Zuchtjahr 2016 - wie läuft's bei Euch?

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo,
    wir sind ganz zufrieden.
    Ich habe ein paar DklW blau-weiß ( das hätten aber ein paar ehr sein können), für 1-2 Sammlungen könnte es reichen.
    ZwwA habe ich zur Zeit ca. 20, aber da sind noch 2 Häsinnen tragend.
    Meine Frau hat 12 Loh, schwarz (letztes Jahr nur 3).
    Und mein Junior hat ungefair 30 Zww, allerdings fast nur perlfeh und nur 2 perlfeh-weiß, auch da sind noch 2 Häsinnen tragend.


    Sehr erfreulich ist das wir fast keine Jungtierverluste haben, die Umstellung auf Grünfutter lief ohne jegliche Probleme bisher. :bigsmile: :bigsmile:
    (schnell auf Holz klopfen)


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Ich bin sehr zufrieden nun...


    Mein erster Hotot Wurf brachte mir ja 4 Tiere...davon nur 2 hototfarbig.
    Seit heute Nacht habe ich einen neuen Wurf liegen mit 6 Tieren. Davon sind diesmal 4 hotofarbig _daumenhoch_
    Und nächste Woche müsste noch eine Häsin werfen. Wobei ich da sehr skeptisch bin, da sie schon 3x nicht zugekommen war.

  • Hallo,


    Würfe kommen bei mir nun keine mehr, Zeit Bilanz zu ziehen.
    Bei den Meißnern habe ich insgesamt 33 Jungtiere gezogen. Meine neuen Zuchthäsinnen, die ich aus einer Zuchtauflösung übernommen hatte, haben ihren Job super gemacht.
    Bei den Englischen Widdern sind es insgesamt 52 Jungtiere geworden. Hier liegt Licht und Schatten noch eng beeinander. Die Herausforderung besteht hier ja darin, Größe und damit verbunden Gewicht nach oben zu bringen. Ob ich da erfolgreich war, wird erst die weitere Aufzucht zeigen.
    Bei den Blauschecken sind einige schön gezeichnete Tiere dabei. Leider bin ich soweit ich weiß dieses Jahr die einzige Züchterin die diese Farbe ausstellen wird.
    Ich hoffe, dass am Ende genug ausstellungswürdige Tiere dabei sind.


    Viele Grüsse, Claudia

  • Hallo,


    mit meinen Deilenaar bin ich dieses Jahr sehr zufrieden. Die 55 Jungtiere aus diesem Jahr sind deutlich besser in den Fellen und (Toi Toi Toi) alle gesund und Fit. Von diesen Jungtieren ist der Großteil ausstellungstauglich. Einpaar Kracher sind auch dabei.
    Ich freu mich schon auf die Schauen und hoffe, dass die Richter mit mir der gleichen Meinung sind.
    Bei den Zuchthäsinen will ich mich von zwei trennen und auch von einem Zukauframmler. Genug Nachzucht um zwei Häsinen wieder aufzustallen ist da. Züchte mit 13 Häsinen und 6 Rammler.

  • Mein Stand ist nach wie vor schlecht.
    Seit Dezember bin ich nun dran bei allen Rassen. Das Ergebnis sind bis jetzt 2 Würfe bei den ZwW schwarzgrannen, durch Jungtierverluste / Kokzidien von den 8 Jungtieren nur noch 3 übrig.
    Die Tage hat eine ZwW loh 6 geworfen, am 1. Tag ein totes, am 2. ein angefressenes und am 3. Tag bzw gestern bei der Kontrolle nur noch 3 da. Soviel zur Erstlingshäsin.
    Alttiere werfen gar nicht, die andere Junghäsin wird nur Scheinträchtig. Die Rammler sind bis auf 2 alle mehrjährig und erfahren. Aber bringen tut es keiner.

  • Bei uns ist es auch nicht so gelaufen wie erhoft. Komischerweise ist das beste Ergebnis bei den Holländern. Da sind, so hoffe ich, einige Aussteller dabei.
    Da ich in der kommenden Woche endlich nach Hause gehe, kann ich mir die Tiere mal ansehen.
    Bei den DklW wildfarben ist nicht viel gelaufen.
    Bei den ZwW perlfeh bin ich auch etwas enttäuscht.
    Ja die größte Herrausforderung hab ich aber noch vor mir! Ich muss mich von zwei Rassen trennen. Es geht ja nun schon lange genug mit meiner Gesundheit hin und her jetzt muss eine Entscheidung her!!
    Da kann man nichts machen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!