Beiträge von andi-kaninchen

Werbepartner

Ohne_Titel_1

    Hallo Team,

    danke für euren Einsatz!

    Ich habe ein Problem,

    ich kann nur schlecht lesen, da immer wen die Werbung von Bibo Natur oben kommt springt die Seite hoch.

    Da scheint was mit der Größe der Webefläche zusein.

    Es springt immer soweit, daß der Text ziemlich weit hoch verschwindet.

    Hallo Thomas, na ja noch laufen eine Hand voll Zwergwidder rum, aber wie es weiter geht ist nicht sicher.
    Auf jedenfalls bis die Häsen verstorben ist, welche ihr Gnadenbrot bekommt. Das hatte ich ja meiner Tochter versprochen das sie bleiben darf.
    Das ist ein lebendiges Andenken an sie. Hört sich vielleicht doof an, aber sie hilft mir etwas das Ganze zu verarbeiten.

    Der Preis sagt nichts über Qualität aus.
    Auch ist es nicht zwingend notwendig von sogenannten Spitzen Züchtern zukaufen.
    Viel wichtiger ist Ehrlichkeit.
    Die ist leider oft auf der Strecke geblieben.
    Es geht doch nicht immer nur ums Geld machen.
    Es geht um unser Hobby, um Freundschaften, um Spaß und vieles mehr.
    Darum hatte ich mich einem Kaninchenzucht Verein angeschlossen!

    Ja so ist es leider.
    Ich mache auch nur weiter, weil wir in der Familie zusammen halten.
    Die Enttäuschung über die Zusammenarbeit mit Züchtern hätte mich auch schon mehrfach fast zum Aufgeben gebracht.
    Ich kann die Frau daher seher gut verstehen. Aber aufgeben wäre schade.
    Ich habe mir immer gesagt nun gerade!!
    Welche Rasse und Farbenschlag hat sie gezüchtet?
    Oder habe ich das überlesen?

    Kleinwidder es ist komisch du bist nur am meckern und anderen Fehler aufzeigen.
    Warum bietest du da nicht deine Hilfe an um es besser werden zu lassen.
    Aber nein es ist ja leichter zu nörgeln und schlecht machen.
    Super das hilft sicher weiter.
    So nun könnt ihr euch über mich auslassen.
    Trotzdem bleibe ich dabei, mehr helfen, hilft allen.

    Hallo Franz, ich verstehe dich sehr gut.
    In so einer Situation war ich mehrere Jahre selbst. Da braucht es einen langen Atem und etwas Glück doch noch jemanden zufinden der hilft. Seit vielen Jahren rede ich nun schon über das Auftreten einiger sogenannter Züchter die sich für was besseres halten.
    Leider ist das eher noch schlimmer als besser geworden. Auch ist in den Clubs nicht alles so wie viele sagen.
    Ich hatte Glück und habe nach vielen Jahren im Verband doch noch gute Zuchtfreunde gefunden die helfen ohne nach Gegenleistung zu fragen.
    Leider ist das viel zu selten!!!!
    Wenn alle etwas hilfsbereite wären würde es dem Verband guttun.

    Ich verstehe da was nicht.
    An diesem WE war ja die WCVS in Hainichen und da sind mir einige Sachen aufgefallen.
    Da ist zB die Anmerkung leicht eckig und trotzdem eine 96 oder 96,5 warum?
    Dies ist doch ein wichtiges Achtungssignal auf die Tiere zu achten und das da eventuell etwas im Argen liegt.
    Wie kann da so eine Punktzahl raus kommen?
    Es ist doch Augenwischerei wenn aus falscher Höflichkeit so bewertet wird.
    Das ist doch ein klarer Mangel, der auch bestraft werden muss.
    Warum werden immer wieder Fehler verharmlost und den Züchtern was vorgemacht?
    Die züchten damit weiter und im nächsten Jahr hagelt es nb.

    Genau das ist es!
    Warum macht 'mann' so was?
    Darüber streite ich nun schon seit 10 Jahren, aber es will keiner wissen.
    Da kommt man zu Schau sieht seine Tiere bei der Bewertung ist Stolz und plötzlich kommen fertig entwickelte Zwergwidder. Wie geht das in 8 Monaten?
    Das Ende vom Lied, die Bezeichnung als "Nestbeschmutzer".
    Da ist die Angst einzelne "Züchter" zu verprellen größer als Ehrlichkeit!

    Ich stehe vor der schweren Entscheidung weiter machen oder aufhören.
    Wenn weiter in welchem Rahmen?
    Das ist nicht leicht, so eine Situation wünsche ich keinem!!!
    Ich werde mir bis zum Frühjahr zeitgeben eine Entscheidung zu treffen.
    Das würde ja auch bedeuten das Forum und den Verein zu ferlassen.

    Zu dem Thema Preise für Rasse Tiere haben wir schon so oft gesprochen.
    Es kann doch jeder verlangen was er für richtig hält, nur muss ich das doch nicht bewerten.
    Du darfst nicht vergessen, es gibt Regionen da ist nichts zu holen nicht mal für wenig Geld.


    Wenn dir Reihen der Züchter weiter schrumpft, wird es immer schwieriger die Preise erträglich zu gestalten.
    Am Ende bleibt nur einen Schlußstrich zu ziehen und aufzuhören.
    Die Kostenspirale zeigt steil nach oben und da ist ja scheinbar keiner bereit gegen zu steuern.
    So macht das keinen Spaß mehr, leider!