Zuchtjahr 2014 - wie läufts bei Euch?

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo,


    vom Gendefekt, über Vitaminmangel, Bandscheibenvorfall, Verletzung der Wirbelsäule oder der Hinterläufe zu Infektion mit Parasiten (Sogenannte Enzephalito-zoonose, Toxoplasmen wie Cyptosporidien etc.) alles möglich!



    Irgendwelche Verletzungen bekannt?
    Futter geändert?
    Irgendwelche Umweltveränderung?
    Neue Tiere dazugeholt?



    Gruß Flo

    Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...


    *..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

  • Vor wenigen Wochen sind bei mir die letzten Würfe gefallen.
    Gleich nochmal 6 Farbenzwerge loh, 7 Zwergwidder loh, 4 Zwergwidder schwarzgrannen und ein Nachzügler: FbZw marder blau.
    Somit hab ich zumindest nochmal eine ZG Zwergwidder, die Farbenzwerge werde ich nicht auf's Gewicht bekommen, aber vll ist was für die Zuchtauswahl dabei. Bei dem warmen Wetter kommen die richtig in Schwung.

  • Die Häsinnen kannst du auch gleich mit in den Topf tun. Zahnfehlstellungen kommen immer von beiden Elterntieren. Hab da bei einer anderen Rasse leider schon einiges in Erfahrung bringen müssen. Selbst wenn mit einem neuen Rammler keine Fehlstellungen auftreten so kann ein Teil der Jungtiere versteckt Träger sein (in der Theorie 50%) und später wird es dir wieder durch brechen und dann kannst du im schlimmsten Fall dein mühsehlig aufgebaute Linie zu nichte machen. Lieber früh alle raus werfen. Du machst sonst weder dich noch andere Glücklich.

  • Hallo Britta, doch kein Schwarzgranne dabei?
    Na ja, nächstes Jahr ist auch noch...
    Die kleine Schwarzgranne mit Blauaugen ist auch schon hier, es geht ihr super, sie hat den langen Transport sehr schön überstanden.
    Na dann warten wir mal, ob es irgendwo noch einen passenden Rammler gibt. :whistling:


    Liebe Grüße


    Dani

  • folgendes , mir unerklärliches , ist in den letzten Tagen passiert. Hatte bei den blau grauen Wiener einen 8er Wurf. Hat alles prima geklappt. Nach ca 9 Wochen alle Jungtiere getrennt in Einzelbuchten. Nach der 13. Lebenswoche sind bei 2 Kaninchen auf einmal beide Hinterläufe wie gelähmt. Können sich nicht auf den Beinen halten und " schleifen " die Hinterläufe hinterher.
    Sonst keine anderen Anzeichen , Nahrungsaufnahme ist ganz normal.


    Die Frage jetzt , was ist der Grund der plötzlichen Lähmung bzw warum ?


    Häsin und Bock habe ich schon seit vorigen Jahr in der Zucht eingesetzt.


    Schonmal an E.C. gedacht? Äußert sich nicht immer nur in Kopfschiefhaltung.

  • Hallo,


    25 Blaugraue Wiener und fünf Farbenzwerge lohfarbig schwarz sind es dieses Jahr geworden. Die Farbenzwerge werde ich nicht austellen, haben alle zu lange Ohren. :(


    Zur Kreisjungtierschau stelle ich 12 Blaugraue aus, dann gehen nochmal 10 Blaugraue zur Tischbewertung und dann mal sehen was ich zur Landesschau stellen kann.


    Gruß Timmy

  • Hallo,
    die ersten drei Würfe im April waren bei mir sehr gut.
    0,3 eingesetzt und je 4 Jungtiere, davon 8 Dalmis dreifarbig & 4 Japaner.
    2,0 sind ausstellungsfähig, mehr als ich erwartet habe. 8)
    Vor 4 Wo. habe ich eine Häsin nochmal zugelassen 4 Jungtiere, 2 Dalmis dreifarbig & 2 Japaner, event. 1 ausstellungsfähig.
    Bin sehr zufrieden mit den Würfen.


    MFG Lady Plüsch

  • Hier sind mal zwei meiner Jungen vom Juni-Wurf vor ihrer Nestschur. Beide sind thüringer, aber die Häsin ist deutlich heller. Im Nest hat man beim Rammlerchen die Thüringerzeichnung überdeutlich gesehen, bei den beiden Schwestern gar nicht. Nur ihre Ohren waren innen dunkel. Ich bin nicht ganz sicher, ob die Mädels nun echt thüringerfarben in etwas blasserer Ausführung oder gar thüringer-blau sind. Könnt ihr das erkennen? So super sind die Bilder leider nicht, aber man kann schon erkennen, dass die Kopfzeichnung bei der Häsin deutlich heller ist.
    Häsin
    Rammler
    direkter Vergleich


    Zur Info: Der Vater ist thüringerfarben, die Mutter wildfarben, beide nicht reinerbig auf ihre Farbe. Der Wurf besteht aus neun Jungtieren, davon zwei schwarz, zwei gelb, zwei wildfarben

  • Ok, schade, hätte gern blaue Thüringer gehabt ;) Ist das dann zufällig oder tatsächlich geschlechtsgebunden heller oder dunkler?


    Ja, ich hab sie vor ein paar Tagen tätowiert. Heute war auch Nestschur und bei dem jungen Herrn waren tatsächlich schon Hoden da, mit knapp 8 Wochen! Ist das normal? Hab die Brüder vorsichtshalber direkt in den Rammlerstall verfrachtet...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!