Kandidaten zur Wahl

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Liebe RKZ-Forum-Besucher,


    auf der ZDRK-Tagung am kommenden Wochenende steht meines Wissens die Position des



    Referenten für Öffentlichkeitsarbeit im ZDRK


    zur Wahl. Wisst ihr hier Näheres, welche Kandidaten sich für diese bedeutende Vorstandsposition zur Wahl stellen?


    Viele Grüße


    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,
    nachdem was ich von mehreren Seite gehört habe, soll Wolfgang Elias für diesen Posten kandidieren.
    Nachdem was ich bisher von ihm gehört und gelesen haben, scheint dies in meinen Augen ein geeigneter Kandidat zu sein.
    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Wolfgang Elias wurde auch bei uns genannt.
    Als neuer Vize-Präsident soll meinen Informationen nach Erwin Leowsky (1. Vorsitzender des LV Bayern) kandidieren.


    ich finde es schade, dass man so etwas in einem Forum nachfragen muss und hoffen muss, dass irgendwer schon etwas gehört/ mitbekommen hat.
    Für solch wichtige Aufgaben entscheiden sich die Leute ja nicht spontan auf der Jahreshauptversammlung, sondern man überlegt es sich länger und die ZDRK-Führung spricht und plant mit in Frage kommenden Leuten.


    Theoretisch ist zwar jedes Mitglied zur Versammlung eingeladen, abstimmen dürfen aber nur die Delegierten und das Ganze ist irgendwie "so weit weg". Wie in der Politik interessieren sich deshalb wohl die wenigsten Mitglieder dafür. Noch dazu werden wichtige Personal- und Sachentscheidungen (meiner Meinung nach) zu wenig öffentlich gemacht. Man könnte die bereits bekannten Kandidaten doch auch mit einem kleinen Lebenslauf und Bild auf der ZDRK-Homepage (und/ oder in der Kaninchenzeitung) vorstellen, damit man überhaupt weiß, wer da gewählt werden soll.
    So erhält das ein gewisses "Geschmäckle", dass "die da oben" ihr eigenes Süppchen kochen und eh machen, was sie wollen. Ich würde mir dabei etwas mehr Kontakt/ Transparenz zur Basis wünschen.


    Gruß
    Tobias

  • Hallo Tobias,


    grundsätzlich geb ich Dir recht, dass da ein wenig mehr Transparenz nicht schaden würde. Es kommt aber immer auch ein bißchen auf den Informationsfluss an. Auf unserer JHV des LV wurden die Namen im Bericht von der Präsidiumssitzung des ZDRK auch genannt. Ob das sinnvoll ist, wenn alles für die breite Masse nach "vorher abgesprochen" aussieht lassen wir mal dahingestellt, aber in unserem LV wurde immerhin informiert.


    Gruß Torsten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!