Vorstellung

Werbepartner

Ohne_Titel_1

    • Hallo,

      dann schreibe ich Mal ein paar Worte zu mir:


      Auf der Suche nach noch mehr Nachhaltigkeit im Leben meiner Familie, nach Fleisch welches meinen Ansprüchen genügt, setze ich mich- neben meinem Jagdschein- mit dem Gedanken an Kaninchenhaltung auseinander.

      Früher hielt ich "Liebhabertiere", bin also nicht gänzlich unbeleckt. Noch sind keine Tiere bei uns eingezogen, das Treffen mit dem örtlichen Kleintierzuchtverein fiel Corona-bedingt leider aus.

      Momentan bin ich also zur reinen Informationsmehrung hier. Die Zucht als solche kann ich mir mit momentanen Wissenstand meinerseits nur schwerlich vorstellen.

      Rassen die mir zusagen (und auch der restlichen Familie) sind Rote Neuseeländer, Mecklenburger Schecke, Blauer Wiener.


      Meine Kinder wissen dass für Fleischkonsum Tiere ihr Leben lassen, die Kaninchenhaltung ist mit ihnen auseichend besprochen. Ein Fleckchen im Garten ist für Aussenstallhaltung vorhanden.


      Ich hoffe ich "darf" also auch als Noch-nicht Züchter/Halter hier mitlesen ect.

      Beste Grüße

      Mia

  • Hallo Mia,


    auch ich bin Selbstversorger und habe mich auch ohne Verein dem Ziel verschrieben, gesunde, ausgeglichene und schöne Tiere zu züchten und diesen bis zum letzten Tage, neben ordentlichen Ställen und Ausläufen, bestmöglichstes Futter und reichlich Zuwendung angedeihen zu lassen.

    Nie käme ich darauf, so ein tausend Gramm Sechswochenjungtier aus der Supermarkt Tiefkühltruhe zu erwerben.


    Ich denke, hier bist Du richtig, um Deine Plänen reifen zu lassen.


    Gruß


    Thomas

  • Hallo, danke für Eure Worte. Ich fuchse mich immer weiter rein, mein Mann baut mit den Kids die ersten Behausungen.

    Ich hoffe im Zuge der weiteren Lockerungen nun doch noch den Verein kennen lernen zu können. Erstmal kennen lernen, das Weitere findet sich dann, oder auch nicht.

    Ich hoffe da auch Ansprechpartner bzgl. des Schlachten zu finden. Bisher hab ich Rehwild und Sauen aufgebrochen, bei Kaninchen brauche ich erstmal Unterstützung, da Pfuscherei zu Lasten des Tieres nicht zur Debatte steht.


    Danke und Euch einen schönen 01. Mai,

    Grüsse Mia

  • Ich hoffe im Zuge der weiteren Lockerungen nun doch noch den Verein kennen lernen zu können. Erstmal kennen lernen, das Weitere findet sich dann, oder auch nicht.

    Von wo kommst du denn?

    Vielleicht können wir dir dann bei der Kontaktaufnahme helfen.

    LG Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hallo,


    auch viele Grüße von mir. Ja, zur Kaninchenhaltung gibt es viele Foren, aber als Nutztiere sehen viele Kaninchen nicht.


    Auch ich bin noch ein Neuling, aber kompetente Hilfe habe ich hier voll erhalten.


    juno

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!