Beiträge von frank.s7

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    Nabend Angela,


    im Grunde erschließt sich mir nicht der Sinn dieses Themas oder deiner Frage!


    Es gibt weder die "Pille danach" für Kaninchen noch wirst einen Abtreibung bei einem Kaninhcen vornehmen lassen. Angoras sind in der Regel mit 4 Monaten auch noch nicht Geschlechtsreif, meine zumindest nicht!


    Also wart halt einfach die vier Wochen ab und hoffe das nix kommt! Ich drück dir die Daumen...

    Moin Kai,


    ich denke man kann dir gratulieren, ist im Grunde nur deinem Einsatz zu verdanken! :flower-dead:


    Ich habe das auch gestern auf der BS gehört und mich sehr gefreut, kann bei meinem Vereinskollegen die Tierchen ja immer mal bewundern und ist wirklich eine interessante Rasse.

    Guten Abend.


    das mit der Amme kann doch nicht gut gehen!


    Du schreibst das Tier hat 12 Tage alte Junge und ist schon wieder tragend....dann jetzt noch ein Wurf einer anderen Häsin....wenn in Häsin keine "Holstein-Friesian" in der Ahnenreihe hat, kann das nix werden! Ich würde die Jungtiere der richtigen Mutter einmal an Tag anlegen oder du musst sie halt mit der Flasche aufziehen.

    Guten Morgen,


    es ist normal das eine Häsin bei der Geburt blutet, vielleicht ist der Geburtsvorgang noch nicht abgeschlossen, kann sich schon mal länger hinziehen. Ich würde das mal beobachten...


    Was ich mir aber nicht vorstellen kann, dass eine Häsin die 12 Tage übertragen hat, noch gesunde und normale Junge wirft...


    Kann es nicht vielleicht doch zu einem späteren Termin passiert sein???

    Hallo Angela,


    wann wurde die Häsin denn geschoren? Wenn es länger als vier Wochen her ist, macht es bei Angoras Sinn, die Wolle am Bauch etwas zu kürzen. Die Wolle sollte halt nicht zu lange sein, so das die Jungtiere die Zitzen gut erreichen könnne.


    Ich schere immer wenige Tage vorm Decken lassen und dann ist das Fell bei der Geburt immer noch recht kurz und ich musste noch nie nachscheren. ;)


    Viel Erfolg!

    So heute hat die letzte meine vier Angorahäsinnen geworfen! :)


    1. Anna (Althäsin) 6 geworfen und 4 aufgezogen.
    2. Amélie (Junghäsin) 7 Jungtiere
    3. Aurora (Althäsin) 3 Jungtiere
    4. Antonia (Junghäsin) 8 oder 9 Jungtiere


    Ich denke eine zweite Runde werde ich bei dem Ergebnis bei den Angoras nicht brauchen und sollte genug schönen Nachwuchs darunter haben. ;)


    Bei den Bartkaninchen ist erst vor drei Wochen der Zuchtrammler aus Sachsen-Anhalt bei mir angekommen und hier ist von den drei Häsinnen erst eine (so Gott will) gedeckt.

    Guten Morgen,



    so ich habe mir die Seite auch mal kurz
    angeschaut und denke es ist eigentlich so eine klassische Seite für einen
    Tierschutzverein. Dort werden die Tiere als reine Liebhabertiere gesehen und
    allein die Liebhaberhaltung betrachtet. Es werden bei Kaninchen die gleichen
    Maßstäbe wie für Katzen und Hunde angelegt und daher wird man natürlich auch
    keine gemeinsame Schnittmenge mit Kaninchenzüchtern oder Nutztierhaltern
    finden. Ich würde daher vorschlagen, man
    lässt die Mädels auf ihrer orangenen Seite einfach in Ruhe und regt sich hier
    nicht drüber auf! Solche Meinungen von Tierschützern sind nicht neu und die wird
    es immer geben.

    Hallo,


    also ich hatte vor Jahren auch mal Kalkbeine bei meinen Hennen, ich habe normales Olivenöl genommen und das vier Wochen einmal die Woche mit einem Pinsel auf die Beine aufgetragen. Es hat geholfen und die Beine der Hennen waren bald wieder wie neu! :thumbsup:

    Hallo Miriam,


    entweder hast du die falschen Roste oder du musst öfter reinigen.


    Ich hatte meine Rammler sechs Wochen vor der Ausstellung auf Rosten, der Kot ist durch die Gitter gefallen und die Tiere waren sauber. Man muss halt öfter sauber machen, weil die Tiere immer in die gleiche Ecke machen und der Kot sich da häuft.