Kompletter Wahnsinn

Werbepartner

Ohne_Titel_1

  • Hi,


    das stimmt, habe es nicht bedacht durch das ganze durcheinander.


    Hier das was ich geschrieben habe :


    und kurze Zeit später :


  • Hallo Timmy,


    leider habe ich einen Text gerade vertippt und ins Nirvana geschickt, deshalb nur kurz:
    Ich würde bei beiden Häsinnen ein Nest bauen und das kontrolliere Säugen praktizieren. Wenn du ein gutes Gefühl hast kannst du die Mütter nach ein paar Tagen wieder in der Bucht bei den Jungen lassen.


    Und noch ein Tipp:
    Es passiert leider mal, dass Häsinnen beim Werfen Probleme machen. Auch 2 an einem Tag, das gehört einfach zu einem Züchterleben dazu. Meiner Meinung muss man das nicht gleich als "kompletter Wahnsinn" betiteln. Also, ruhig Blut, es kommen auch wieder bessere Zeiten.


    Gruß,
    Patrick

  • Und wie schaut es heute aus? Was hast du mit den Jungtieren gemacht?

    Was ist los hier ? Ich bin kurz davor alles hinzuwerfen ;(

    Mir ging es damals ähnlich, als meine Zww Häsin(nen) ihre Totgeburten hatten.
    Dabei worden Sie über mehrere Tage verteilt tot zur welt gebracht.
    Aber das mal ein paar Tot zur Welt kommen bzw. sterben ist wohl "normal". ;)

  • Hallo Timmy,
    ich bin diese Woche dazugekommen als eine Häsin (erfahren) einen kompletten Wurf gefressen hat. Das muss man auch nicht verstehen. Manchmal läauft es in der RKZ einfach nicht planmäßig. Das erreicht aber jeden früher oder später mal.


    Gruß Klemens

  • Der "totale Wahnsinn" wird es dann, wenn die "Kaninchenliebhaber und Tierschützer" deine Postings in Facebook lesen.


    Auch wenn ich selbst kein Facebook habe, habe ich schon die ein oder andere Hetze dieser Gruppierungen mitbekommen.


    Wahnsinn wie hässlich Menschen zueinander sein können.


    Grüßle Flo

    Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...


    *..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

  • Hallo,


    von den 17 Jungtieren leben heute noch 14.
    Häsinnen sitzen jetzt wieder mit im Stall und lassen die von mir gebauten Nester in Ruhe. Morgens hatte ich die Nester geöffnet und die Häsinnen drüber gesetzt, hat ganz gut geklappt.


    @ Florian


    die sogenannten Tierschützer gehen mir am ..... vorbei. Ich habe wie ich finde auch nichts falsches geschrieben.


    PS: Gebe euch Recht, die Überschrift ist nicht passend gewählt, aber gestern war ich so durch den Wind das ich es wohl so empfunden habe.


    Heute sehe ich das ganze nüchtern und lasse der Natur ihren Lauf und hinwerfen werde ich auch nicht. :thumbsup:


    Gruß Timmy

  • Hallo,


    @ Saxwald,


    in dem Moment wo es passiert ist war es für mich kein kleines Problem. Jetzt sehe ich auch das ich zu angespannt war und überreagiert habe.


    @ Jan,


    Kaninchen habe ich erst seit 2011.


    An die Moderatoren, Thread bitte schließen. Danke

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!