Angoras und Roste

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo,


    nun habe ich in der Vergangenheit gelesen dass Roste bei Angoras nicht zwingend erforderlich sind, aber zu der Sauberkeit beitragen.


    Nun gut, ich habe mir vor ca einem Monat die Roste gekauft um die Ställe zu 2/3 damit auszulegen.
    Grund war nicht vordergründig die Pflege und Sauberkeit der Tiere, sondern die Mistmenge. Ohne das ganze verunreinigte Stroh ist eben viel weniger Stroh/Streu zu entsorgen.
    Denn ich habe über die Streu immer sehr ordentlich Stroh gegeben, damit die Streu sich nicht im Haar verfängt.


    Nun zu meinem aktuellen Problem:


    Meine Kaninchen sind jetzt sozusagen der Feudel / Wischer auf den Rosten, sprich sie haben einen gelben und verklebten Hintern Bääääääääh, ich musste jetzt schon nach 4 Wochen 2 Tiere im Genitalbereich total freischneiden, weil sich braune EkelDreads gebildet haben. Das hatte ich vorher nie.
    Auch sitzen sie jetzt gerne über ihrem Mist !?!


    wenn ich nun wieder Stroh aufs Rost gebe, bleibt wieder das meiste obendrauf, also könnte ich die Roste auch gleich weglassen.


    Das ist doch total doof :(
    Hab ich falsche Roste?
    Liegt es am Winter?
    oder sind Roste einfach doof?


    Ich bin total genervt :( und wäre froh über ein paar Tips...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!