einheitliche ZDRK-Kanin-Hop-Startbücher nun in Druck

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Wir bedanken uns bei Bernhard Gr

    ZDRK-Startbücher Kanin-Hop nun in Druck



    Hallo liebe User des RKZ-Forums´,
    wie man in einem Kanin-Hop-Forum nachlesen kann, wird in diesen Tagen nun ein einheitliches Startbuch gedruckt.
    Jedes Kaninchen, dass bei einem Kanin-Hop-Turnier innerhalb des ZDRK starten soll, benötig in Zukunft ein Startbuch.

    In dem Buch wird die Identität des Tieres dokumentiert,
    es enthält eine Seite in der die Impfungen eingetragen werden und
    Seiten in denen Trainingsergebnisse und Klassenprüfungen eingetragen werden.
    Die bei der ZDRK-Tagung 2012 verabschiedeten neuen Kanin-Hop-Regeln werden ebenfalls in den Startbuch zu finden sein.

    Wir empfehlen allen Vereinen die Kanin-Hop betreiben schon jetzt die benötigten Zahlen an Startbüchern über die Drucksachenverteilstellen der Landesverbände vorzubestellen !!!!

    Euer RKZ-Team

    Das Copyright liegt bei den jeweiligen Verfassern und beim Rassekaninchenzuchtforum e.V. Die Rechte der Grafiken liegen bei www.rkz-forum.de. Weitere Ergänzungen, Meinungen und Bilder zum Bericht bitte an webmaster@rkz-forum.de. Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, das die Bilder, Texte und Grafiken bestimmten Rechten unterliegen, und das wir Copyrightverletzungen strafrechtlich verfolgen lassen werden.

    (C) 2012 Rassekaninchenzuchtforum e.V.

  • Hallo liebe User,


    nachdem es in einigen Kanin-Hop-Foren schon zu anderen Meldungen und Verunsicherungen kam, möchten wir nach Rücksprache mit Herrn Josef Steinack (Kanin-Hop-Beaugtragter) auf folgendes Hinweisen:


    Die neuen Regeln werden nun nach der Verabschiedung auf der ZDRK-Tagung in Schöneck ab dem 1.10.2012 gelten.
    Die neu eingeführten Startbücher sollen erst ab der Europaschau in Leipzig Pflicht sein.
    Genauere Informationen werden noch in der Kaninchen-Zeitung und wahrscheinlich auf der HP des ZDRK erscheinen.
    Eine detaillierte Erklärung zu den Startbücher und deren Handhabung ist allen Landesverbands-Jugendleitern in den letzten Tagen zugegangen und soll an die Kanin-Hop-Gruppen verteilt werden.
    Es ist also noch genug Zeit sich für alle über die neuen Regeln sachkundig zu machen und für Veranstaltern von Turnieren und Schiedsrichtern sich darauf einzustellen.


    Euer RKZ-Team

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!