die oben offene Wurfkiste gebettet und auf den ersten Blick könnten da drei Königsmäntel gefallen sein. Die Dame hat sich damit vor dem Bolzen gerettet, da sie zuvor zweimal scheinträchtig gewesen ist.


    Gruß


    Thomas

  • Ich denke in diesem Jahr wird wieder nichts.
    Dank des Kälteeinbruchs hab ich alle Würfe bis her verloren. Da habe ich in diesem Jahr extra gewartet, aber das Wetter macht mir einen Strich durch die Rechnung.
    Die nächsten Würfe sind dann ja erst Anfang April und das ist für Widder schon arg spät.


    Hallo Andi
    Mir geht es genau wie dir. Anfang April ist für Zwergwidder aber noch früh genug, da sind die Würfe im Mai noch für Ausstellungen geeignet. Ich werde keine Häsin mehr belegen lassen. Ich habe fast keine Zeit mehr und somit macht es mir auch gar keinen Spaß zur Zeit. Ich setze einmal ein Jahr mit der Zucht aus, mal schauen wie es ist?


    Gruß
    Franz

  • Hallo zusammen,


    ich kann ein bisher recht erfolgreiches Zuchtjahr vermelden.


    Bei den Meißnern hatte ich bisher einen 5-er, einen 7-er und den verunglückten Wurf (behindertes Jungtier), bei dem jetzt nur noch einer übrig ist. Insgesamt also 13 die bereits tätowiert sind. Am Wochenende kam jetzt noch ein 7er und ein 6er-Wurf. Nur ein Jungtier von diesen wurde beim Säugen herausgezogen und ist erfroren. Mit 25 Jungtieren bin ich da schon sehr zufrieden. Beide Zuchthäsinnen werde ich vermutlich auf Mai oder Juni nochmal zulassen.


    Bei den Englischen Widdern hatte ich November schon einen 7er-Wurf und im Januar einen 5er, also schon 12 die tätowiert sind. Im Februar ein weiterer 7er-Wurf. Am Wochenende haben mir nun 2 Häsinnen jeweils 10er-Würfe beschert, alle fit. Alle 39 haben als Ziel die chinfarbigen. Da ich hier noch keine farbreinerbigen Tiere habe, sind auch viele "Fehlfarben" dabei.
    Bei den Blauen EW hatte ich leider bisher keinen zeugungsfähigen Rammler und damit auch noch keine Würfe. Glücklicherweise hat sich das am Wochenende geändert und jetzt kann ich auch mit diesem Farbenschlag loslegen.


    Bis auf den verunglückten Wurf und das eine herausgezogene Jungtier keine Verluste. Ich bin sehr stolz auf meine Häsinnen. Besonders weil die meisten ihre ersten Würfe hatten und das sehr gut gemeistert haben. Ich habe einen innenstall und lasse in Doppelbuchten ohne Wurfkiste werfen.


    So kann's weitergehen.
    Viele Grüsse, Claudia

  • Hallo Kleinwidder, das ist so gemeint wie es da steht.
    Du brauchst mich nicht verbessern! !
    Lese es Dir noch mal durch, stelle Dir vor wie man sich da fühlt
    Vielleicht wird es dann klar.

  • Hallo Andi


    Nimm dir die Kommentare von Kleinwidder nicht so sehr zu Herzen. Deine Ironie war schon sehr deutlich zu erkennen.
    Halt die Ohren steif und lass dich nicht entmutigen, du bist nicht der Einzige der Probleme mit seinen Mädels hat,.
    Meine Lohrex stellen sich genauso an wie deine und bei den Schwarzrex habe ich eine die sich decken lässt und dann nicht wirft.
    Also nicht verzagen, ich hab mich schon damit abgefunden das es mit den Jungtierschauen nichts wird, aber es gibt ja noch mehr.


    Gruß Udo

  • Tja, nachdem ich ein wenig Verluste hatte steht es für die Rassetiere nicht so gut


    Rassetiere/zukünftige Aussteller: 4
    Hobbytiere: 22


    Dabei habe ich für die Rassezucht das 4-fache an Häsinnen.


    Ich habe eine Scheinträchtige Häsin nach der anderen. Bei verschiedenen Rammler, auch bei Altrammlern.

  • Hallo zusammen,


    nach 36 Tagen Tragzeit - hatte ich auch nicht - hat mir eine DRjap acht Junge in die Wurfkiste und eines daneben gelegt,- bei Letzterem wird sie wohl wissen warum. Eine am gleichen Tag belegte Burgunderin hat sich als Luftpumpe erwiesen und erneuert gerade ihre Bekanntschaft mit dem Rammler. ;)


    Gruß


    Thomas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!