Was übernehmen Eure Vereine für die Jugendlichen?

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo zusammen,


    und allen zusammen ein frohes, neues Jahr!


    Wir haben schon gleich am Montag unsere Vereinssitzung.
    Für mich der einzige Termin um die diesjährige Jugendfreizeit in Rügen/ Prora auf den Tisch zu bringen.


    Mich interessiert was eure Vereine für solche Fahrten oder auch anderen Aktivitäten der Jugend "springen" lassen.


    Da ich mit so etwas noch gar keine Erfahrung habe würde es mich einfach mal interessieren was in anderen Vereinen für die Jugend gemacht wird.
    Kann zwar damit schlecht argumentieren ".. aber der Verein xy gibt jedem Kind 50 € zu solch einer Fahr dazu ..." aber ev. könnte ich besser abschätzen was man
    "dem Chef" aus den Rippen leiern kann :D


    Würde mich freuen wenn sich ein paar Melden und mir berichten könnten :)

  • Hallo Sabine,
    ich finde es ist schwer so etwas allgemein zu sagen.
    Wenn der Verein eine gut gefüllte Kasse hat, dürfte die Summe wohl höher sein als wenn er so eben über die Runden kommt.
    Ich würde es auch ein wenig vom Engagement der Jugendlichen und Eltern bei Vereinsaktivitäten abhängig machen.


    Bei uns im Verein haben wir eine eigene Jugend- und Kanin-Hop-Kasse. Wir beschließen auf einer Monatsversammlung was wir der für solche Zwecke entnehmen.
    Bei uns kostet das LV-Jugendzeltlager meist um 45€ pro Person. Da steuern wir meist 15€ pro Jugendlichen bei.


    In diesem Jahr ist das Bundesjugendzeltlager ja um einiges teurer, da werden wir auch mal überlegen, ob wir vielleicht mal etwas mehr hinzu steuern.
    Ich denke meist ja auch, "boh das kann man den Jugendlichen nicht zumuten, da müssen wir was zugeben", bloß wenn ich dann so sehe was andere für eine vergleichbare Veranstaltung nehmen, sind wir Kaninchenzüchter immer noch sehr billig.


    Meine persönliche Meinung: 50€ pro Jugendlichen wäre verdammt großzügig.
    Bei uns haben die Jugendlichen das ganze Jahr über auch noch einige andere Angebote auf Vereinskosten und zahlen gerade mal 4€ Jahresbeitrag.


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

  • Hallo Kai,


    danke für deine schnelle Antwort !


    Ja, es ist schwer das zu Verallgemeinern. Ich wußte auch nicht so recht wie ich es Formulieren sollte ...


    Aber ich sehe schon mal das euer Verein wohl recht großzügig ist :)
    Und anscheinend auch nicht gerade eine kleine Jugendabteilung, oder?



    Auf unserer Lokalschau zahlen die jugendlichen den gleichen Preis pro Käfig wie die Erwachsenen.
    Zwar nur einen Euro, aber bisher kamen unsere Jugendlichen auch nicht nur mit 4 Tieren pro Kopf. Da kommt schon was zusammen.
    Und da dies schon ein paar Jährchen so geht, bisher den Kindern nie was geboten wurde denke ich ist da nun was machbar.


    Ist zwar jetzt nicht meine eigentliche Frage gewesen, aber:
    Was unternehmt ihr denn noch so mit der Jugend ?
    Veranstaltet ihr auch Fortbildungen ?
    Oder nur Spiel & Spaß ?

  • Und anscheinend auch nicht gerade eine kleine Jugendabteilung, oder?


    So groß ist sie momentan an, war schon mal größer.
    Gerade durch Kanin-Hop konnten wir uns selber einen Etat erarbeiten und belasten die Vereinskasse nicht. Das kann ja auch mal wieder anders sein und unser Verein war immer großzügig bei der Jugend.



    Nicht das ich nicht antworten will, aber das Thema müssten wir schon mal gehabt haben, versuch doch mal die Suchfuktion.


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!