Kritk an Usern und dem Forum

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • @ Scnuggal


    Hallo Kerstin !
    Die ZGM Dejong hatte ja einen der Kritiker zu Deinen Fotos darauf hingewiesen mit solchen Anschuldigungen etwas vorsichtiger umzugehen und sich erst einmal über die genauen Umstände zu informieren bevor man Beschuldigungen öffentlich verlauten lässt. Ich persönlich habe diesen Kommentar begrüßt. Allerdings hatte das ein Nachspiel für mich.
    Ich war bis zu diesem Zeitpunkt Mitglied des Erhaltungszuchtvereines für Belgische Bartkaninchen. Durch meine Zustimmung zum Kommentar wurde ich auf der Bartkaninchen-HP aus der Züchterliste gestrichen und mein Account wurde gelöscht. Angeblich habe ich durch meine Zustimmung den Ruf aller Bartkaninchenzüchter geschadet und war somit nicht mehr tragbar in der Züchterliste zu stehen.
    Die einzige logische Konsequenz die ich gezogen habe war mein sofortiger Austritt aus dem Erhaltungszuchtverein. b_4


    Viele Grüße aus dem Burgenlandkreis und ein gutes neues Zuchtjahr !


    Ralf

  • ..... Erhaltungszucht und klassische Rassekaninchenzucht passen auch nicht unter einen Hut. Da wird es immer Ärger geben mit den Leuten da die Interessen einfach viel zu weit auseinander gehen und meist nicht miteinander harmonierbar sind.

  • Hallo Ralf,


    ich habe nur lauter Kritiken gelesen ausser von Auriel. von einem ZGM... hab ich nix gelesen.
    ich habe die Fotos dann gelöscht.


    tut mir wirklich leid, dass du gelöscht wurdest, aber auch deinen Kommentar hab ich nicht gelesen,
    denke mal da verwechselst du mich.


    LG

  • @ Björn, ich finde es schon eine Frechheit, wenn man dann auf Facebook kontrolliert wird !


    und meine Buchten haben 70x75 und sind 60 hoch, und ich glaube für meine Rassen (hab ja keine Deutschen Riesen) reicht das
    vollkommen aus.
    meine Tiere fressen ihr Stroh auch auf, weil da Brachwurze mit drinnen ist, daher gebe ich jeden Tag neues Stroh rein, und das nach
    dem ausmisten und die Fotos waren vorm ausmisten ! und für die Trächtigen Häsinnen habe ich Ställe mit 1,50x 90, das dürfte alle mal ausreichen.


    ich weiss garnicht, warum ich mich hier dafür rechtfertigen soll. Wie Kai schon sagt, Bilder können täuschen ! wie du lieber Björn ja siehst auf deinem Foto !
    aber ich habe daraus gelernt und werde keine weiteren Bilder einstellen.

  • Halt, hab mich vermessen. 65 x 70 und 55 hoch. aber ich denke mal für rote Neuseeländer, Helle Grossilber und Schecken reichen die allemal.


    bei dem "Züchter " wo ich meine vorletzten Hasen her hatte waren da 3 Tiere auf so einer Grösse drinnen, das war eng !


    klar hätte ich sie noch grösser bauen können, aber ich dachte für 1 Tier reicht das schon wenn bei dem 3 drinnen sind :)


    so, und jetzt schluss mit dem Thema.

  • 65 x 70 und 55 hoch. aber ich denke mal für rote Neuseeländer, Helle Grossilber und Schecken reichen die allemal.


    Hallo,
    ich meine es ganz lieb und nicht als Kritik !!!!!
    Das reich gerade noch für kleine Rassen, nicht für die Mittelgroßen Rassen!
    Die sollten schon um 80x80x60 ca. haben.


    Früher Hatte ein Blaue Wiener auf 60x70 cm , aber das ist 20 Jahre her und wäre heute nicht mehr OK, da ist das schon für meine Kleinwidder knapp.
    Du sollten daran arbeiten.
    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Guten Morgen zusammen,


    nur 2 Anmerkungen:


    1. Liebe Kerstin, deine Buchten sind tatsächlich viel zu klein, jedes Vet-Amt würde dir das Halten darin verbieten. Gleichzeitig mache ich dir trotzdem keinen Vorwurf, da du ja bei "Altzüchtern" noch deutlich kleinere Buchten gesehen hast. Im empfehle Dir, einfach aus den Einzelbuchten Doppelbuchten zu machen, dann kommt es mit dem Platz in etwa hin. KaninchenzüchterInnen sind Tierfreunde und bieten ihren Tieren ein Optimum an Haltungsmöglichkeiten :) ZüchterInnen, die so kleine Buchten propagieren, kannst Du getrost in den Sack der "Unbelehrbaren" stecken.


    2. Auriel, Erhaltungszucht und klassische Rassekaninchenzucht sind nicht von einander zu trennen, hat sich der ZDRK doch gerade den Erhalt alten Erbgutes ganz dick auf die Fahne geschrieben !!!!! ....und es sind genau die gleichen Interessen vorhanden, nur die Sichtweise bzw. der Blickwinkel ist ein anderer :)



    mfg Peter



    mfg Peter

  • ..... Erhaltungszucht und klassische Rassekaninchenzucht passen auch nicht unter einen Hut. Da wird es immer Ärger geben mit den Leuten da die Interessen einfach viel zu weit auseinander gehen und meist nicht miteinander harmonierbar sind.


    Das halte ich für ein Gerücht. Hier klappt es wunderbar.


  • Auf den Maßen sitzen bei uns ZwW und junge, Rammler so lang nicht ausgewachsen. Unter 80*60*60 für Alaska Einzeltiere geht nichts und das sind nur die Notställe wenn alle anderen voll sind. Einen Neuseeländer auf 65*70 zu quetschen finde ich schon mehr als grenzwertig.

  • Meine Hermelin sitzen auf 95x75cm :thumbup:



    Zu groß kann eine Bucht für Kaninchen ja auch nicht sein. Desto mehr Platz man Ihnen zur Verfügung stellt umso mehr werden Sie es einem auch danken.
    Später das Fleisch falls man Schlachtung anpeilt ist dann auch besser und muskulöser. Hab vor kurzem des erste mal Fleisch von meinen Freilaufkaninchen gegessen und es war super. Bestand fast nur aus Muskeln :)

  • Später das Fleisch falls man Schlachtung anpeilt ist dann auch besser und muskulöser. Hab vor kurzem des erste mal Fleisch von meinen Freilaufkaninchen gegessen und es war super. Bestand fast nur aus Muskeln :)

    Auch mit ein Grund dafür das unsere so oft wie möglich Freilauf kriegen :yes:

  • ja, ihr habt ja recht, ist auch wirklich nett von euch mich darauf hinzuweisen, ich wusste es ja als blutiger Anfänger auch nicht :-)
    nur wei manche User mich gleich angegangen sind find ich auch nicht nett !


    ich hab im Moment Jungtiere mit 4 Monaten in den Buchten. Demnächst werden wir den Saustall umbauen und ich werde
    die Ferkleboxen (ist bei uns alles aus Holz) für meine Hasen umbauen, also haben die dann zu 2. immer 1,20 x 2,50.
    Hoffe das ist dann in Ordnung :-)


    muss mir dann nur was einfallen lassen, falls wir dann immer noch vereinzelte Ratten drinnen haben :-( denke mal auf die grossen Tiere
    gehen die ja nicht, aber auf die Babys ?



    LG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!