Beiträge von Günter

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    Guten Tag
    Hier sind doch widderexperten. steht dort bei euerer Rasse nicht das das mit den Augen ein Fehler ist in der Position beschrieben?


    Ich habe keinen Standard zur Hand, meine das aber das das so steht. Damit wäre der Punktabzug in der Position ok, oder?
    Die Preisverteilung geht doch nach den Punkten der einzelnen Positionen . Dann ist es aber wichtig, die Bewertung richtig einzu ordnen. Nur dann kann die Verteilung der Preise reell sein. Oder habe ich da was falsch verstanden?

    lionheart, ich gebe dir mal einen spielbal zurück:



    Zitat


    wo ist dein Problem?


    von daher kann es dir ja egal sein.


    Denk darüber mal nach!


    3 zusammengestellte zitate aus einem anderen thread in meine richtung.


    vorausgesetzt, dein profil stimmt, dann bist du keine rasekaninchenzüchterin, also was interessiert es dich?


    @ frank


    Zitat

    Trete einem Verein bei, züchte Rassekaninchen und sammle in welcher Funktion auch immer, Erfahrungen in unserer Organisation. Und bitte, sei nicht gleich wieder beleidigt und schlag um dich.


    warten wir es mal ab...


    schönen abend


    Günter

    hallo, Markus


    sorry, das ich mich jetzt erst melde.


    Mache doch mal Vorschläge worauf diese Medaille auf den BS vergeben werden könnte.


    die einfachste lösung: alles wieder wie früher, also tierzahlbegrenzung wieder zurück. ansonsten kann man verschiedene möglichkeiten in betracht ziehen:


    - den preis gar nicht mehr vergeben


    - zb auf 4 tiere, dann aber beiderlei geschlecht


    - zb auf 3 tiere als zuchtstamm 1,2


    gruß


    Günter

    schönen sonntag


    andrea löwenherz: wer lesenkann:


    Zitat

    welchen wert hat die auszeichnung???


    das war die frage. ich weis nicht, in wie weit du dich als halter in der materie auskennst, nur die AUSZEICHNUNG hatte mal wert das man auch darauf hin tiere ausgestellt hat!!!



    Zitat

    Ich denke die wenigsten Aussteller schaffen es 2 x ZG 2 mit 387,0 und 387,5 Punkte auf einer BS auszustellen. Von daher ist das eine tolle Leistung !


    richtig, markus. sehe ich genau so- nur das den wenigsten ausstellern die möglichkeit gegeben wird. oder es gehen alle ins herdbuch- wäre ja auch ne möglichkeit.



    Zitat

    Auch denke ich soltest du dich selbst mal kritisieren, bevor du andre dazu anstiftest!


    schade, das es so gesehen wird wenn man eine frage stellt. nur wen habe ich zu was angestiftet?


    darum nochmals die gestellte frage:


    Zitat

    welchen wert hat die auszeichnung???


    vg


    günter

    Markus:



    Wer sagt dir denn dass diese Medaille nicht in den nächsten Jahren auf etwas anderes vergeben wird ?


    ich weis nicht wie lange du die vergabe verfolgst. in der vergangenheit war es immer die 8 besten tiere der bundes oder bundesrammlerschau. in den vergangenen jahen war das für die kaninchenzeitung immer ein aufhänger für einen grossen bericht.im nächste jahr geht es zur bundesrammler- schau. nach weser ems.


    ach ja da läuft ja zur zeit ein anderes thema zu befangenheit der zucht-preisrichter muss man dann da hin?


    jedenfalls wird es bei der bundesrammlerschau wieder die möglichkeit geben mehr als 4 tiere je zuechter auszustellen. also wird der hkverlag von der tradition wohl nicht abweichen.


    aber:


    Die HK- Medaille wird gesponsort ...............und wer etwas sponsort kann bestimmen worauf diese vergeben wird .


    so ist es wohl.


    jedenfalls stellt sich für die bundesschau in erfurt die frage der wertigkeit der medaille- wenn nur ca 800 tiere an der vergabe beteiligt sind- von über 25500 tiere.


    aber sei es drum


    vg


    günter

    eine frage an alle, die die kaninchen-fachpresse aboniert haben- was ja nicht mehr auf viele mitglieder in der rassekaninchenzucht zutrifft.


    dort steht im editorial, dass die hkmedaille vergeben wurde auf die besten 8 tiere einer rasse. da es in erfurt eine tierzahlbegrenzung gab, konnte die auszeichnung nur im herdbuch vergeben werden.


    welchen wert hat die auszeichnung???


    die durchschnittspunktzahl von 96.8 punkten pro tier wurden von vielen zg in der allgemeinen abteilung erreicht. dazu war eine puktzahl von 387,5 erforderlich. wenn man dann im katalog sieht das ca 100 aussteller im herdbuch waren, fragt man sich nach dem wert einer solch hohen auszeichnung.


    übrigens verwunderlich für mich das viele kritiker der bundeschauen darauf noch nicht eingegangen sind. oder habt ihr -kritiker-keine fachpresse?




    vg


    günter

    Mit niedrigen bewertungen meine ich auf Großschauen alles unter 384pkt.



    hier hatkürzlich mal ein preisrichter geschrieben, das er lieber gar nicht ausstellt bevor er "niedrige" punkte kassiert. jetzt schreibt ein user, das 384 punkte nierig ist. und alles scheint ok zu sein. seht euch mal die punkte auf den grossen schauen an egal welche rass und welche schau. 384 punkte sind 4 mal 96. wäre ich froh wenn ich die bkomme zumindest bei meinen rassen.


    wo geht die zucht nur hin? einerseits wird über eine punkteinflation geklagt. andererseits wird nicht dagegen gesprochen wenn so ein zitat abgegeben wird.


    achso ja. gehört ja gar nicht zum thema. =3


    vg


    günter



    Mariuas- du bist noch jung. die würtemb. preisrichtervereinigung braucht nachwuchs. melde dich an!!

    na, dann weist du ja wie es besser geht, ich freue mich schon auf die kommende brschau. ich bin da- du auch?



    Ich war am Woende auf der Vogtlandschau zu besuch.



    Könnten dies nicht auch nicht die "konkurrenten" gewesen sein?


    Ich verdächtige niemanden,


    komisch, niemanden zu verdächtigen aber die konkurenz in verdacht zu haben.


    1. konkurenz muß wissen das du ausstellst


    2. konkurenz muß wissen welche käfignr du hast


    3. konkurenz muß die zeit haben deine tier unbeaufsichtigt zulassen zu können also aus dem käfig zum rammler und zurück


    4. konkurenz muß wissen das du auf der lcs ausstellst


    5. also kennst nur du deine konkurenz



    ich frage mich so langsam in welche richtung so manche diskussion läuft. sicher ist es wichtig und richtig solche dinge offen zu machen. aber den freiwilligen helfern zu unterstellen sie machen ihre arbeit nicht richtig? das geht zu weit.da wird in der forenwelt die schuleitungangegriffen, da wird die ausstellungsleitung im gästebuch angegriffen. jeder weis vieles besser. nur wenn das kind im brunnen liegt wird geschrieen. wenn nur ein geringer anteil derer die hier lesen sich als helfer bereit erklären zu helfen- und damit meine ich nicht als helfer sondern nur als besucher mal beim einstallen oder am we die augen aufhalten. auch das sind helfer.


    und fernab jeder diskussion ist, dauernd die ausstellungsleitung die helfer oder die preisrichter zu beschuldigen ihre jeweiligen aufgaben nicht richtig und einwandfrei zu bewältigen.



    manch einer sollte nach dem lesen dieser zeilen in sich kehren bevor er loslegt.


    vg


    günter

    Hubert

    es wäre doch einfach gewesen als Helfer einen kleinen Zettel an die betr. Käfige zu heften, mit der Aufschrift sich kurz bei der Schauleitung zu melden. Diese hätte dann dem Züchter erklären können, dass das Tier versehentlich ausgebüxt ist und man mit einer Trächtigkeit rechnen müsste.


    und dann alimente kassieren?



    so, nun habe ich dich direkt angesprochen. wenn du auf so vielen schauen als helfer warst wie ich dann lachst du über solche forderungen. was sollen wir die helfer alles machen? tier versorgen zutragen halle reinigen sich mir unzufriedenen züchtern auseinander setzen etc und dann noch zettel schreiben?


    aber ihr macht ja in I die kommende rammlerschau. da läuft dann sicher alles glatt. schaun mir mal


    vg


    günter

    Ja deutscher widder

    Vll hat Ihn der Zuträger versehentlich in die falsche nummer gesteckt , hat er sicher mit Absicht gemacht !!! Hast du schonmal eine solche schau als Helfer mitgestaltet ??? da kann schonmal sowas passieren , sieht man schon auf manchen Kreisschauen das ein Tier mal falsch sitz . Und mit dem Nachwuchs ist es sicherlich ärgerlich , wer weiß wie das passiert ist aber vll kannst du damit deine Zucht verbessern !!! vll war es der richtige . Ich will hier nicht klug scheißen Hubert , und Dir auch nicht zu nahe treten aber manche übertreiben es echt ! ich erinnere mich an die anderen bundesschauen da wurden auch Tiere gestohlen und noch viel viel mehr !!! Es ist eine absolute Sauerrei wer sowas macht aber , es passiert auf jeder großen schau auf jedem großen Fest werden mehr portemonais geklaut , wie zum Dorffest !!! .


    so, wie es auf jeder lokal und kreisschau schon geschehen ist geschehen kann und immer wieder geschehen wird. bei manchen leuten die hier schreiben meint man sie lasen keine möglichkeit aus dem hobby zu schaden und der organisation was zu unterstellen.


    ist komisch kaum meldet sich jemand mit einem tragenden tier zu wort, kommt der nächste. auch die eintragung auf der homepage der bundesschau ist eine frechheit. die unterstellt der schauleitung etwas wofür sie ja nun wahrlich nichts kann.


    sich aus einer fachlichen unwissenheit lautstark über fehlendes heu beschweren ist eines. zu wissen das gutes stroh genau so wertvoll sein kann ist was anderes. wichtig ist das die tiere gut versorgt wurden. und das war der fall. auch konnte keiner das gegenteil beweisen.


    aber jetzt den preisrichtern zu unterstellen und den zuträgern das eine peepshow bei der bewertung stattgefunden hat ist schon am rand der frechheit. komisch auch das auf einmal jemand wissen will das es ja schon öfter vorgekommen ist grenzt fast an hellseherei. umgekippte käfigreihen vor grauer urzeit bei einer bundesschau? gab es auch schon davor, macht nur niemand aus absicht oder fahrlässigkeit.




    hier posten viel intelligent leute, hoffentlich wissen die nicht nur die theorie sonden beherschen auch die praxis.




    vg


    günter