Kreuzung RhSch mit DR gelb

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Moin an alle Forenbewohner,


    Entschuldigung, dass ich mich nicht erst vorstelle, aber ich habe gerade noch weniger Zeit als wir vermutlich alle sowieso schon. :-) Ich lade also ganz unhöflich mal meine Frage bei euch ab und hoffe auf Beantwortung durch die Weisen hier.
    Wenn ich einen Rheinischen Scheckenrammler mit einer Deutschen Riesenzibbe gelb kreuze, wie ist dann der Phänotyp der Jungtiere?
    RhSch hat AbjCDgK/ AbjCDgk, DR gelb AbCDG / AbCDG. bj ist dominant über b, G über g. So weit richtig? Aber was kommt dabei dann raus?!
    Genetik ist spannend, aber macht mir Knoten ins Gehirn...


    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen! :-) Christina

  • Eigentlich ganz einfach:
    Japaner und Japanerschecken. Die RhSch ist genetisch ja lediglich ein gescheckter Japaner.
    Für den Japaner ist es egal ob G, g oder g° optisch bleibt es ein Japaner. Entsprechend bleiben die Jungtiere egal ob G oder g im Phänotyp ein Japaner. Es wäre jetzt interessant zu wissen ob die RhSch genetisch G, g° oder g ist. Denn im Phänotyp nicht wirklich sichtbar aber für die F2 dann interessant.

  • "Aufregend" wirds eh erst in der F2. Laut Mendel ist die F1 uniform, die F2 spaltet dann wieder auf. Da kanns dann auch zu lustigen intermediären Erbgängen kommen, wenn die notwendigen rezessiven Faktoren vorhanden sind.

  • Bis zur F2 wollte ich eigentlich gar nicht kommen... Der Plan waren in diesem Fall Esskaninchen. (Plan B.)
    Plan A wären die RhSch, aber da habe ich bisher nur einen sehr schönen Rammler und eine Zibbe, beide Typschecken. Die mag ich nicht verpaaren, auch wenn ja immer wieder berichtet wird, alles sei halb so wild. Aber ich denke, wenn man schon vorher weiß, dass man sterbende Jungtiere deprimierend fände, lässt man es besser. Rheinische Schecken in japanerfarben habe ich noch keine bekommen - woran liegt es eigentlich generell, dass alle Tiere, die man interessant findet, grundsätzlich mindestens 200 Kilometer entfernt verkauft werden?!


    Naja, und bevor sich nun ewig gar nichts tut, wollte ich eine Riesen-Zibbe mit meinem Rammler verpaaren und möglichst bunte (Felle) Schlachtkaninchen basteln. (Wahrscheinlich klingt das bis hierher schon so herzlos, dass ich direkt aus dem Forum fliege. Aber den Kaninchen geht es fein, wir sind eigentlich nett. :-))


    - Wie das mit den verschiedenen Schriftgrößen passiert ist, weiß ich auch nicht, kann es aber auf dem ... Tablet auch nicht ändern. Entschuldigung, ich wollte weder schreien, noch flüstern.


    Was ist denn mit DR in einer anderen Farbe? Bei weiß (Albino) hätte ich in der F1 doch quasi RhSch in maxi, oder?

  • Was ist denn mit DR in einer anderen Farbe? Bei weiß (Albino) hätte ich in der F1 doch quasi RhSch in maxi, oder?

    Da hättest du vieleicht, das ganz bunte Bilde, dass du schon angesprochen hast.
    a/a überdeckt alle anderen Farben, die Erbanlage sind aber alle da.


    Es könnte somit alles Mögliche fallen....... bishin zu WEIßLINgen !!!!!


    Die Uniformitätsregel gilt aber auch in diesem Fall.


    Gruß Kai
    PS: Ich würde mich jetzt einmal bei den Züchterm wegen eine Einfarbigen Häsin von den RSch umhören, nicht erst im Herbst!

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Japanerschecken sind doch so bunt wie es nur geht? Wenn du kunterbunte Würfe haben willst, also verschiedene Farben im Wurf, darfst du nicht mit reinerbigen Tieren anfangen. Die erste Mendelsche Regel kümmert sich nicht darum, was du dir erhoffst ;)

  • Plan A wären die RhSch, aber da habe ich bisher nur einen sehr schönen Rammler und eine Zibbe, beide Typschecken. Die mag ich nicht verpaaren, auch wenn ja immer wieder berichtet wird, alles sei halb so wild.

    ...es ist nicht halb so wild, es ist untunlich und verboten!
    Hör' lieber auf Kai.


    Gruß



    Thomas

  • Guten Morgen und danke für die Antworten! :-)



    @ Thomas: Ich weiß, ich mag das auch nicht machen. Ich stelle nur zunehmend (verwundert) fest, dass das recht viele Züchter doch zu machen scheinen. Der, von dem ich meine Tiere habe, fand da auch nichts dabei.


    @ Angy: Ich habe gar nichts gegen Herrn Mendel. Von mir aus können auch alle Tiere gleich aussehen, aber eben interessant gleich! :-) So ein bisschen Scheckung wäre schön, aber ohne Chaplin-Risiko scheint das so nicht hinzuhauen.


    Mit grauen Riesen bekomme ich wieder grau, richtig? Dann sind die Japanerfarben ja noch das Aufregendste... :-)

  • Ich stelle nur zunehmend (verwundert) fest, dass das recht viele Züchter doch zu machen scheinen.

    Jepp die gibt es, auch solche die Fellzeichnungen chirurgisch herstellen, im Nest selektieren etc. und alles, um bei Ausstellungen zu brillieren und aus diesem Beschiss resultierende hv-Tiere an Arglose zu Rekordpreisen zu verkaufen, die dann das Elend in den Buchten haben. Vom Gesamtschaden für die Rassekaninchenzucht mal ganz abgesehen.


    Gruß


    Thomas

  • "Aufregend" wirds eh erst in der F2. Laut Mendel ist die F1 uniform, die F2 spaltet dann wieder auf

    Es könnte somit alles Mögliche fallen....... bishin zu WEIßLINgen !!!!!




    Die Uniformitätsregel gilt aber auch in diesem Fall.

    Warum sollte denn hier die Uniformitätsregel gelten?
    Sowohl bei RhSch x DR gelb als auch bei RhSch x DR weiß RA gilt die nicht (zwangsweise).


    Bei RhSch x DR gelb kommen Japaner und Japanerschecke (wie Anna schon schrieb). Somit spaltet sich ja die F1 schon- Daher 2 Mendelsche Regel (Spaltungsregel).
    Eine Paarung mit Albino (a - - - -) lässt vieles zu. Daher schwer zu sagen welche Regel zutrifft, aber eher unwahrscheinlich das die F1 dann uniform ist.


    woran liegt es eigentlich generell, dass alle Tiere, die man interessant findet, grundsätzlich mindestens 200 Kilometer entfernt verkauft werden?!

    :D Das liegt daran damit man mit seiner Familie (oder auch alleine) einen schönen Ausflug machen kann.
    Aber Spaß bei Seite. Wenn dir eine Rasse gefällt und du diese Züchten möchtest, dann würde ich auch die 200 km oder mehr fahren.
    Manche fahren sogar quer durch ganz Deutschland ^^ Ich für meinen Teil kann nur sagen das sich jeder Kilometer gelohnt hat :)


    Nur als kleine Info am Rande:
    Das Schecke x Schecke verboten ist, ist dir denke ich klar. Allerdings würden (rein theoretisch) bei der Verpaarung neben Typschecken (50%) auch Weißlinge (daher verboten) und EINFARBIGE (25%) fallen.
    Das soll jetzt aber nicht heißen das du Schecke x Schecke paarst ;) Die verpaarung wäre wie gesagt nur theoretisch ;)


    Woher hast du denn deine RhSch? Der Züchter hat bestimmt noch ein paar einfarbige ?

  • Jan, es geht wenn ich es richtig gelesen habe doch um Schlachttiere und nicht um “ordentliche“ Zucht.
    Sie möchte doch nur möglichst bunte Tiere haben.
    Aber ich finde es gut, das sich doch noch Leute finden die sich erst Gedanken über das machen was passieren kann, bevor sie anfangen.

  • Nicht streiten, es wurde gerade so interessant! :-)


    Was kann man chirurgisch an der Fellfarbe machen?! Grusel...


    Also, am liebsten würde ich RhSch züchten und die essen, die nicht für die Zucht geeignet sind. Pan A eben. Aber wir haben vier kleine Kinder, viele Tiere und als fünftes Baby einen alten Vierseitenhof, an dem wir dauerbauen. Deswegen ist es auch mit den riesigen Touren zwecks Tiernachschub nicht so einfach. Wir fahren da immer mal wieder ziemlich in der Gegend rum, aber mit vier Zwergen zwischen 7 und 2 gibt es da Grenzen, die man im Eigeninteresse nicht zu oft überschreitet... :-) Auch mit Vereinsmitgliedschaft ist nicht so einfach, in ein, zwei Jahren vielleicht.
    Bevor ich jetzt nun aber ganz doof dasitze und gar nix machen kann, dachte ich an Schlachtkaninchen. So kam es zu Plan B. DR würde ich in der "Nähe" bekommen. Ich wüsste nur gerne vorher, was dabei rauskommt, weil ich die Zibbe ja danach aussuchen kann, was das schönste Ergebnis verspricht.
    Meine Tiere kommen aus Parchim, ich habe sie nach dem Urlaub mitgebracht. In japanerfarben war gerade kein Tier da, ich dachte, da findest du schon noch welche. Hmm. Falls jemand RhSch in der groben Gegend von 38489 züchtet, habe ich auf jeden Fall Interesse!


    Wieso kann eigentlich meine F1 auch Schecken enthalten?

  • Hallo Salome,

    Was kann man chirurgisch an der Fellfarbe machen?! Grusel...

    :D kommt darauf an was du mit Chirurgisch meinst. Bei den Russen bzw. Kalifornier ist es so das diese durch Kältereize schwarz werden. Den Kältereiz könnte man durch einen "Chirurgischen Eingriff" (Fell kürzen/ trimmen) beeinflussen, wodruch diese Stelle schwarz färbt. Aber das macht natürlich niemand und würde auch keinen Sinn machen :D


    Im Endeffekt musst du wissen, wie du es machen willst. Züchten nach Standard oder Schlachttiere.
    Eventuell kannst du ja Plan A mit einen Familienausflug verbinden? Dann lohnen sich die 200km gleich doppelt ;) Du hast ein schönes Tier für die Zucht und gleich noch einen schönen Tag mit deiner Familie gehabt.


    Zu den Schlachtkaninchen kann ich dir nicht viel sagen. Aber ich glaube da fährst du mit einer Mittelgroßen Rasse besser als mit einen DR. Hierzu kannst du vll. Achleitner mal anschreiben. Er hat wesentlich mehr Ahnung was Schlachtkaninchen angeht wie ich.

    Wieso kann eigentlich meine F1 auch Schecken enthalten?

    Die Schecke ist spalterbig (K/k).
    Einfarbige Tiere haben k/k
    Und Weißlinge haben K/K.


    Wenn man jetzt eine Schecke mit einen Einfarbigen verpaart ensteht folgendes.
    K/k x k/k = K/k; K/k; k/k; k/k. Also 50% Typschecke und 50% Einfarbig.

  • Zuchtziel sind vorerst gesunde Tiere, die hübsch anzuschauen sind (gerne gescheckt) und vom Gewicht her zumindest in der obersten Mittelklasse (6 Personen). RhSch nach Standard wäre toll, ist aber ohne Verein nicht einfach, da müsste ich zumindest einen Paten finden, der mir bei der Beurteilung hilft, und dann ist ja auch nichts tätowiert.
    Aber: Doch Schecken! :-) Danke, dann leuchtet es mir wieder ein. Ich bin irgendwie nicht dahinter gekommen, warum nur japanerfarbene Tiere rauskommen können. :-)
    Dann suche ich mir eine Zibbe, und berichte noch mal, wie sich die Kinder so aufgemendelt haben. :-)
    Und falls jemand RhSch in japaner um 38489 rum hat, freue ich mich. :-)


    Vielen Dank euch allen und bis dann, Christina

  • Jan, es geht wenn ich es richtig gelesen habe doch um Schlachttiere und nicht um “ordentliche“ Zucht.
    Sie möchte doch nur möglichst bunte Tiere haben.
    Aber ich finde es gut, das sich doch noch Leute finden die sich erst Gedanken über das machen was passieren kann, bevor sie anfangen.


    Das meine Aussage auf die Farbe und nicht auf die Zeichnung bezogen war, hatte ich nach den vorherigen Beiträgen als selbstverständlich vorausgesetzt.
    Und für die Farbe gilt die Regel.


    Chistina, schau einmal auf dieser Seite:
    http://lvh-kaninchen.de/gruppe-hannover
    Der Preisrichter Jens Jedische ist 10o km von die entfernt, er dürfte wohl einer der führenden Züchter dieser Rasse sein ( wenn die "der").
    Vielleicht kann er dir helfen oder einen Züchter in deiner Nähe nennen.


    Und der Verein Salzwedel dürfte in erreichbarer Nähe sein, vielleicht nimmst du da einmal Kontakt auf, ich würde an deiner Stelle die Vereinsmitgliedschaft auch zum jetzigen zeitpunkt nicht ganz ausschließen!
    Sie hat einige Vorteile und ist nicht so teuer und den Zeitaufwand kann man ja mal abklären. Ich würde an deine Stelle einmal "hereinschnuppern".
    Ich kann dir da gerne einen Kontakt herstellen.


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Was kann man chirurgisch an der Fellfarbe machen?!

    Besonders farbige Teile von Fellen an die Stellen transplantieren, wo diese von Punktrichtern höchste Wertschätzung zur Folge haben bzw. Fellteile dort entfernen, wo Punktabzug droht. Frag' jetzt bitte nicht weiter, doch sei versichert, es gibt diese tierquählende Betrugsform in der Ausstellungszucht. Wie immer von ganz, ganz wenigen praktiziert, doch stets zulasten aller Ausstellungszüchter.


    Gruß



    Thomas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!