Vortrag zu Abzeichen-Rassen

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo,


    für einen Vortrag mit folgendem Thema: "Erläuterung der Abzeichen aller Abzeichen-Rassen" benötige ich etwas Input.


    Laut Standard habe ich nur 5 Rassen gefunden: Große Marder, Weißgrannen, Thüringer, Marder Kaninchen und Siam.


    Habe ich da was vergessen? Kalifornier bzw. Russen gehören wohl nicht dazu und sind Zeichnungsrassen.


    Danke für eure Hilfe,
    Franzi

  • Hallo, da hast du aber noch einiges vergessen....
    Aus dem Kopf fallen mit Loh, Russen und Mantelschechen ein....
    Schau mal in den Standard auf Seite 17, Zuchtgruppenklasse 3


    Wieviele Stunden oder Tage soll den der Vortrag lang werden :?: :!:


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hallo Franzi,


    Du hast ja immer tolle Themen für Deine Vorträge ;-)
    Man könnte meinen, jemand möchte hier gleich die nächste LV-Schulungsleiterin heranziehen...
    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche. Ausser zum Thema Mantelschecken kann ich hier leider nichts beitragen.


    Viele Grüsse, Claudia

  • Hallo, da hast du aber noch einiges vergessen....
    Aus dem Kopf fallen mit Loh, Russen und Mantelschechen ein....
    Schau mal in den Standard auf Seite 17, Zuchtgruppenklasse 3


    Wieviele Stunden oder Tage soll den der Vortrag lang werden


    Gruß Kai

    Hallo Kai,


    ich dachte Russen, Loh, Rhön etc. gehören zu den Zeichnungsrassen?


    Über die Mantelschecken (und alle anderen Punktschecken) hatte ich das letzte Mal referiert unter dem Thema "Unsere Punktscheckenrassen". Die gehören demnach nicht zu den Abzeichenrassen. In der Zuchtgruppenklasse 3 werden nur die Rassen mit Mantelscheckung, Abzeichen und Zeichnung zusammengefasst.


    Ich bin mir echt unsicher bei dem Thema.... ?(


    Grüße,
    Franzi

  • Du hast ja immer tolle Themen für Deine Vorträge ;-)
    Man könnte meinen, jemand möchte hier gleich die nächste LV-Schulungsleiterin heranziehen...

    Hi Claudia,


    könnte man meinen :)



    Vielen Dank nochmal für deinen Input für meinen Silber-Rassen-Vortrag. Hat super gepasst. Ich hatte deine Fotos auf dem iPad vorgeführt, damit kamen dann die älteren Herren leider nicht so zurecht. Aber der Inhalt hat gepasst.


    Liebe Grüße,
    Franzi

  • Hallo Karl,


    danke für deinen Link.


    Zitat daraus:
    "In einer relativ kleinen Gruppe unserer Kaninchenrassen gibt es im Standard unter der Position5 die rassespezifischen Darlegungen zu den geforderten Abzeichen. Es handelt sich dabei um die Rassen der Marder und Siaesen, Thüringer, Weißgrannen und Marder Rexe
    Bei den Rassen Satin - Kalifornier, Satin - Siamesen und Satin Thüringer sind die Fordunge in der Position 6 Abzeichen unter Berücksichtigung der Farbe dargestellt. "



    Da lag ich doch gar nicht so falsch mit meinen anfänglich vermuteten Rassen.


    Danke und Grüße,
    Franzi

  • Hallo Franzi.
    alle in Zuchtgruppenklasse 3 aufgeführten Rassen gehören zu den Abzeichenrassen.
    Da gibt es keine weiteren Unterscheidungen.


    Bitte halte dich an die tandardanforderungen, auch wenn diese von den genetischen Unterscheidungen abweichen!
    Sonst bringst du die Herren bei den Klasseneinteilungen auf der nächsten Schau ganz durcheinander!


    Da gehören die von mir aufgeführen Rassen alle mit dazu.
    Grenze lieber das Thema enger ein.


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hallo Franzi.


    Zur Trennung bzw. Zusammenfassung der Rassen Lohkaninchen und Weißgrannen würde ich mir nochmal Gedanken machen.


    Ich finde folgendes Zitat aus diesem Text wichtiger als den von Dir zitierten Absatz:
    Zitatanfang
    Die Rassen mit Abzeichen unterscheiden sich von den Zeichnungsrassen indem die geforderten Farbabgrenzungen zum Teil am Kopf oder am Rumpf einen gewissen Übergang zur Deckfarbe haben. Diese Farbflächen werden nicht so scharf abgegrenzt gefordert wie bei den Zeichnungsrassen.
    Zitatende



    Gruß
    Karl

  • Hallo Jenser,


    Inhalt soll sein: Welche Rassen gehören zu den Abzeichen-Rassen?, Was sind Abzeichen bzw. was gehört alles dazu?, In welcher Position erfolgt die Bewertung?, Welche leichten und schweren Fehler gibt es? - Diese ganzen Punkte kann ich mir selbst aus dem Standard ziehen, das ist kein Problem.


    Ich war mir nur unschlüssig über die tatsächlichen Rassen, die alle dazugehören. Wenn es eben nur 5 sind, dann sind es nur 5 + natürlich als Farbenschlag bei den anderen Rassen.


    Viele Grüße,
    Franzi

  • Hallo Franzi,
    wenn du es aus bewertungstechnischer Sicht siehst gilt immer noch diese Antwort:

    Zitat

    Schau mal in den Standard auf Seite 17, Zuchtgruppenklasse 3

    Bei uns auf der Clubschau und auch Kreisschau werden die meisten Preise klassenweise vergeben, darum wäre diese Aufteilung für die meisten Züchter richtig und hilfreich darauf einzugehen.


    Wenn man genetisch von Abzeichenrassen sprechen wollte (wenn das möglich wäre, kann vielleicht jemand Kompetenterer darauf eingehen), wüsste ich nicht wo ich die Grenze ziehen soll.
    Mal ein paar Stichworte: g0 ,m, verschiedene Formen von Teilalbinos, Mantelscheckung(dann wohl eher nicht)


    Wenn ich dir einen guten Rat geben darf, ändere das Thema um.
    Mach dieses mal "die verschiedenen Klassen nach dem Standard" und an anderes Mal stellst du Rassden vor und gehst da auf die leichten um schweren Fehler ein.


    Das Thema, wie du es Aufbauen willst, ist sehr weit gefächert und es würde dir nachher kaum noch eine richtig zuhören.
    Man kann die leichten Fehler von Russen, Loh, Thüringern, Mardern, Mantelschecken ect. nicht alle zusammenfassen. Jeder Rasse ist einzeln "auseinanderklamüsern".


    Wenn ich bei uns die KV-Schulung plane, rechne ich immer 3 Vorträge a 30 Minuten. Ich versuche immer eine Mischung zwischen Tierbesprechungen und "Trockenen Themen" (wie die Klasseneinteilung) zu finden.


    Gruß Kai
    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hi Kai,

    Wenn man genetisch von Abzeichenrassen sprechen wollte (wenn das möglich wäre, kann vielleicht jemand Kompetenterer darauf eingehen), wüsste ich nicht wo ich die Grenze ziehen soll.
    Mal ein paar Stichworte: g0 ,m, verschiedene Formen von Teilalbinos, Mantelscheckung(dann wohl eher nicht)

    Genau darum soll es gehen: der genetische Hintergrund. Wie, warum, weshalb sind es Abzeichen und wie entstehen diese. Warum gibt es dabei Albinos oder Dunkelmarder? Worauf lässt sich das zurückschließen. Das soll alles mit rein.

    Wenn ich dir einen guten Rat geben darf, ändere das Thema um.
    Mach dieses mal "die verschiedenen Klassen nach dem Standard" und an anderes Mal stellst du Rassden vor und gehst da auf die leichten um schweren Fehler ein.

    Das geht leider nicht, da ich das als "Hausaufgabe" von den Schulungsleitern bekommen habe. Ich plane so eine halbe Stunde ein, dann sollte ich damit durch sein. Den Aufbau muss ich mir noch gründlich überlegen, ich habe ja zum Glück noch bis Oktober Zeit.



    Grüße,
    Franzi

  • Hallo Franzi,
    Warum Abzeichenrasse?


    Man könnte etwas ketzerisch antworten, da ist alles reingekommen, was nicht zu den anderen Klassen passte.


    • weiße Tier
    • Schecken
    • einfarbige Tiere
    • Kurzhaar
    • Langhaar
    • Haarstrukturrassen

    Was dann noch über blieb sind dann eben Abzeichenrassen.......
    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!