Beiträge von Toni Fischer

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    Da wir relativ viele aktive Züchter haben und unser Tätowiermeister drei Schichten arbeitet bin ich sozusagen gerade in der Ausbildung. Ich hab mir auch eine Tätowierkiste gekauft. Bin nicht so sehr davon überzeugt, wenn man sie nicht genau einstellt oder die Tiere zu groß oder zu klein sind kann es zu schweren Verletzungen kommen( Beinbruch , Rückrad gebrochen). Ich bin für die herkömmliche Methode. Vielleicht wär es am einfachsten nach einer bestimmten Zeit die Zahlensätze auszutauschen. Wenn sie neu und spitz sind tuts auch nich weh.

    Ok sorry . Dass das ne Seite aus Österreich is, aber in DTl. Is es genau so. Außer man ist andersgläubig dann darf man alles!!!!Außerdem gibts hier leute die sich einsch... Wenn bei der buchtengröße 5 cm fehlen. Da werden doch die paar Euro für ein bolzenschussgerät nicht zu viel sein!!!! Und das mit dem Kopf. Hab ich ja gesagt dass ich es nicht genau Belegen kann. Ich gebe meine immer mit Kopf ab um Zweifel im Keim zu ersticken !

    So Leute, im Gesetz steht ganz klar, dass erst eine Betäubung erfolgen muss und wenn das Tier bewusstlos ist und dann durch ausbluten getötet wird. Und zum abtrennen des Kopfes ! Liebe Freunde es gibt in Deutschland eine Verordnung , dass Kaninchen nur mit Kopf verkauft werden dürfen!!!!

    Also nun werde auch ich mich einmal dazu äußern. Ich bin nun 23 Jahre alt und feierte am 01.01. 2014 mein zehnjähriges Veieinsjubiläum. So lange ich denken kann habe ich schon mit Tieren zu tun. Meine Mutter ist gelernte Melkerin und im Alter von vier Jahren bin eigen ständig ohne Angst zwischen den kühen herummarschiert. Mein Vater war gelernter Schäfer und auch bei meinen Großeltern und Urgroßeltern waren Tiere schon immer ständige Wegbegleiter. Naja und so kam eins zum anderen wir wohnen hier im schönen Thüringen auf einem kleinen Bauernhof und obwohl alle einen anderen Beruf haben, haben wir halt auch neben hund, katz,hühnern auch Kaninchen. Allerdings muss ich sagen, dass gerade meine Freunde aus der Stadt mein Hobby immer ein wenig belächelt haben. Trotzdem habe ich die sache weiter selbstbewusst durchgezogen. Nun bin ich mittlerweile seit zehn Jahren Mitglied im Ortsverein, seit 8 Jahre Mitglied im Wienerclub und Preisrichteranwärter und habe auch vor mein Hobby weiter intensiv zu betreieben. Allerdings muss ich zugenben, dass dies gerade für junge Leute sehr schwierig geworden ist. Zum einen müssen junge Leute immer mehr im Berufsleben leisten und auch die Kosten für unser schönes Hobby steigen jährlich. Desweiteren haben gesunde und selbst erzeugte Nahrungsmittel nicht mehr den Stellenwert in der Gesellschaft wie vor 10 oder 20 Jahren. Nichts desto trotz hoffe ich, dass unsere schöne Freizeitbeschäftigung nicht ausstirbt.

    Also mir als jungspunt stehen ja hier keine Bewertungen zu, aber den Herrn, mit dem Riesen muss ich in Schutz nehmen. Schließlich stehen wir als Züchter nicht jeden Tag so im Rampenlicht und die Aufregung tat hier ihr übriges. Allerdings muss ich, gerade als Thüringer schon meiner Enttäuschung über Herrn ... , sagen wir mal den Zuchtfreund mit dem Fleck auf dem Bauch, Ausdruck verleihen. Gerade er, der auch Clubvorsitzender ist, sollte sich bemühen unserem Hobby, welches eh an den meisten Ecken belächelt wird, ein respektables und seriöses Gesicht zu geben. Um hier vorzugreifen auch bin auf Bundesschauen nicht immer ganz nüchtern, aber bemühe mich immer nach außen hin ein anständiges Bild abzugeben.

    also Leute da gibts viele merkwürdige sachen ich hab zum Beispiel schon einen WN mit einer 17,5 in pos. 2, loses Brustfell , gesehen der noch hv also 96,5 gemacht hat . meiner meinung nach ein unding ein tier mit einer solchen körperform ist nicht mehr hervorragend, aber bie dem klw kommt es immer auf die kritik an. wenn das tier noch jung ist und vielleicht etwas verjüngt es sich aber noch verbessern kann dann kann man dieses tier schonmal einsetzen.

    Also Leute macht euch ma nich gleich ins Hemd ! Das is kein Problem die Kaninchen im Kuhstall unterzubringen . Mein Onkel hat seinen Kaninchenstall schon so lange ich denken kann im Kuhstall und noch länger und da Gabs noch nie Probleme.

    Also Claudia es gibt rollenpressen bei denen man den Durchmesser der Rollen bis auf 80 cm einstellen kann. Nur so zur Information frag doch mal deinen Bauern. Ich habe dieses Jahr eine sehr gute Heuernte hinter mir . Wir haben 340 kleine Bündel in Spitzenqualität eingefahren. Ich wohne in Südthüringen.

    Hey zum TA brauchst du da nich , einfach weiter füttern und gut ist . Aber zur Zucht würde ich ihn nicht einsetzen weil sich zahnfeer rasant vermehren und du so nicht lange Freude an der Zucht hast.