Kaninhop-Gruppe des W147 Hörstmar im Fernsehen.

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Am 11.7.2010 werden Mitglieder der Kaninhop-Gruppe des W147
    Hörstmar in der Sendung „Immerwieder Sonntags in der ARD zu sehen sein.



    Die Kinder Chantal und Angelique Jansen, sowie Ayrton Sander
    werden dort mit den Kaninchen Luna, Rocky und Tequila auftreten.



    Bereits vor längere Zeit wurde gefragt, ob einige
    Kaninhopper Lust hätten an der Sendung teilzunehmen. Die drei Kinder mussten
    Bilder und Videos von sich und ihren Tieren der Redaktion zusenden und wurden
    auch noch telefonisch interviewt.



    Damit die dort auftreten durften mussten zahlreiche
    Bescheinigungen eingeholt werden.



    Nun ist es so weit, bereit am 9.7. wird man um 15.22 Uhr mit
    dem Zug Richtung Europark Rust aufbrechen, wo der Liveauftritt am Sonntag
    stattfinden wird.



    Für den Samstag sind Proben geplant.



    Hoffen wir, dass die Tiere mitmachen und ihr ganzes Können
    bei der Sendung zeigen.





    Kai Sander



    RfÖ und Kaninhopbeauftragter des



    W147 Hörstmar.

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hallo,
    bekommt ihr davon eine Aufzeichnung??
    Da wir am 10. unsere Jungtierschau haben, werde ich am 11. noch am abbauen ect. sein und die Sendung nicht schauen können,
    Aber interresieren würde mich die Sendung schon.

  • Hallo Kai,


    dann drücke ich euch fest die Daumen für eure Kaninhop-Gruppe das es für die Öffentlichkeit ein Erfolg wird. :)


    Dann bete mal das die Temperaturen niedriger werden,sonst wird noch von der Öffentlichkeit( Tierschützer) diese Aktion kritisiert von wegen Tierquälerei die Tiere bei dieser Hitze springen zu lassen !! :(


    Nur so mal als kleiner Hinweis..... ;)


    Gruß Alex

  • Hallo Atze,
    hoffen wir mal, dass es nächstes WE etwas kühler ist.
    Da wir mit dem Zug fahren und die entsprechend klimatisiert sind, dürfte das schon mal besser für Tier und Mensch sein.
    Und den Rest werden wir dann vor Ort sehen, natürlich haben sich die Produktion und ich da Gedanken gemacht.
    Wir nehmen auch nur "tuniererprobte" Tiere mit, die Publikum gewöhnt sind.
    Der eigentliche Auftritt, wird vielleicht 3 Minuten lang sein, dann geht es wieder in den Schatten.


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hallo Kai


    Wünsche euch viel spaß und glück für euren auftrit im Fernsehen.Werde natürlich vorm Bildschirm die Daumen drücken das die kaninchensich in ihrer besten Form zeigen.


    Vieleicht kriege ich noch spaß an Kaninhop.


    MfG Volker :yes:

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin,daß man sich dumm stellen kann.Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)

  • Hallo,
    nun ist unser letztes Organisationsproblem auch gelöst.


    Wir haben noch nach einer passenden Möglichkeit zur Unterbringung der Tiere gesucht.


    Mit Unterstützung des Vorsitzenden des dortigen Widderclubs Uwe Groscher , wurde die Verbindung zum Kreisjugendwart von KV Lahr hergestellt.
    Dieser sprach wieder mit dem Vorsitzenden der Kaninchenzuchtvereins von Rust, Zuchtfreund Stobel,


    Spontan stellt man uns nun eine ideale Unterbringung für unsere Tiere zur Verfügung.


    Herzlichen Dank an die drei, für ihre Unterstützung und Mühen.
    D10


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hallo Kai,


    da hast du eine tolle Unterstützung gehabt. Ich drücke euch für Sonntag die Daumen damit alles gut und glatt läuft. Auch ich kann mir leider den beitrag nich ansehen da wir auch am 10 und 11 unsere Jungtierschau haben und ich wohl erst Sonntag abend zurückkommen werde. Aber wie gesagt ich hoffe für euch und der Kaninchenzucht das alles reibungslos funktioniert und das es nicht so heiß ist.


    mfg und Gut Zucht
    Benjamin :yes:

  • Hallo Kai,


    schreib doch nochmals, um wieviel Uhr, welcher Sender war das?


    Auf diese Art und Weise kommt es dann auch nochmal nach oben!


    LG Melanie

  • Hallo,
    die Sendung, ist am Sonntag ab 10 Uhr in der ARD.
    An welche Stelle wir dran sind, steht noch nicht fest, wird erst bei der Probe am Samstag endgültig entschieden.


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hallo mit ca. 80 Minuten Verspätung kam das Hopper-Team des W147 Hörstmar in Rust an. Grund dafür waren u.a. Triebwerkschäden. Die Tiere wurden in einem klimatisierten Abteil untergebracht und kamen fit am Zielort an. Die Unterkunft der Tiere bei den Zuchtfreunden aus Rust ist vorbildlich. Am Nachmittag fanden die Proben statt, die verliefen trotz der Witterung sehr zufriedenstellend. Heute Abend findet noch die Gerneralprobe statt. Danach entscheidet sich, wann das Team morgen an den Start geht. Vorraussichhtlich ist der Auftritt in der Mitte der Sendung. Wir wünschen den Hoppern aus Hörstmar viel Spaß in Rust und vor allem viel Erfolg!! Dadurch kann sich unser Hobby in der Öffentlichkeit hervorragend präsentieren.

  • Hallo den Kaninhoppern! Gut gemacht!
    Hallo Kai,
    geduldig haben wir auf euren Kurzauftritt gewartet. Geduldig, weil wir im Normalfall an dieser Sendung vorbei zappen.


    Du hast etwas entnervt ausgesehen - waren es die "Karnickel" oder eine beschnittene Redezuweisung? "Hörstmar" hätte wohl noch genannt werden können beim Nennen eures Vereins.


    Ich fand es auf das Hobby bezogen gut, denn bei der Hitze hätte man annehmen können, dass die Tiere nicht so fröhlich sind.

  • Hab mir auch diese Sendung ansehen müssen weil ich euren Auftritt nicht verpassen wollte. Habt ihr toll gemacht. Die Kaninchen waren ja kaum zu bremsen.

  • Das war eine tolle Sache, die "Hasen" und die Menschen haben ihre Sache gut gemacht. So ein Typ wie der Mross ... nicht mehr drüber nachdenken.


    LG Melanie

  • Hallo,
    bin gerade wieder nach Hause gekommen.
    Tiere sind alle fit, wir etwas platt.


    Schön wenn es euch gefallen hat.


    Man kann sich kaum vorstellen, was wegen den paar Minuten für ein Aufwand gemacht wird.


    Natürlich wird es einen ausführlich bebilderten Bericht in den nächsten Tagen geben.


    Frank, ich habe wegen den "Karnickel" überlegt etwas zu sagen.
    Aber die Fragen in den einzelnen Proben und der Livesendung weichten von einander ab. Die "Karnickel" waren neu, wäre mehr Sendezeit gewesen, hätte ich bestimmt mir was einfallen lassen, so dachte ich ist es besser so stehen zu lassen.


    Und Heidi, ich war gar nicht so gestresst, aber das erste Mal im Fernsehen und dann noch live, vielleicht was es Lampenfieber.....


    Wir sollen in einiger Zeit noch eine DVD bekommen, schauen wir mal, ob ich damit was machen darf.


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!