Kräutergarten für Kaninchen

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo Ulrich,


    habe ne neue Pergola gebaut, werde sie mit Trauben beranken, bin gespannt, wie die wachsen.
    Natürlich kann man auch in kälteren regionen bestimmte formen von Pflanzen anbauen, habe vor 2 jahren einen Hobbygärtner getroffen, der auf 1000 m Höhe ganzjährig seine Orangen draußen hat.
    Ach ja, Toscana, will dich ja nicht neidisch machen, aber Feigen, Oliven und Orangen hab ich auch ganzjährig draußen ( mit Winterschutz) ;);)


    Hallo Claudia,


    ich benutze Gabionen wie Hochbeete für stark wuchernde Pflanzen, das gelingt wunderbar und das lästige Gießen entfällt fast vollständig.
    Wilde Rauke sollte im Herbst schon recht kräftig sein, als Jungpflanze überlebt sie nur selten.

  • Wilde Rauke sollte im Herbst schon recht kräftig sein, als Jungpflanze überlebt sie nur selten.


    Das hätte sie eigentlich sein sollen, da im zeitigen Frühjahr schon gesät. Aber ich fürchte, ich habe sie mit Asche doch etwas zu sehr überhäuft. :huh:
    Aber ich muss hier eh im Garten noch wüten, da ist noch nicht viel passiert.
    Am Kaninchenstall, der neu aufgebaut wurde, habe ich an der Rückseite Rankgitter angebracht und neu eine Hopfenpflanze und eine Kletterrose gesetzt. Der Hopfen hat seitdem schon wieder ein neues Blattpaar geschoben.
    Auf der anderen Seite des Stalls habe ich zwei Reben stehen. Die eine erst im Herbst gesetzt, die andere steht schon 1,5 Jahre. Aber von der älteren haben mir die Jungs beim Aufbau den Haupttrieb abgebrochen. Ich fürchte, der Stock treibt nicht wieder aus. ;(
    Trauben waren im letzten Jahr dran, aber wir haben nichts abbekommen, genauso wie von den roten Johannisbeeren und den Reneclauden. :evil: Für dieses Jahr habe ich Netze gekauft.

    Ich rede nicht schlecht hinter dem Rücken anderer Menschen. Von vorn kann man ihre Reaktionen viel besser erkennen.

  • Hallo,


    ich glaube hier können wir dieses Jahr auf Netze verzichten. Es sind kaum Vögel da.


    Juchu, heute ist endlich auch meine bestellte Kohlsaat angekommen. Gespannt wie ein Flitzebogen wie der Schwarzekohl wird. Butterkohl will ich auch ausprobieren.


    Gruß,


    Moni

  • Hallo Claudia

    Auf der anderen Seite des Stalls habe ich zwei Reben stehen. Die eine erst im Herbst gesetzt, die andere steht schon 1,5 Jahre. Aber von der älteren haben mir die Jungs beim Aufbau den Haupttrieb abgebrochen. Ich fürchte, der Stock treibt nicht wieder aus. ;(

    So eine Rebe ist ganz schön widerspenstig.Ich würde mal abwarten und wenn sie treibt zieht du halt einen neuen Haupttrieb.
    Bei mir war es so,daß ich die Rebe (eigentlich sollte es eine Rose-Traube,kernlos sein)bestellt habe und nach 2oder3 Jahren waren helle Trauben drann.war ich ein bisschen Böse,aber nach der ersten Ernte hat sich das gelegt.Manchmal zu meinem geburtstag die ersten trauben und ein wunderbarer Muskatgeschmack,zudem zuckersüß.so was bekommt man im Laden nicht zu kaufen.
    Andreas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!