Zuchtjahr 2013 - wie läufts bei Euch?

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallöchen!


    Also: Letzte nacht sind endlich die Babies von Marie auf die Welt gekommen. nun will ich noch hoffen, dass sie sie auch groß zieht!


    Nun fehlt noch 1 wurf wiener und ein wurf meißner. dann sind wir komplett!

  • Juhuuuu! Heute kam endlich unser erster Riesenwurf! Dürften so um die 8 Babies sein. Nachdem wir seit Zuchtbeginn letztes Jahr zu kämpfen hatten und von 14 Jungtieren nur einen Rammler grossbekommen haben (der ist auch der Vater des heutigen Wurfes) , hoffen wir, dass wir diesen Wurf vollständig hochbringen.
    Auch einen Wienerwurf gab es heute wieder, zwei Häsinnen sind bei den Rammlern und eine, die verworfen hatte, muss noch gedeckt werden. Wir haben im Moment 29 JT (exclusive der beiden Würfe von heute, da wissen wir noch nicht wieviel genau drin liegt).
    Na dann hoffen wir mal dass das Zuchtjahr so gut weitergeht.

  • Hallo,


    die ersten 4 Zwergwidder, wildfarben erblickten heute Morgen um 7:30 Uhr das Licht der Welt. :love:
    Alle 4 sehen sehr gut aus, hoffe die Häsin bringt sie bei den Temperaturen gut durch.


    Die beiden Kleinwidderdamen sind seit gestern schwer am schuften, die Nester sehen schon brauchbar aus, denke in den nächsten 24 Stunden werden die beiden auch werfen.
    Wobei ich dachte, Nr.2 hätte beim ersten Deckakt nicht aufgenommen. Heute ist Tag 31....es bleibt spannend.


    LG
    Kathi

  • Hallo,


    die Bilanz von meinen Kaninchen und dem Brunstpulver ist leider nicht so pralle. Meine Althäsin hat ein einziges Junges zur Welt gebracht, welches auch noch fast erfroren wäre. Lag heute morgen ganz alleine ganz unten im Nest und war schon fast kalt. Aber wir haben es geschafft, jetzt gehts ihm gut uns es ist schön warm. Es ist ein einfarbiges, blaues, möchte es ungern verlieren. Die letzte Häsin lässt sich noch Zeit. Ist bei den Temperaturen vielleicht auch besser so. Meine 4 Zwerge haben die erste Nacht auch überlebt, eine sehr vorbildliche Erstlingshäsin, alles in Butter. :thumbsup:


    LG
    Kathi

  • ein weiteres Baby von den DW hat sich verabschiedet, ein weiteres wohl die Tage (SEHR schwach), somit wären es nur noch 5
    Sie kommen schon vorsichtig raus, haben aber teilweise die Augen noch zu, habe sie vorsichtig geöffnet


    Madame Nr.3 der DW hat dann heut endlich den Po gehoben - also liegt nun alle Hoffnung auf Mitte April (3WW, 1DW, 1HBa muss noch eingedeckt werden)


    1DW und 2 HermelinBA zu Ende März :sleeping:

  • Hallo,
    meine Bilanz bis jetzt: Vom 3. Wurf konnte ich ein kleines aufwärmen und es liegt jetzt bei einer weißen Häsin mit im Nest. Es schlägt sich bis jetzt wacker.Der Rest von den am montag geborenen Kleinen war leider schon kalt. Das ist mein einziges Jungtier bis jetzt. Traurig!!



    Grüße Susanne

  • Die ersten sieben Fbzw holl jap-weiß tätowiert. Weitere fünf schon untätowiert abgegeben (Farbfehler) und noch neun im Nest. Sehr schwierige Bedingungen dieses Jahr: bei zwei Würfen hatte jeweils die Häsin gar kein Nest gebaut (alle erfroren). Andere Häsinnen brauchen Hilfe nach dem Werfen, sonst decken sie nicht richtig zu und es besteht Erfrierungsgefahr. Dafür gab es vier Fünfer-Würfe hintereinander - bei Farbenzwergen freut man sich da schon!
    AnneB

  • HuHu ,


    also morgen ist eine DW Häsin fällig malsehen das Nest was sie gemacht hat sieht auch ganz gut aus also wollen wir hoffen das sie es hinbekommt ... Die anderen sind nächste Woche dran , die


    ZwW haben so viel Stroh in ihre Wurfboxen reingebracht das ich beinahe zu zweifeln anfange ob sie da auch noch Platz für ihr Nest drin finden ? ...


    Bis denni (_B2

    "Lebe Glücklich , lebe froh wie der Frosch in Mexico"



    Deutsche Widder Havanna Zwergwidder Marderfarbig Blau , Toulouser Gänse & Bielefelder Kennhühner Zucht Rau
    :)
    :elch: :rabbit6:

  • Bei meinen Meißnern gab es auch noch mal Nachwuchs diese Nacht, meine Agathe hat irgendwie immer das Pech, das sie die kälteste Nacht im Monat trifft, wo sie ihre Jungen setzen muss...
    Hat sie aber auch bei diesem Wurf prima gemacht, so wie ich heute morgen bei der Kurzkontrolle sehen konnte, müssten es in etwa 6 bis 7 Jungtiere sein. Nachdem heute die Sonne schön au das Stalldach scheint und für Wärme sorgt, werde ich nachher mal genauer zählen.


    Als nächstes sind nun die beiden Weißgrannen Häsinnen Anfang April dran, dann werde ich meine beiden schwarzen Perlen noch die Tage zum Rammler lassen. ( Vielleicht sogar heute, bei dem warmen Sonnenschein, könnten die im Auslauf sogar Frühlingsgefühle bekommen...)
    Alle 5 Meissner-Damen in havanna haben jetzt ( noch) Jungtiere , so dass die erst später in die zweite Runde gehen.


    Viele Grüße,
    Yvonne


    die sich heute wirklich über den tollen, sonnigen Tag freut und jetzt wieder raus an die frische Luft geht.

  • Also wir in einem anderen Thema schon angesprochen: Marie hat es schon wieder getan...
    Und dazu kommt noch, dass die letzte Wienerin ihren Wurf leider nicht, bei der Kälte heute nacht, rechtzeitig ins Nest bekommen hat. Alle erfroren.
    Allerdings hat sie sich diesmal mords gerupft.


    Einmal noch. Dann wirds zu spät für dieses Jahr...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!