Zuchtjahr 2014 - wie läufts bei Euch?

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo Franz,


    ich habe viele jahre lang Zuchtfreunde unterstützt bei bestimmten Rassen, bei denen sie nicht weiterkamen - die Jungtiere holten sie sich bzw. suchten das raus, was sie als für die Zucht geeignet fanden. Hat gut funktioniert, ich hatte meine Freude und die Kollegen die Ausstellungserfolge.


    Zwergwidder sind schon Tiere, die mir gefallen, von daher würde ich gerne jemanden unterstützen.


    Was nicht in Frage kommt sind die Farben blau, rhön und Japaner, über rot könnte man reden :)


    Hinzu kommt, dass mir das Schlachten immer mehr ausmacht - Alterssentimentalität ? -, ich gleichzeitig jedoch um die Notwendigkeit weiß, zu selektieren.


    mfg Peter

  • Hallo Peter,

    Hinzu kommt, dass mir das Schlachten immer mehr ausmacht - Alterssentimentalität ? -, ich gleichzeitig jedoch um die Notwendigkeit weiß, zu selektieren.

    was immer die Ursache ist, ich habe es auch. Gestern habe ich vier wunderschöne Junghähne und eine Althenne schlachten müssen und ich bin froh gewesen, als es getan war. Vor drei Wochen standen 12 Kaninchen zur Schlachtung an, da bin ich bereits um kurz nach fünf wach geworden und gedanklich mit Schlachten beschäftigt gewesen. Wobei das Schlachten selbst ist es gar nicht so sondern das Töten als Handlung fällt mir zunehmend schwerer.


    Gruß


    Thomas

  • Hallo,
    bei mir wachsen die ersten fünf Fbzw holl jap-w heran... (was Spezielles! ;-)) Vielleicht sind zwei Aussteller dabei, aber das muss ich natürlich erst mal abwarten.
    Nestselektion gibt es bei mir natürlich nicht, ich gebe viele Jungtiere als Streicheltiere ab (was ja hier im Forum auch schon von Einigen als tierschutzwidrig angeprangert wurde).
    Von mir nur so viel zum Thema Nestlingsselektion: es gibt noch viel zu viele Scheckenzüchter, die das ganz selbstverständlich finden. Ich würde mich sehr freuen, von mehr Züchtern dieser betroffenen Rassen zu hören, die das ablehnen.
    AnneB

  • Hallo Anne,

    Nestselektion gibt es bei mir natürlich nicht, ich gebe viele Jungtiere als Streicheltiere ab (was ja hier im Forum auch schon von Einigen als tierschutzwidrig angeprangert wurde).

    ...mach' Dir nichts daraus, das ist zeitgemäße Extremethik, nichts weiter. Jedes Streichelkaninchen, dass vom Rassekaninchenzüchter kommt, ist ganz sicher gesünder als die Tiere von irgendwelchen Vermehrern. Darüber hinaus kannst Du bestimmen, in welche Hände Du Kaninchen abgibst, Zoo-Händlern ist das im Regelfall vollkommen wurscht!


    gepfiffen!


    Thomas

  • Hallo zusammen,


    meine Wurfplanung ist auch so gut wie abgeschlossen.


    Bin nu grad am Kontakte knüpfen, dass ich vllt im Frühjahr an nen dritten Rammler rankomme.


    Bräuchte dringend einen.



    Ansonsten freu ich mich aufs Jahr 2014 mit viel Ställe bauen und vielen vielen Jungtieren.



    LG Flo

    Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...


    *..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

  • Seid 10 Tagen liegen bei mir auch die ersten Jungtiere im Nest.
    Es waren 5 leider hat das 1 nicht überlebt, da die Häsin es nicht zu den anderen gelegt hat und ich es zu spät mit bekommen habe, :sad:
    heute habe ich mal wieder nach gesehen wie es den kleinen geht und stelle fest 1 fehlt, habe in der Wurfbox getastet, kein gefühlt, habe dann die Box mal raus genommen und siehe da, es lag dahinter, leider Tot.
    Zur Anmerkung die Box hat kein Deckel, da sie knapp unter das Sitzbrett passt, wahrscheinlich reichte dieser kleine Spalt aus, das es dahinter fiel. :beat-brick:
    Merke Deckel drauf.
    Die anderen dafür Entwickeln sich gut, 2 Liebhaber Tiere und 1 gutes Zeichnung`s Tier ist dabei.

  • Hallöchen


    die ersten zwei Häsinnen tragen! In der ersten Januarwoche is Babytime ;-)


    Genauso wie unsere Kreisschau und nach dieser Schau werden nochmal vier Häsinnen belegt.


    Rammler hab ich einen gefunden der mir hoffentlich ne gute Zwischenfarbe mit rein bringt.



    Grüßle Flo

    Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...


    *..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

  • Hallo
    also bei mir lüfte es ganz schlecht wollte eigentlich zu Weinachten die ersten jungen in Nest haben aber irgend wie wollen die nicht sie hat zwar schon an 20 angefangen das Nest zu bauen wird auch jeden Tag mit mehr wolle ausgefüllt aber es sind einfach keine jungen vorhanden habe sie jetzt noch mal zugelassen sie hat den Rammler erst ab gewährt aber nach gut 20 Minuten hat sie sich doch noch mal decken lassen ich wies nicht was kommt


    Mit freundlichen Grüßen philipp

  • Wir erwarten Mitte des Monats zwei Würfe für die Anerkennungszucht.


    Ansonsten hab ich noch einige Häsinnen eingedeckt. Bisher ziehen alle außerordentlich gut, erwarte aber auch nichts anderes aus meinen "alten" Linien.

    Schöne Grüße aus dem Süden Sachsen-Anhalts


    Juliane und ihre Zwergwidderbande


    Avatar: ZwW "Fly", ZwW weiß RA

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!