Vergabe der Punkte zu einem vorzüglichen Tier.

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo
    Im Standard ab S.21 sind Fehlerhafte Abweichungen in Pos.2 beschrieben. Herr Kleinkinder ist jetzt dran zu sagen, mit welcher Begründung die 18.o vergeben wurden. Auch bei welcher Rasse dies war.
    Mitglied in der CSU in Bayern und deshalb die 97 P ist mittlerweile für mich zumindest nicht unmöglich wenn man sich den Skandal die Österreichische Hypothese Alpen Bank ansieht. Bayern gilt nicht für ummä als Paradebeispiel auf der ganzen Welt als Land der Freunderlwirtschaft.
    Ich vermute, das die 18.0 in Pos.2 nicht wegen Kinkerlitzchen vergeben wurden. Pos.2 ist für mich eine Grundvoraussetzung für ein Zuchttier. Bei seltene und neue Rassen muss man natürlich abwägen.
    MfG Efi

  • Ein gutes Ausstellungstier ist nicht immer auch ein gutes Zuchttier. Das Tier muss in die Zucht passen und all die Vorteile vereinen die man sich wünscht. Jedoch sollten Tiere mit Mängeln in der Körperform nicht zur Zucht engesetzt werden wenn besseres Material vorhanden ist. Ich appelieren an die drei Fs. Form, Fell, Farbe die von oben nach unten abgearbeitet werden um eine verbesserung in der Zucht zu erhalten. Körperliche Mängel zb vererben sich meistens sehr hartnäckig und haben in der Zucht daher am besten nix zu suchen. Ich persönlich schaue zu erst das das Tier eine gute Körperform hat, dann geh ich zum Fell über und schaue ob das mir zusagt und dann die Farbe. Bei den beiden Punkten Fell und Farbe nehme ich gern den ein oder anderen Fehler hin solange dieser vom anderen Elterntier etwas ausgebessert werden kann aber die Form sollte einwandfrei sein.


    Wenn dieses Tier aus anderen Rassespezifischen Gründen eine 97 gemacht hat so würde ich es trotzdem nicht kaufen und in die zucht nehmen da es in der mir persönlich wichtigsten Position an allem fehlt.


    lg Eve

  • Hallo Zusammen,


    bei einem solchen Thema hier im Forum stellt sich mir nicht die Frage ob sich das Tier "v" verdient hat oder ich es in die Zucht nehmen würde oder nicht. Eher wundere ich mich immer wieder wie auf Ausstellungen die Bewertung anderer Tiere zerpflückt und jede Position genauestens unter die Lupe genommen wird. Jeder von uns kennt die oft bitterbösen Bemerkungen zwischen den Käfigreihen bei denen über die bessere Konkurrenz hergezogen wird. Ich versuche mich da immer rauszuhalten. Werde ich gefragt sage ich meine Meinung, aber ich sehe das ganz einfach: Der Preisrichter hat beurteilt und er wird seine Gründe dafür gehabt haben, fertig. Wieso soll ich das nach jeder Schau in Frage stellen, auch wenn ich nicht immer mit allem einverstanden bin?


    So etwas diskutiere ich pers. auch nicht öffentlich in einem Forum.
    Wir Kaninchenzüchter machen uns oft Sorgen, wie wir in der Öffentlichkeit dargestellt werden. Vielleicht liegt das angeblich oft negative Bild auch daran, wie wir miteinander umgehen.


    Ciao,
    Patrick

  • Hallo,
    ich denke das uns doch klar sein sollte wie sehr oft "V"- Bewertungen zu stande kommen. Entscheident is,t wie so oft im Leben, der erste Eindruck den ein Tier hinterlässt. Wenn es sich bereits auf der Waage ordentlich zeigt hat es fast schon gewonnen. Meldet der Preisrichter sich beim Obmann und wartet das er kommt und dabei sitzt das Tier wie eine Eins neben ihm ist eigentlich schon unterschrieben. Dann gibt es meist nur noch kleinere Diskusionen wo die notwendigen Punkte eingetragen werden sollten. Wie oft fällt da der Spruch: "Mach halt unten voll dann passts". Warum soll ich dann diskutieren ob in Pos. 2 eine 18 oder 18,5 steht! Fakt ist doch das jeder Züchter seine Tiere kennen und einschätzen können sollte und so eine ordentliche Zuchttierauswahl vornehmen kann. Schlecht ist es halt wenn ein Tier auf einer Ausstellung gekauft werden soll und dadurch keine "Eigenbewertung" möglich ist. Da darf mann ruhig dankbar sein, wenn der Preisrichter mir bei sollch wichtigen Pos. einen Tipp wie 18,0 in Pos. 2 gibt!
    Thomas

  • Jede Position wird einzeln bewertet, wenn mathematisch unten 97 rauskommt ist es nun mal vorzüglich. Das oben genannte Beispieltier ist in den Rassemerkmalen vorzüglich, sehr sogar. Wenn es sich um eine Häsin handelt, die vorne lose ist, würde ich sie ohne Bedenken zur Zucht einsetzen. Bei einem Rammler, der Schwächen in der Körperform hat, würde ich vorsichtiger sein, dann nur verpaaren, wenn die Häsin eine sehr gute Körperform hat und ich unbedingt Verbesserungen bei den Rassemerkmalen brauche, man kann hier nicht pauschalieren, sondern, was die Zucht betrifft, abwägen, was bringt das Tier mit, was brauche ich. Das Negative und das Positive gegenüberstellen und dann entscheiden, aber das ändert nichts daran, wenn die einzelnen Positionen zusammengezählt werden und es kommt 97 raus, dann ist v zu vergeben.

  • wenn die einzelnen Positionen zusammengezählt werden und es kommt 97 raus, dann ist v zu vergeben.

    Genauso ist es. ;) Ein Triathlet der im schwimmen schlecht ist, aber im radfahren und laufen super ist, darf ja auch gewinnen. Ob man solch ein Tier in die Zucht einsetzt, muss doch jeder für sich selbst entscheiden.
    Gruß Franz

  • Genauso ist es. ;) Ein Triathlet der im schwimmen schlecht ist, aber im radfahren und laufen super ist, darf ja auch gewinnen. Ob man solch ein Tier in die Zucht einsetzt, muss doch jeder für sich selbst entscheiden.
    Gruß Franz


    Da muss ich dir zustimmen.
    Es ist doch egal, wenn das Tier in fast allen Position perfekt ist, und in der anderen halt nicht so gut, hat es trotzdem eine gute Bewertung verdient.
    Was ich ja auch noch extrem sche*** finde ist, dass wenn das Tier zu gut ist, es auf einigen Positionen heruntergezogen wird, obwohl es gar nicht schlecht ist, nur damit keine "zu hohe Punktzahl" erreicht wird.
    Es wäre mal interresant zu sehen, wie es wäre, wenn 5 verschiedene Preißrichter ein und das selbe Tier in jewails nur einer Position bewerten, natürlich vom Gewicht mal abgesehen.


    Ich habe auch schon mal einen Preißrichter beobachtet der einem Tier partu nicht 97 Punkte geben wollte, weil das einfach zu viel wäre.


    Also ich finde das eine Unverschämtheit!!


    MfG
    Tim

  • Ich möchte mal das Beispiel aufführen TOP Tier alles stimmt
    Position 2 Bemerkung kurze Blume ist von der Mutter oder sonst wie ein bisschen gekürzt worden.
    Was nun ???
    Tier hat(VERDIENT) 97,0 Punkte und ist auch noch zur Zucht geeignet.


    Peter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!