Beiträge von Sylvi

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1


    Irgendwie finde ich das bemerkenswert, dass die Verbandszeitschrift des ZDRK einen Bericht über einen Stallbau veröffentlicht, bei dem die Stallhöhe nicht den gültigen ZDRK-Normen entspricht.
    Wie im Artikel klar herauskommt, ist der Stall für Riesen und da sind schliesslich 70cm Höhe vorgeschrieben.


    Wie im Artikel aber auch geschrieben steht, handelt es sich um eine Sonderanfertigung nach Größenwünschen des Autors: 110 cm breit, 90 cm tief und 70 cm hoch. Damit entsprechen diese Buchten sehr wohl den gültigen ZDRK-Normen. :)

    Einen Teil der vorhandenen Rasseberichte kann ich leider nicht aufrufen. Es kommt immer die Forenmeldung "Du hast einen ungültigen oder nicht mehr gültigen Link aufgerufen".
    Vor längerer Zeit hab ich die Rasseberichte aber schon lesen können. Sind die bei der Umstellung vor einiger Zeit verloren gegangen? :S


    Manche nehmen die Jungtiere ja auch mit ins Haus, wie steht ihr dazu?


    Manche werden es sicherlich verurteilen, weil es wenig natürlich ist und aus tausend anderen Gründen. ;)


    Generell tendiere ich auch dazu, dass die Jungtiere ins Nest zu ihrer Mutter gehören, aber in Notfällen und wenn man rechtzeitig eingreifen kann, machen wir zumindest Ausnahmen. Leider sind uns auch Würfe erfroren.


    Aktuell haben wir auch einen 4er-Wurf im Haus, der mittlerweile 18 Tage alt ist. Es war nichts zu machen, dass wir beim Nestbau soweit nachhelfen konnten, dass der Wurf bei -12 Grad draussen überlebensfähig gewesen wäre. Bevor sie uns erfrieren, nehmen wir sie wirklich lieber mit ins Haus. In Wort und Bild haben wir alles in unserem "Tagebuch" festgehalten: http://zwergrexe.blogspot.de


    Wir wohnen übrigens im nördlichen Sachsen-Anhalt... nicht so weit weg von euch.

    Hallo,


    ich bin nicht ständig angemeldet und habe die Fehlermeldung (mit Safari/Ipad) heute früh ständig gehabt und vor ein paar Tagen als der Thread eröffnet wurde auch.
    Vielleicht hilft es bei der Diagnose...


    LG


    Sylvi