Neue Zucht- und Kennzeichnungsrichtlinie im ZDRK

Werbepartner

Ohne_Titel_1

  • Hallo zusammen,
    habe gerade den Bericht über die ZDRK-Tagung gelesen und bin über einen kleinen Abschnitt "gestolpert", der nun mein Interesse geweckt hat.
    Es geht um die "neue Zucht- und Kennzeichnungsrichtlinie im ZDRK". Davon war mir bisher nichts davon bekannt, dass da dran gearbeitet wird und dass es da eine neue geben soll.
    Kann man da irgendwelche Infos darüber bekommen? Schließlich sollen die LV´s noch ihre Beiträge leisten. Wer arbeitet denn daran? Soll das in aller Ruhe im Hintergrund erfolgen?
    Ich habe jedenfalls noch nichts davon gehört. Schon mal vorneweg: egal wie diese Richtlinien aussehen sollen, es halten sich ja jetzt schon viele nicht an die bisherigen Richtlinien.
    Man sollte eher schauen, dass die "alten Richtlinien" erst mal eingehalten werden.

  • Hallo,
    der Entwurf der Standardkommission ist an alle LV-Vorsitzenden und Mitglier des Präsidiums zugesendet worden.
    Wen die LVs nun mit in die Diskussioneeinbinden, bleibt denen wohl überlassen.
    Ich kann dich aber vielleicht beruhigen, das Rad wurde nicht neu erfunden!
    Durch den neuen Standard, Beschlüsse in den vergangenen Jahren und auch die elektronische Zuchtbuchführung haben haben sich einige Dinge geändert.
    Dies ist nun in den Richtlinien zur Kennzeichnung von Rassekaninchen zusammengefasst worden.
    Liebe Grüße Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hallo Kai.

    der Entwurf der Standardkommission ist an alle LV-Vorsitzenden und Mitglier des Präsidiums zugesendet worden.

    Das sehe ich jetzt als nicht so gut. Mein LV-Vorsitzender entscheidet gern mal über die Köpfe der Mitglieder. Für ihn ist nur seine Stimme wichtig. Egal ob das gut oder schlecht ist.


    Gruß Ralf

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!