Kleine Tiere - Große Schau im Seniorenpark

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo, Ich habe auch mal wieder was gemacht zum Thema Öffentlichkeitsarbeit im ZDRK.
    Diese Veranstaltung ist voll gelungen und man konnte den Bewohnern förmlich die Freuge in den Augen sehen.
    Was meint Ihr dazu oder habt ihr Vorschläge was besseres zu machen oder an so etwas anknüpfen ?
    Sicher kann man noch andere Aktivitäten mit unserem Hobby mit Senioren verbinden.


    Ich nehme jede Idee oder Vorschlag an.
    Haut rein, sowas geht immer für einen guten Zweck...
    Danke Sahra für diese Veranstaltung.


    hier der Bericht und das entsprechende Video ....... https://rhoenkanal.de/2018/05/…iorenpark-kaltennordheim/


    *Guido Jacob*

  • Hallo Guido.
    Habe mir das Video angeschaut. Hat mir sehr gefallen. Für diese Veranstaltung kann man, in meinen Augen, nichts mehr verbessern.
    Einzigste wäre, die Zuschauer verjüngen oder kombinieren.


    Fragt doch mal in einem Kindergarten an. Die kleinen fangen ja meistens mit einem Kaninchen an und vielleicht wird bei einigen etwas mehr daraus.
    Gruß Ralf

  • Danke für die Antwort Ralf, ich habe mich blöd ausgedrückt, der Beitrag war genial denke ich da gibt es glaube nichts zu verbessern, ich habe damit gemeint andere Veranstaltungen ins leben zu rufen indem wir mit unserem Hobby anderen eine Freude machen können, Kindergarten was du geschrieben hast... Super Idee !!!
    Also habe mich falsch ausgedrückt....

  • Hallo.
    Ich bin mit meinem Verein SR85 jährlich in 2 Kindergärten. Kanin-Hop machen nicht, aber präsentieren von Deutscher Riese/ Riesenschecke über Rexe, Chinchilla, Deilenaar, Zwerglöwenköpfchen, Zwergwidder bis zum Farbenzwerg so einige Kaninchenrassen. Erklären diese je nach Alter der Kinder und viele Streichelaktionen zwischen durch sowie Präsentation von verschiedenen Futtermitteln. Ein bischen Krallen schneiden, Zähne zeigen sowie erfragen wieviel Zähne ein Kaninchen hat, wiegen der verschiedenen Rassen usw.
    Ist etwas Arbeit, da durch die Anzahl der Kinder mehrere Gruppen gebildet werden müssen. Aber die Kinder danken es einem mit den Unterschiedlichen Reaktionen. Wie zum Beispiel die Füße eingezogen werden bei dem DR.
    Aber wenn ihr Kanin-Hop zeigt, wird das bestimmt auch gut ankommen. Gibt es bei uns im Saarland leider nicht.


    Gruß Ralf

  • Hallo,
    bei uns gehen einige Züchter alles 2-3 Jahre in die Grundschule.
    Auch das werden dann kleine Vorträge gehalten über Kaninchen.
    Ähnlich wie von Ralf erzählt werden da Tiere vom Riesen bis Zwerg und verschiedene Zeichugen und Felstrukturen gezeigt.
    Hinzu kommt bei uns noch Kanin-Hop.


    Wir merken es, dass dadurch schon mehr Besucher zu unserer Lokalschau kommen und ich habe nach dem Vortrag einige neue Interessenten beim Kanin-Hop-Training.


    Wir sollten uns alle viel Öfter in der Öffentlichkeit zeigen. Sara hat das suer gemacht, wäe schön wenn es anregt und zur Nachahmung beiträgt.


    LG Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!