Neue Fachzeitung in der Vorbereitung

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo liebe Foriker,
    Montag konnte ich ein "Probeexemplar" eine neuen Fachzeitung für Rassekaninchenzüchter und Kanin-Hopper in meinem Briefkasten finden:


    Natürlich haben meine Familie und ich das Exemplar genau durchgeschaut und mit großem Interesse die Beiträge gelesen.
    Die Aufmachung ist prima. Die Art wie die Berichte dargestellt werden, lässt keine Wünsche offen. Und auch der Mix der Inhalte ist prima.
    _daumenhoch_ _daumenhoch_ _daumenhoch_ _daumenhoch_ _daumenhoch_ Meine Empfehlung: lesenswert!!!!!!!!!!!! _daumenhoch_ _daumenhoch_ _daumenhoch_ _daumenhoch_ _daumenhoch_


    Nun werden Abonementen gesucht, damit das Projekt im Oktober dann auch wirklich startet.
    Weitere Informationen findet ihr hier:


    http://www.kleintiernews.de/to…n-rassekaninchenzucht.php


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hallo,


    ich habe mir die digitale Ausgabe gestern Abend angeguckt. Es ist zwar in der Form etwas schwer zu lesen, ich hab's auch nur kurz überflogen, aber der Inhalt überzeugt. Allein die Art und Weise wie die Zwergrexe dalmatiner vorgestellt werden, unterscheidet sich wohltuend von der des Mitbewerbers. Hier werden nicht Standardtexte zuhauf wiedergegeben, um die Seiten zu füllen. Außerdem erhoffe ich mir durch die Beteiligung von Züchtern (und Funktionären) eine insgesamt transparentere und nachvollziehbare Darstellung der Kaninchenzucht und ein Mehr an Info.


    Konkurrenz belebt das Geschäft. :-) In Anbetracht der Antworten bzw. Nicht-Antworten, die man vom Mitbewerber bekommt, ist das bitter nötig! :D


    Alles Gute, auf bestes Gelingen,


    Manfred

  • Ich habe es auch mit Interesse gestern abend noch das Probeexemplar gelesen. Fachlich und Inhaltlich fand ich es nicht schlecht. War durch die Doppelseiten halt recht schwer zu lesen.
    Ich war nur erstmal geschockt ein Bild von meinen Tieren zu sehen, da ich nirgendwo wissentlich der Verwendung zugestimmt habe. Hab mich gewundert, wo es her kommt bis ich weiter gelesen habe und sie es aus dem Züchterverzeichnis haben.


    Mir stellt sich die Frage als Abonent des Konkurenten ob ich eine zweite Zeitschrift haben möchte oder nur eine sowie welche es dann sein wird. Tendenzen sind aber klar erkennbar.

  • Hallo zusammen,


    ich beziehe ja nun auch schon ein paar Jahre die "konventionelle" Fachzeitschrift. In den letzten Jahren (und insbesondere nochmal verstärkt nach dem Wechsel in der Redaktion) hat die Qualität und damit auch mein Interesse an der Zeitung deutlich nachgelassen. Als PR bin ich zwar verpflichtet das offizielle Fachorgan zu beziehen, ob ich es aber lese oder damit nur meinen Ofen befeuere interessiert aber weiter niemand. Die Art der Beiträge (insbesondere der Rassebeiträge) in kleintiernews unterscheidet sich wohltuend von dem oberlehrerhaften und holzschnitzartigem Stil den man bislang kannte. Wenn es Kleintiernews gelingt das Niveau der ersten Ausgabe zu halten und dabei unabhängig zu bleiben, dann steht für mich auch schon fest, welche Publikation sich durchsetzen wird. Tadition hin oder her...


    Gruß Torsten

  • Ich war nur erstmal geschockt ein Bild von meinen Tieren zu sehen, da ich nirgendwo wissentlich der Verwendung zugestimmt habe. Hab mich gewundert, wo es her kommt bis ich weiter gelesen habe und sie es aus dem Züchterverzeichnis haben.


    Hallo Zwergloh!


    Tiere haben kein Recht am Bild. Daher muss man nicht fragen... Jedenfalls nciht, wenn man das Bild selbst z. B. auf einer Schau aufgenommen hat.


    Sieht natürlich anders aus, wenn du das bild auf deiner Privaten HP gestellt hast und der Weiterverbreitung wiedersprichst.


    Welches Bild ist denn deines? Will mir auch mal angucken ^^


    LG, Nicole

  • Ob es hier wohl auch ein Probeabo gibt?


    Dann wäre ich ebenfalls interessiert. mir gefällt die schriebweise und die "helle Art" der Zeitung.


    Jedoch würde ich es erstmal testen wollen.


    LG

  • Das Tiere kein Recht am Bild haben ist mir klar. Allerdings bin ich der Fotograf somit auch der Urheber und habe dadurch Rechte am Bild. Auf der Homepage ist es entsprechend auch veröffentlicht. Ich habe persönlich jetzt nichts dagegen, war nur sehr überrascht es in der Zeitung zu sehen. Habe leider schon mehrmals damit zu tun gehabt, das irgendwelche Leute ungefragt meine Bilder benutzen, wie z.B. veröffentlichen und in ihre Anzeigen stellen/damit werben oder sie als ihre eigenen Ausgeben. Bin deswegen bei dem Thema sehr empfindlich... Wenn man fragt oder es als Anschauungsmaterial für Fehler etc. benutzt habe ich da wenig Probleme.


    Ich könnte jetzt einfach sagen Seite 96, private Züchteranzeigen, 3. Spalte, erstes Bild. Aber so gemein bin ich nicht =)


    Es ist diese Zuchthäsin:


  • Hallo Anna,


    ich empfehle vorher die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzulesen. Da bleibt dann so manche Überraschung aus!


    § 10 Rechteübertragung und Nutzungsrecht


    (1) Das Mitglied überträgt Kaninchenrassen.info bezüglich sämtlicher eingestellter Inhalte unentgeltlich ein einfaches, zeitlich und räumlich unbegrenztes Nutzungsrecht an diesen Inhalten sowie Kleinanzeigen, Fotos und Videos.


    (2) Kaninchenrassen.info ist berechtigt die Inhalte sowie Kleinanzeigen, Fotos und Videos des Mitgliedes auch auf anderen Medien wie z.B. Internetseiten, auf Datenträgern oder in Printobjekten ganz oder teilweise zum Abruf zur Verfügung zu stellen. Dieses gilt auch, wenn diese Medien von Dritten betrieben werden. Ein Anspruch auf Veröffentlichung über das Internetangebot von Kaninchenrassen.info hinaus besteht jedoch nicht.



    (3) Das Mitglied räumt Kaninchenrassen.info das Recht ein, Fotos, Videos und Kleinanzeigen in angemessenem Maße zu bearbeiten und ggf. zu kürzen und die Einordnung in die entsprechenden Rubriken zu optimieren. Das Mitglied stimmt einem entsprechenden Bearbeitungsrecht zu.



    MfG Manfred

  • Hallo Zwergloh,


    bei der Rubrik "Private Züchteranzeigen" handelt es sich um Beispiele. Wir wollten den Lesern und Züchtern einfach bildlich darstellen, wie Anzeigen bei uns in Zukunft aussehen. Wie auch extra auf der Seite vermerkt, handelt es sich bei den Beispielen um Auszüge aus den Züchtereinträgen.

    Zitat

    Zitat von »zwergloh«


    Ich war nur erstmal geschockt ein Bild von meinen Tieren zu sehen, da ich nirgendwo wissentlich der Verwendung zugestimmt habe. Hab mich gewundert, wo es her kommt bis ich weiter gelesen habe und sie es aus dem Züchterverzeichnis haben.

    Bei der Anmeldung im Züchterverzeichnis (AGB) hast Du uns die Rechte für Dein Bild gegeben. Wer uns kennt, weiß dass Fairplay bei uns oberstes Gebot ist. Meist machen wir ja selbst Fotos. Wenn aber dennoch Bedarf besteht, fragen wir immer an und benennen dann auch die Urheber. Hier haben wir mal eine Ausnahme gemacht und nicht mehr extra angefragt, da wir die Rechte ja bereits besitzen.


    Hoffe Du bist uns nicht böse und siehst es als Anerkennung Deines schönen Bildes und Eintrages.

  • Hallo zusammen.


    erfrischend anders und frei von Muff,- sehr schön. Ich kann mir gut vorstellen, doch wieder eine Kaninchen-Zeitung zu abbonieren.
    Jedensfalls drücke ich die Daumen, dass der Start gelingt.


    Gruß


    Thomas

  • Ja, ich habe die Andere auch aus Frust abbestellt.
    Der Gegenwert war aus meiner Sicht einfach nicht da.



    Ich bin nun auch stolzer Besitzer eines Probe-Exemplars.
    Schöne Fachberichte mit Bildern. Optisch sehr gute Aufmachung. Etwas dickeres Papier und eine professionelle Leimbindung, keine billige Klammertechnik.


    Auf telefonischer Nachfrage bei Familie Gerker vorhin, bestätigten Martina & Michael ausdrücklich,
    dass jede Monatsausgabe über 100 Seiten haben wird und in Leimbindung hergestellt wird.
    DerJahres-Abo-Preis liegt bei 64.-€


    Clever ist auch die hinten eingeklebte Abo-Bestellkarte..... einfach abreissen, ausfüllen und losschicken.


    Schöne Grüße
    Rainer

  • Sobald ich die neue Zeitung bestellen kann, werde ich das auch machen. Ich werde auch hier in Bayern Werbung dafür machen. ;) Vielleicht kann man ja schon bis Anfang April ein Exemplar bekommen?
    Gruß
    Franz


  • Und wo kann ich eines bekommen _engel_


    LG

    Sorry Nicole, das ist mein Beleg-Exempar als Autor eines Berichtes.


    Frag doch einfach bei Martina & Michael Gerker an. Fragen kostet nix.
    redaktion@kleintiernews.de


    # Franz, bestellt werden kann ab sofort mittels Bestellkarte.
    Wg der Bestellkarten, ebenfalls mit Familie Gerker in Verbindung setzen.


    Bitte bedenkt auch, dass die Werbung noch garnicht richtig angelaufen ist und erst jetzt durchstartet.


    Gruß
    Rainer

  • Schöne Zeitung. soweit ich das alles gelesen habe.


    Freue mich natürlich darin auch vorzukommen. (Bei den Züchtereinträgen).


    Besonders schön finde ich, das auch die Jugend zu Wort kommt, und ich finde das sollte so beibehalten werden.


    Ich denke daraus kann durchaus etwas werden!!



    MfG
    Tim

  • Für mich als Fachzeitschrift enttäuschend,


    Tiere kommen nach wie vor zu kurz, Tierschutz ist zumindest auf einigen Bildern kein Thema, die Personen ("Zuchtpersönlichkeiten") stehen auch hier im Mittelpunkt,


    die Unterschiede sind außer von der Aufmachung her gering.


    Ein Wechsel rentiert sich in dieser Form noch nicht....aber immerhin ein neuer Versuch, kann ja noch besser werden.


    Bewundernswert der Mut der Herausgeber, wünschte viel Erfolg :) ...es gibt noch Luft nach oben..


    mfg Peter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!