Letzte Aktivitäten

Werbepartner

Ohne_Titel_1

  • Wurli

    Hat eine Antwort im Thema Herstellung von Silage verfasst.
    Beitrag
    Wie lange ist die haltbar wenns mal offen ist?
  • Jan1604

    Hat eine Antwort im Thema Herstellung von Silage verfasst.
    Beitrag
    Hier wird sicherlich Klemens etwas mehr zu sagen können ;-)
    Aber meines Wissens wird der Zucker zu Milchsäure umgewandelt..
    Probleme mit dem Gewicht habe ich nicht und meine bekommen eine gute Handvoll rein (so das bis zum nächsten Tag auch alles…
  • MSH

    Hat eine Antwort im Thema Herstellung von Silage verfasst.
    Beitrag
    Hahaha..👍
    Aber im Ernst, die Silage wird doch mit Zucker angesetzt,da muss man doch sicher die Fütterung mengenmäßig anpassen......🤔
  • Franz

    Hat eine Antwort im Thema Herstellung von Silage verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von MSH)

    Kann ich leider nichts dazu schreiben. Ich esse sowas nicht. ?(
    (Zitat von MSH)

    Also ich habe keine Probleme mit dem Gewicht. Wenn es bei dir so ist, empfehle ich dir Bewegung und auf Fast Food zu verzichten. ;)
  • MSH

    Hat eine Antwort im Thema Herstellung von Silage verfasst.
    Beitrag
    FertigeHeu Silage für Pferde klingt interessant,
    wie steht es mit der Verdauung..sind keine Probleme zu erwarten ??!🤔
    Wie sieht es Kalorien mäßig aus,wir Züchter müssen doch alle auf Gewicht achten 😉
  • Jan1604

    Hat eine Antwort im Thema Herstellung von Silage verfasst.
    Beitrag
    Hallo Zusammen,
    irgendwo gab es doch mal ein aktuelleres Thema bzgl. Gras,- Heu-Silage? Leider habe ich das nicht mehr gefunden.
    Da bei uns bald wieder die erste Silage gemacht werden soll und ich letztes Jahr gute Erfahrungen mit effektiven…
  • zwergloh

    Hat eine Antwort im Thema ZDRK-Tagung 2020 als Telefonkonferenz - Kurzbericht verfasst.
    Beitrag
    Meine Futterkosten sind auch nur geringfügig gestiegen, wenn ich das immer auf die Bestandsgröße mitrechne, die ich zu dem Zeitpunkt hatte. Sehe da auch keine Ursache drin. Meine Preise sind je nach Rasse inzwischen auch 45-70€ allerdings nicht mit…
  • Werntal-Zwerge

    Hat eine Antwort im Thema ZDRK-Tagung 2020 als Telefonkonferenz - Kurzbericht verfasst.
    Beitrag
    Die Tier-Verkaufspreise sind an die Preise der Futtermittelhersteller an zu gleichen,
    das bedeutet eine Erhöhung um mindestens 100%
    Dieses ganze Gehabe mit der Züchterfreundschaft und der Jugend soll im Stall der Züchter
    geklärt werden und
  • Kleinwidder

    Hat eine Antwort im Thema ZDRK-Tagung 2020 als Telefonkonferenz - Kurzbericht verfasst.
    Beitrag
    Früher war alles besser

    Dieser Spruch hat sich Bewahrheitet, wenn man die Verkaufspreise in der Rassekaninchenzucht mit den heutigen
    Euro zahlen vergleicht. Ende der Jahre 1975-198o waren die Verkaufspreise für die Rassekaninchen noch
  • Homer

    Hat eine Antwort im Thema ZDRK-Tagung 2020 als Telefonkonferenz - Kurzbericht verfasst.
    Beitrag
    Hallo Franz,

    ich versteh schon, dass das ärgerlich ist.

    Ehrlich gesagt, glaube ich aber nicht, dass im Herbst Landesschauen veranstaltet werden können. Höchstens kleinere Vereinsschauen mit überschaubarer Besucherzahl.

    Solange es keinen Impfstoff gibt ist…
  • MartinGroenert

    Hat eine Antwort im Thema Nachgefragt: Kot-Klumpen am Hinterteil verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Kai)


    Hallo Kai ... alles klar, das ist ein wertvoller Hinweis für mich als Laie.

    Allerdings, wie bereits geschrieben:

    Eine Bewertung hängt inzwischen nicht mehr von mir ab, weil der Tierschutz viel besser die fachliche Einordnung leisten kann…
  • Kai

    Hat eine Antwort im Thema Nachgefragt: Kot-Klumpen am Hinterteil verfasst.
    Beitrag
    Hallo Martin,
    ganz nebenbei bei gesunden Tieren gibt es keinen verklebten After.
    Bei Jungtieren in Futterumstellung kann das mal vorkommen, aber nicht bei Alttieren.
    Ich sehe da meine Meinung zur Cocidiose bestätigt.

    LG Kai
  • MartinGroenert

    Hat eine Antwort im Thema Nachgefragt: Kot-Klumpen am Hinterteil verfasst.
    Beitrag
    Hallo und vielen Dank ClaudiaD

    Ja, jetzt habe ich auch danach nochmals recherchiert, ich bekomme von Euch ja die richtigen Stichworte:

    Blinddarmkot:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Caecotrophie

    Und in der Tat, die Tiere nehmen diesen quasi sofort nach…
  • ClaudiaD

    Hat eine Antwort im Thema Nachgefragt: Kot-Klumpen am Hinterteil verfasst.
    Beitrag
    Hallo Martin,

    es kommt auch ein bisschen auf die Konsistenz des Kots an.
    Wenn der Kot bereits getrocknet ist und am Fell klebt, interessieren sich Fliegen nicht mehr so sehr dafür.
    Falls das aber durchfälliger und feuchter Kot ist, der in dem Fall…
  • Franz

    Hat eine Antwort im Thema ZDRK-Tagung 2020 als Telefonkonferenz - Kurzbericht verfasst.
    Beitrag
    Hallo Homer
    Es sind bereits Schauen schon abgesagt worden. Mir geht auch nicht darum ob ich meine Tiere ausstellen kann oder nicht. Das ist für mich zweitrangig. Wenn ich aber vorhabe als Helfer bei einer größeren Schau mitzuwirken, dann muss ich als…
  • MartinGroenert

    Hat eine Antwort im Thema Nachgefragt: Kot-Klumpen am Hinterteil verfasst.
    Beitrag
    Alles klar zwergloh ... danke schön!

    Wen das Thema "Befall von Fliegenmaden" (Myiasis) interessiert:

    Fliegen legen ihre Eier in den Kotansammlungen beziehungsweise den Taschen zwischen Kotverklumpung, Fell und Tierkörper ab.

    Die schlüpfenden Maden…
  • zwergloh

    Hat eine Antwort im Thema Nachgefragt: Kot-Klumpen am Hinterteil verfasst.
    Beitrag
    Ich habe da keinen Zeitrahmen, da ich das immer zügig weg mache.
    Ich habe schon ungewollte aufgenommen, da muss das von der Größe her mehrere Wochen dran gewesen sein. Maden zog es jedoch keine an. Die zieht eher Krankheitsgeruch an
  • MartinGroenert

    Hat eine Antwort im Thema Nachgefragt: Kot-Klumpen am Hinterteil verfasst.
    Beitrag
    Lieben Dank zwergloh ,

    hast Du noch eine Empfehlung zum zeitlichen Rahmen?
    Ist das OK, das man das als Halter 1 Woche nicht behandelt?

    Ohne das Thema unnötig auszuweiten:
    Ich habe eben parallel auch nachgelesen, das man das relativ schnell machen…
  • zwergloh

    Hat eine Antwort im Thema Nachgefragt: Kot-Klumpen am Hinterteil verfasst.
    Beitrag
    Je nachdem wie fest es ist, mit Wasser einweichen und entfernen. Wenn es zu groß ist, ein Teil vorsichtig Stück für Stück runter schneiden. Die mögen allerdings beides nicht. Ein Zuchtkollege meinte das mal einfach abzoehen zu müssen. Würde ich…
  • MartinGroenert

    Hat eine Antwort im Thema Nachgefragt: Kot-Klumpen am Hinterteil verfasst.
    Beitrag
    Hallo zwergloh ,

    Danke für die kurze Antwort.
    Das deckt sich ja erstmal mit der Aussage der Tierärztin.

    Welche Empfehlungen gibt es, die Tiere zu säubern?
    Gibt es noch weitere Meinungen hier im Forum?

    Vielen Dank & Grüße!