Beiträge von RKZ-Team

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    Homepage des Monats








    Landesverband Rheinland-Nassau e.V.

    In diesem Monat fiel die Wahl der Homepage des Monats auf die neugestaltete Website des LV Rheinland-Nassau e.V..

    Nachdem der vorherige Webmaster des LVs sein Amt niederlegte und die verwendete Technik nicht mehr zeitgemäß war,

    wurde die Aufgabe an den neuen Webmaster Siegfreid Hubert übertragen der nun eine völlig neue Seite aufgebaut hat.

    Wir haben uns auch deshalb für diese Seite entschieden, um auf die neue HP aufmerksam zu machen.


    Zu Technik und Design

    Diese Seite ist noch im Aufbau und muss "noch etwas gefüllt" werden. Zur Gestaltung wurde ein "Baukasten-System" verwendet.

    Die Seiten sind sehr übersichtlich und schlicht gestaltet , sodass man Informationen und Kontaktdaten schnell finden kann.

    Unter "Aktuelles" wird dazu aufgerufen, sich an der Gestaltung der HP zu beteiligen und dem Webmaster Berichte aus dem Vereins- und Verbandsleben zur Verfügung zu stellen. Wir finden diese Idee gut und hoffen dass viele Mitglieder des LVs dieser Bitte nachkommen und helfen die Seite zu gestalten!

    Noch wirkt die Seite für einen Landesveband noch ein wenig spartanisch und man kann hoffen, dass die Seiten mit Bildern und Informationen weiter ergänzt werden.


    Fazit

    Die Anfänge für eine neue und aktuelle Seite wurden von dem Webmaster gemacht und sie macht einen sehr guten Eindruck.

    Sollte diese Seite weiterhin ausgebaut und ergänzt werden, wird sie bestimmt von den Mitgliedern des LVs gerne genutzt werden.

    Vielleicht wären für neue Interessenten an der Rassekaninchenzucht ein paar Worte über den Sinn und Zweck der Rassekaninchenzucht eine sinnvolle Ergnzung.



    Wir wünschen dem Landesverband Rheinland-Nassau e.V.weiterhin viel Erfolg mit seiner neuen Internetseite.



    Das RKZ-Team



    ZUR WEBSEITE ------>



    ©2017 Trägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.
    Untitled 1

    Zwei Mal Kanin-Hop zur „Prime Time“
    In der kommenden Woche ist gleich zweimal Kanin-Hop zur besten Sendezeit im Fernsehen zu sehen:

    Samstag, der 20.5.207 um 20.15 Uhr
    „Frag doch mal die Maus“


    In dieser Sendung nimmt auch Tahira Paul aus Lage teil und hat eine Frage bei der Sendung eingereicht. Im Laufe der Sendung wird auch ihr Hobby vorgestellt, sie betreibt Kanin-Hop im Rassekaninchenzuchtverein W147 Hörtmar. Besonders stolz sind die Kanin-Hopper vom W147 Hörstmar darauf, dass die Tiere bei allen Aufnahmen prima „frei gesprungen“ sind. Es wurde also ohne Geschirr und Leine gesprungen!
    In den Rateteams: unter anderem Schauspieler Axel Milberg und seine Frau
    Judith, Komikerin Lisa Feller sowie Sänger Clueso – der mit seiner Single
    „Achterbahn“ in der Show auftritt.
    Die Maus-Experten – Armin Maiwald, Christoph Biemann und Ralph Caspers –
    finden auf alles eine Antwort: Was passiert, wenn man einen Luftballonhund in
    einen Eimer flüssigen Stickstoff taucht? Und: bekommen gestresste Hunde
    früher graue Haare?
    Im großen Maus-Duell: Menschenstärke gegen Pferdestärke – wer ist schneller
    auf dem Springparcours? Das Pferd von Andreas Kreuzer, Deutscher Meister im
    Springreiten, oder der Parkour-Sportler Andi Wöhle?
    Weiteres Highlight in der Show: Martin (14) aus Aachen hat einen großen
    Wunsch: einmal an der Orgel der Hamburger Elbphilharmonie zu spielen! Ralph
    Caspers öffnet ihm tatsächlich die Türen zu diesem ganz besonderen Konzerthaus.
    „Frag doch mal die Maus“ ist eine Produktion des WDR in Zusammenarbeit mit
    „Ansager & Schnipselmann“. Verantwortliche Redakteure sind Michael
    Kerkmann und Hilla Stadtbäumer (beide WDR).


    Mittwoch, 24.5.2017 20.15 Uhr Sat1
    „15 Dinge, die Sie über Haustiere wissen müssen“


    Am 01.04.2017 bekam das Kanin-Hop Team Münchberg Besuch von einem Fernsehteam des Senders Sat1. Dieser wird in der Sendung „15 Dinge die Sie über Tiere wissen sollten“ unter anderem über Kaninchen und die Sportart Kanin-Hop berichten. Dazu wurde einen ganzen Tag lang in der Kaninchenzuchtanlage Münchberg gedreht.
    Dabei wird sowohl das Thema Kaninchen der Umgang mit den Tieren, sowohl Kaninchenzucht, als auch Kanin-Hop betrachtet werden. Der Sport soll in seiner ganzen Vielfalt dargestellt und über die Kaninchenhaltung und Bedürfnisse informiert werden. Zusätzlich wird aufgeklärt wann eine Anschaffung eines Kaninchens sinnvoll ist.
    Zu Beginn wurde die Trainingshalle, in der das Training bei schlechtem Wetter stattfindet, mit dem dazugehörigen Plakaten, Info- und Team Tafeln ab gefilmt. Anschließend ging es in den Garten, in dem sowohl gezüchtet, als auch Kanin-Hop trainiert wird. Dort wurde gemeinsam ein Parcours aufgebaut und verschiedene Trainingssituationen nachgestellt.
    Dem Zuschauer soll vor allem der Spaß an der Bewegung für Mensch und Tier vermittelt werden, wobei Kanin Hop eine Sportart ist, den Bedürfnissen und dem Bewegungsdrang der Kaninchen auf artgerechte Weise entgegen kommt.

    Wir freuen uns auf einen spannenden Beitrag, der am Mittwoch den 24.05.17 zur Prime Time um 20:15Uhr auf Sat1 zu sehen sein wird.

    Startseite

    Filavac VHD K V+C endgültig zugelassen

    Nach Angaben von Thomas Pavie, dem Vertriebs- und Marketing-Direktor von Filavie, Frankreich hat nun der Impfstoff Filavac VHD K V+C gegen die RHD in den Varianten 1 und 2 die vollständige Marktzulassung in Deutschland erhalten und kann somit ohne weitere Ausnahmegenehmigungen bei eingesetzt werden.

    Den exklusiven Vertrieb des Impfstoffs an die Tierärzte hat das Pharma-Großhandels-Unternehmen Ecuphar aus Greifswald übernommen (hatten auch die bisherigen Impfstoffe vertrieben).

    BBitte teilt diese Information vor allem mit den Tierärzten, welche die Kaninchenbestände betreuen.



    >>>Wir weisen auf diesen ausführlichen Beircht um die Impfe von RHD2 hin<<<
    Wir bedanken uns font> bei dem ZDRK-Präsidium, und bei Bernd Graf für die Genehmigung zur Veröffentlichung. Das Copyright für den Text liegt bei dem ZDRK. Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, das die Bilder, Texte und Grafiken bestimmten Rechten unterliegen, und das wir Copyrightverletzungen strafrechtlich verfolgen lassen werden.

    (C) 2017 Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Homepage des Monats








    Rassekaninchen- Züchterverein S98 Dohna/Heidenau e.V.

    In diesem Monat fiel die Wahl der Homepage des Monats auf die Website des Rassekaninchen Züchtervereins S98 Dohna/ Heidenau e.V.

    Im Jahre 2014 feierte der im Jahr 1944 gegründete Verein sein 70- jähriges Bestehen. Mit mehr als 25 Züchtern gehört er zu den aktiveren Vereinen im Raum Sachsen. Der RKZV S98 Dohna/ Heidenau e.V. präsentiert sich mit einer sehr schönen und übersichtlichen Homepage im Internet. Besucher der Homepage können sich nicht nur über die Ziele und Termine des Vereins informieren, sondern erhalten in der Galerie auch einen Einblick in das Vereinsleben.


    Zu Technik und Design

    Diese Website wurde klassisch via HTML und CSS programmiert. Das statische Layout basiert auf einer Tabellenkonstruktion.


    Das Design der Seite ist schlicht in den Farben blau und weiß gehalten. Klare Linien und eine gute Struktur zeichnen die Website aus. Die Hauptnavigation befindet sich auf der linken Seite. Diese ist mit einem Rollover- Effekt ausgestattet, damit sich der Benutzer auf den Seiten besser zurecht finden kann. Das Schriftbild ist einheitlich. Überschriften heben sich in der Textgestaltung vom Fließtext ab.


    Im Kopfbereich der Seite befinden sich das Vereinslogo, sowie ein Banner. Auf der Startseite werden aktuelle Berichte aus dem Verein blogartig präsentiert.



    Eine Grundoptimierung für Suchmaschinen wurde anhand der META- TAG's durchgeführt.



    Leider entspricht die Seite nicht den heutigen, technischen Standards, was in Zukunft zu Abstufungen in den Suchmaschinen führen könnte. Das größte Problem ist das statische Layout, welches leider nicht auf neueren Ausgabegeräten, wie z.B. auf dem Smartphone komplett angezeigt werden kann. Hier wird zukünftig nachgearbeitet werden müssen. Allerdings ist das kein Grund dafür, diese doch ausgesprochen informative Seite nicht in unserem Forum als Homepage des Monats zu präsentieren, denn sie ist wie auch alle neueren Seiten ein sehr guter Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit.


    Fazit

    Diese Vereinsseite ist wieder einmal ein sehr gutes Beispiel, wie man einen Rassekaninchenzuchtverein in den Weiten des Internets präsentieren kann. Die Unterseite "Ziele" trifft es auf den Punkt, was wir mit der Rassekaninchenzucht in den Ortsvereinen überhaupt bezwecken möchten.



    Wir wünschen dem Rassekaninchen Züchterverein S98 Dohna/ Heidenau e.V. weiterhin viel Erfolg mit seiner Internetseite.



    Das RKZ-Team



    ZUR WEBSEITE ------>



    ©2017 Trägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.
    Unbenanntes Dokument

    Homepage des Jahres 2016

    Homepage des Jahres 2016

    Liebe Forenmitglieder,

    die Wahl zur Homepage des Jahres 2016 ist beendet. Nach einer Prüfung der Abstimmung, freuen wir uns nun
    sehr, Euch das offizielle Ergebnis mitteilen zu dürfen:

    Zur Homepage des Jahres 2016 gewählt wurde:



    Die Website von Lisa Oberrecht mit dem Titel "Zwergwidderzucht Lisa Oberrecht".


    Auf ihrer Homepage stellt Lisa Oberrect ihre Zucht der Rassen "Zwergrwidder, weißgrannen- schwarz" und "Zwergwidder, weißgrannen- blau" vor. Lisa Oberrecht züchtet schon seit mehr als 10 Jahren Kaninchen im Verein. Anschaulich beschreibt sie auf ihrer Homepage, wie es dazu kam und was die Rassekaninchenzucht überhaupt ist.


    Herzlichen Glückwunsch!

    Als Auszeichnung für diese tolle Homepage möchten wir Lisa Oberrecht unseren Award für die Homepage des Jahres 2016 hiermit offiziell überreichen:



    Weitere Ergebnisse:

    Ganz herzlich möchten wir auch den weiteren Gewinnern gratulieren.



    Die zweiten Platz belegte in diesem Jahr die Homepage von Paul Lange mit 32 % der Stimmen.




    Platz 3 ging an den KZV B1051 Münchberg e.V. mit 23% der Stimmen.


    Übersicht der Ergebnisse



    Insgesamt nahmen 12 Homepages an der Wahl teil. Es wurden 53 Stimmen abgegeben.


    Das waren die teilnehmenden Seiten 2016:


    Januar
    Januar


    Februar


    März

    April

    Mai

    Juni

    Juli
    Oktober
    August

    September
    Oktober
    Oktober

    November
    Oktober
    Dezember


    Wir bedanken uns herzlich
    für Eure Teilnahme an der Wahl!




    © 2017 Trägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Kaninchenversteigerung Kaninchenauktion 2015 Bundeskaninchenschau Kassel

    Rasse des Jahres 2017


    Aktion „Rassekaninchen des Jahres 2017“

    SACHSENGOLD SIEGER MIT DEUTLICHEM VORSPRUNG


    Die Wähler haben entschieden und den Sieger der diesjährigen Aktion „Rassekaninchen des Jahres“ bestimmt: Mit deutlichem Vorsprung (21,4 Prozent der gültigen abgegebenen Stimmen) wurden die Sachsengold auf Platz 1 gewählt. Dahinter folgen die Holländer japanerfarbig-weiß (15,9 Prozent) und Platz 3 belegen die Mecklenburger Schecken blau-weiß (13,5 Prozent).


    Nachfolgend einige Erläuterungen zum Ablauf der Wahl sowie ein Porträt der Siegerrasse.



    Wahlurne für die Stimmabgabe zur Wahl zum Rassekaninchen des Jahres 2017 am ZDRK-Informationsstand während der 26. Bundes-Rammlerschau in Erfurt


    Ablauf der Wahl

    Die Wahl lief von Montag, 16. Januar, bis Sonntag, 12. Februar 2017. Gewählt werden
    konnte entweder per Post über die Fachpresse (Redaktion „Kaninchenzeitung“, Berlin), über die vom ZDRK eigens eingerichtete Internetseite (http://www.rassedesjahres.zdrk.de) oder per Stimmkarte bei der 26. Bundes-Rammlerschau am 11./12. Februar in den Messehallen in Erfurt (die Ausgabe der Stimmkarten erfolgte am Eingang und am ZDRK-Informationsstand und konnten dann bis Schauende dort bzw. am Stand des HK-Verlages abgegeben werden).





    Bei der 26. Bundes-Rammlerschau in Erfurt abgegebene Stimmkarten mit den zur Wahl stehenden Rassen

    Nach Ende der Aktion wurden die abgegebenen Stimmen in der Redaktion der Fachzeitung „Kaninchen“, vom ZDRK-Webmaster Michael Lederer und vom ZDRK-Referenten für Öffentlichkeitsarbeit Wolfgang Elias jeweils ausgezählt und dann zusammengeführt.


    Die Rasse des Jahres - "Sachsengold"

    Ergebnis der Wahl


    Folgende Rassen und Farbenschläge standen zur Wahl: Deutsche Riesen schwarz, Hasenkaninchen rotbraun, Mecklenburger Schecken blau-weiß, Deutsche Kleinwidder gelb, Holländer japanerfarbig-weiß, Sachsengold, Farbenzwerge marderfarbig braun, Satin-Thüringer, Chin-Rexe und Jamora harlekinfarbig.

    Die Beteiligung an der Wahl war gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. Insgesamt wurden 1.057 Stimmen abgegeben (405 bei der 26. Bundes-Rammlerschau, 9 per Briefwahl über die Redaktion in Berlin und 643 per Internet). Neun Stimmen waren ungültig, weil auf den Stimmkarten bei der Wahl in Erfurt leider jeweils keine Rasse angekreuzt wurde.

    Die Sachsengold bekamen 225 Stimmen (76 bei der 26. BRS, 2 Briefwahl und 147 Internet), die Holländer japanerfarbig-weiß 167 Stimmen (54 bei der 26. BRS, 1 Briefwahl und 112 Internet) und die Mecklenburger Schecken blau-weiß 142 Stimmen (47 bei der 26. BRS und 95 Internet). Dahinter folgten Satin-Thüringer mit 105 Stimmen und Jamora harlekinfarbig mit 103 Stimmen. Abgeschlagen auf dem letzten Platz lagen die Deutsche Riesen schwarz mit 49 Stimmen (4,67 Prozent).


    Öffentlichkeitsarbeit


    Neben der Veröffentlichung des Ergebnisses in den beiden Fachzeitungen erfolgt gleichzeitig auch die Bekanntgabe auf der Internetseite „http://www.rassedesjahres.zdrk.de“ und auf den Seiten der beteiligten Internetplattformen. Daneben wird das Ergebnis der Wahl mit begleitenden Informationen als Maßnahme der Öffentlichkeitsarbeit an die Deutsche Presseagentur (dpa), die diese Meldung an die Redaktionen der einzelnen Tageszeitungen und diverse andere Medien wie Fernseh- und Rundfunksender streuen wird, sowie verschiedene Zeitschriften für Hobbytiere gegeben. Hierdurch soll intensiv Werbung auch außerhalb der Rassekaninchenzüchter gemacht werden. Auch im vergangenen Jahr wurde in zahlreichen Medien wieder über die Wahl berichtet und es wurde die Siegerrasse genannt und in Kurzform dargestellt. Zum Teil wurden ganz gezielt Züchter der Siegerrasse in den Lokalzeitungen vorgestellt und somit wurde eine hervorragende Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für unser Hobby betrieben. Vielfach gab es auch Anfragen der Medien über die Rassekaninchenzucht ganz allgemein und die Vereine vor Ort konnten sich entsprechend präsentieren bzw. die Wahl als „Aufhänger“ für eine Berichterstattung in der Lokalpresse nutzen.

    Der Termin für die Wahl wurde auch in diesem Jahr wieder bewusst so gelegt, dass die Veröffentlichung des Ergebnisses noch rechtzeitig vor Ostern erfolgen kann. Weil die Redaktionen der Lokalpresse erfahrungsgemäß in der Vorosterzeit Zeit dank der Symbolfigur des Osterfestes, dem Osterhasen, recht interessiert an Texten und Fotos rund um die Rassekaninchenzucht sind, können somit auch von den örtlichen Kaninchen- und Kleintierzuchtvereinen entsprechende Werbeaktionen in der Lokalpresse rund um Ostern erfolgen.




    Dank für die Unterstützung der Wahl


    Mein Dank gilt den Redaktionen der Fachzeitungen „Kaninchenzeitung“ und „kleintiernews– Faszination Rassekaninchenzucht“ auch jeweils mit ihren Internetseiten, den Interportalen „Rassekaninchenzucht-Forum“ (http://www.rkz-forum.de), „Fachforum Rassekaninchenzucht“ (http://www.frkz.de) und „Kaninchenzucht“ (http://www.kaninchenzucht.de) sowie den zahlreichen LV, KV, Clubs und Vereinen, die ein entsprechendes Banner auf ihre Homepage setzten, das auf diese Aktion hinwies, für ihre Unterstützung. Vom RKZ-Team stammte das Aktions-Banner, das auf der Internet-Sonderseite und auch in den Internetportalen veröffentlicht wurde. Weiterhin wurden vom RKZ- Team Entwürfe für die Kurzbeschreibungen der zur Wahl stehenden zehn Rassen und der Rassebericht der Siegerrasse gefertigt. Ich bedanke mich sehr herzlich für diese hervorragende Unterstützung und Mitarbeit!



    Die Siegerrasse


    Die Sachsengold gehören laut dem Standard des ZDRK zu den kleinen Rassen. Sie wurden im ersten Drittel des vorigen Jahrhunderts erzüchtet und 1952 wurden die ersten Tiere in Leipzig ausgestellt. Im Jahr 1961 erfolgte dann die Anerkennung als Rasse im Standard.

    Zuchtziel ist ein blockiges Kaninchen mit einem gedrungenen und walzenförmigen Körper sowie seinem typisch intensiven rotgelben Fell. Die Deckfarbe sollte sich gleichmäßig über den gesamten Körper erstrecken. Die Bauchpartie darf nach dem Standard etwas heller und die Blumenunterseite cremefarbig sein. Es wird eine möglichst satte Unterfarbe, die der Deckfarbe möglichst nahe kommt, gewünscht.

    Das Mindestgewicht dieser Rasse beträgt 2,25 kg, das Normalgewicht über 2,75 kg und das Höchstgewicht 3,25 kg.

    Diese Rasse hat sich im gesamten Gebiet des ZDRK auf aktuell 775 Zuchten verbreitet und wird auf sehr vielen Ausstellungen präsentiert.

    Rasseportrait: http://www.rkz-forum.de/forum-…ght=sachsengold#post18461

    Wolfgang Elias, Referent für Öffentlichkeitsarbeit im ZDRK


    Das Copyright liegt bei den Verfassern und beim Rassekaninchenzuchtforum e.V. Die Rechte der Grafiken liegen bei Wolfgang Elias,http://www.rkz-forum.de, http://www.kleintiernews.de und bei der Kaninchenzeitung. Weitere Ergänzungen, Meinungen und Bilder zum Bericht bitte an webmaster@rkz-forum.de. Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, dass die Bilder, Texte und Grafiken bestimmten Rechten unterliegen und dass wir Copyrightverletzungen strafrechtlich verfolgen lassen werden.

    © 2017 Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Startseite


    ZDRK-Arbeitstagung 2017in Meinhard-Grebendorf
    Die ZDRK-Arbeitstagung wurde vom 10. bis 12. März 2017in der Europa-AkademieKochsberg in Meinhard-Grebendorfdurchgeführt. Weil erst vor wenigen Wochen eine Präsidiumssitzung anlässlich der 26. Bundes-Rammlerschau in Erfurt stattfand, tagte das Präsidium nur kurz nach der Anreise am Freitagabend und Schwerpunkt der Tagung war dann die Sitzung des erweiterten Präsidiums am Samstag von 9 bis 18.30 Uhr.

    Am Sonntag tagte dann die ZDRK-Standard-Fachkommission, um weiter am neuen Standard zu arbeiten.

    Die Leitung der Sitzung des erweiterten Präsidiums hatte Vizepräsident Jörg Hess übernommen, weil der Präsident Erwin Leowsky aus gesundheitlichen Gründen hier leider nicht teilnehmen konnte.

    Vorrangig diente diese Sitzung dazu, die ZDRK-Tagung vorzubereiten, die in diesem Jahr vom 13. bis 18. Juni vom LV Hannover in Isernhagen ausgerichtet wird.

    Dort werden diesmal turnusmäßig die Fachtagungen des Deutschen Preisrichterverbandes, der Referenten für Öffentlichkeitsarbeit der LV, der Jugendleiter der LVsowie der Clubs im ZDRKdurchgeführt. Daneben werden die Tierschutzbeauftragten der LV unter der Leitung des ZDRK-Tierschutzbeauftragten Dr. Michael Berger tagen.

    Weiterhin stehen bei dieser ZDRK-Tagung in Isernhagendie Wahlen des ZDRK-Vizepräsidenten und des ZDRK-Referenten für Öffentlichkeitsarbeit auf der Tagesordnung. Daneben ist der Abteilungsleiter der Clubszu bestätigen.

    Der ZDRK-Referent für Schulung und Zuchtwesen, Markus Eber, gab als TGRDEU-Beauftragter einen Bericht zum Sachstand TGRDEU und zum Arbeitskreis Kleintiere im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Dr. Michael Berger informierte als ZDRK-Tierschutzbeauftragter über den aktuellen Sachstand im Bereich Tierschutz.

    Weiterhinberichtete der Vorsitzende des LV Thüringen und Ausstellungsleiter Peter Pabstvon der26. Bundes-Rammlerschau am 11./12. Februar 2017 in Erfurt. Diese Ausstellung war ein großer Erfolg und Peter Pabst dankte allen Helfern und Unterstützern für ihre hervorragende Arbeit sowie den Ausstellern, die dort ihre Tiere gezeigt haben.

    Der Vorsitzende des LV Sachsen, Jörg Peterseim, informierte als Ausstellungsleiter zum Stand der Vorbereitungen der 33. Bundes-Kaninchenschau am 16./17. Dezember 2017 in den Messehallen in Leipzig. Auch hier werden wieder die Tiermeldungen online erfolgen. Bei dieser Ausstellung wird es keine Tierzahlbegrenzung geben. Aktuelle Informationen zur Schaugibt es auf der Homepage der Bundes-Kaninchenschau (http://www.bundesschau2017.de).
     

    Wolfgang Elias, ZDRK-Referent für Öffentlichkeitsarbeit
    Wir bedanken uns bei dem ZDRK-Präsidium und bei Wolfgang Elias für die Genehmigung zur Veröffentlichung. Das Copyright für den Text liegt bei dem ZDRK. Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, das die Bilder, Texte und Grafiken bestimmten Rechten unterliegen, und das wir Copyrightverletzungen strafrechtlich verfolgen lassen werden.

    (C) 2017 Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Züchterportrair Kerstin und Christian Rump

    Name:

    Kerstin Rump

    Christian Rump

    Geboren:

    09.05.1965

    15.01.1963

    Familienstand:

    Verh.

    Verh.

    Beruf:

    Beamtin in Pension

    Kapitän

    Verein / Mitglied seit:

    wir beide 2004-2007 I52 Norden

    Seit 2008 I55 Wittmund

    Club / Mitglied seit: 2006 Widderclub I160 Weser-Ems


    1. Wann und wie seid ihr zur Rassekaninchenzucht gekommen?

    Wir beide hatten schon als Kinder immer Kaninchen zur Selbstversorgung. Als wir beide im Jahr2003 Arbeitsbedingt von der Insel Juist nach Norden gezogen sind, haben wir von einem Freund auf Juist DW wildfarben mitbekommen. Christian sein Arbeitskollege hatte auch immer schon Schlacht Kaninchen, und meinte ob wir nicht zusammen in einem Zuchtverein eintreten wollen, und so sind wir dann zusammen 2004 in den Norden RKZV eingetreten. Wegen Wechsel der Reederei von Christian sind wir dann 2006 nach Wittmund gezogen. Im Jan. haben wir dann Entfernungsbedingt, den Lokalverein gewechselt und sind in dem RKZV I55 Wittmund beigetreten.

    2. Welche Rasse/n züchtet ihr momentan?

    Wir waren bis Zuchtjahr 2015 Zuchtgemeinschaft, und bedingt meiner Neuzüchtung haben wir uns persönlich dazu entschlossen diese aufzugeben. Aber wir züchten weiter so wie immer, meine Tiere, deine Tiere, unsere Tiere. Ich seit 2005 DKLW blaugrau und seit Zuchtjahr 2014 die Neuzüchtung ZwW-Angora. Im Jahr 2011 hat sich Christian die ZwW wg schwarz ausgesucht.

    3. Was macht diese Rasse/n für euch so interessant und was bereitet Dir am meisten Freude?

    Bei den DKLW blaugrau finde ich eben die Farbe sehr interessant, das Wesen der DKLW so ruhig und auch ein sehr seltener Farbenschlag, der einiges her raus fordert. Bei meiner Neuzüchtung ZwWA, die haben mich schon in der Ankündigung im Sommer 2012 in der Züchter Zeitung zur Europaschau in Leipzig interessiert ich und habe mich dann 2013 für den Antrag dieser Neuzüchtung entschieden. Interessant ist bei dieser Rasse es ist ein Zwergwidder aber eben in Angora, die geschoren werden müssen. Es ist sehr spannend, interessant und eine wirkliche Herausforderung eine Neuzüchtung zu züchten, und jedes Jahr zu sehen und erleben wie weit wir sind und wie wir mal angefangen haben. Die ZwW wg schwarz sind als Abzeichnungsrasse auch eine sehr interessante Rasse und immer wieder spannend, wie werden die Abzeichen. Sind etwas lebendiger als die DKLW. Auch ist es ein Ziel von uns sie deutlich zu verbessern. Der Unterschied zu 2011 können wir schon deutlich sehen, das ist auch das Züchters Ziel.

    4. Stelle uns kurz eure Rasse/n vor, nenne Vor- aber auch Nachteile und nenne uns Deine Zuchtmethode.

    Nachteile: Bei den DKLW blaugrau gibt zu wenig Züchter und Nachzuchten und es werden immer weniger von den alten Züchtern dieses Farbenschlag.

    5 Kommen wir zur Stallanlage, Beschreibt uns diese

    Wir haben derzeit in unsere Stallanlage 67 Buchten in unterschiedlichen GrÃößen. Alle Zuchtrammler in 80x70, Zuchthäsin in 120x60, und der der Größteil sind 60x70 er mit erhöten Liegebrettern. Im Nebengebäude 2 StÃäle 120x60 zur Winteraufzucht. Die 9+2 Häsin stalle und 17 neue Buchten sind selbst gebaut, die anderen von der Schreinerei Rosendahl. Alle unsere 3 Rassen werden auf Stroh ganzjährig gehalten.

    6. Welche Fütterungsmethode bevorzugt ihr?

    Es gibt tägl. Heu Wasser, Kraftfutter in Maßen und wie jede Rasse es braucht, Wurzel. Im Sommer, was der Garten so hergibt, alles Grün wie Kräuter Unkräuter, Brombeerblätter, Birnenblätter, Eiche, Esche, Apfel usw. Ich trockne für den Winter auch diverse Kräuter oder Blätter

    7. Auf welchen Rassekaninchenschauen stellt ihr aus?

    Vereinsschau, Widderclub Vergleichsschau, KV, LV, BS, BRS und Rammler Vergleichsschau Friesland- Ostfriesland

    8. Hilft euch die Mitgliedschaft in einem Spezialclub bei deiner Zuchtarbeit?

    Ja besonders unser Widder Club mit seinen zahlreichen Züchtern und PR, und den vielen Zuchtkollegen die sehr gute und immer wichtige Erfahrungen und Tipps speziell in der Widderzucht weitergeben.

    9. Welchen Stellenwert haben für deuch Züchterfreundschaften?

    Die sind uns beiden sehr wichtig. Wir freuen uns immer wieder bei den Ausstellungen unsere bekannten Zuchtfreunden zu treffen, die wir schon sehr lange kennen und dadurch neue kennen lernen.

    Wir sehen es wie eine große Familie, die das gleiche Interesse haben.

    10. Welche Funktionen übst ihr in unserem Verband aus und

    Christian wegen unregelmäßger Arbeitszeit: stellvert. Verein+ KV Jugendwart.

    Ich: Verein I55 Zuchtbuchführer, Ausstellungsleitung. WC I160 Schriftführerin. IG ZwWA interneü. Geplant zur JHV KV vom KV Vorsitzenden, ab 2017 Schriftführerin.

    11. Wie zufrieden seit ihr mit unserer Organisation?

    Manchmal finde wir die Organisation auf Großschauen nicht besonders, aber wir haben volles Verständnis für die Ausrichter einer solch GroßVeranstaltung. Es ist nicht immer einfach in solch Dimensionen eine Schau auszurichten.

    12. Was ist euer persÃöliches FAZIT zu Thema Rassekaninchenzucht ?

    Wir beide haben ein gemeinsames sehr schönes Hobby, was uns über das Jahr gesehen jeden Tag beschäftigt, neben unserem alltäglichen Leben. Wir haben sehr viel Freude an unserem geneisamen Hobby, unsere Tiere, den Züchter Freunden und den Ausstellungen. Unseren Urlaub richten wir uns, da wir im Sommer Arbeitsbedingt keinen bekommen können, so ein, das wir mindestens 2x im Jahr mit unseren Tieren Urlaub machen. Bei der BS, BRS und der WCVS. Unsere regionalen Schauen Lokal, KV und LV Schauen sind uns sehr wichtig, da die Zucht Präsentation unserer Meinung hier anfängt.

    14. Liste einige züchterischen Erfolge auf, auf die ihr besonders stolz seid?

    Diverse- viele Erfolge bei Vereins , KV und LV und Widderclub Schauen. Einige ZDRK Medaillen auf diversen Schauen bei allen 3 Rassen. Im Jahr 2011 auf der BS in Erfurt als Zgm. mit den DKLW blaugrau DM.

    © 2017 Tägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Unbenanntes Dokument

    Homepage des Jahres 2016

    Wahl zur Homepage des Jahres 2016

    Liebe Forenmitglieder,

    Ab heute läuft die Abstimmung zur Homepage des Jahres 2016.

    Wir haben Euch in den letzten Monaten eine Auswahl von sehr schönen Webseiten aus verschiedenen Bereichen der Kaninchenzucht präsentiert. Jede ist auf ihre eigene Weise einen Besuch wert. Einige sind hoch informativ, andere bestechen mit ihrem außergewöhnlich hübschen Design.


    Doch alle Seiten haben eines gemeinsam:
    Viel Mühe und Herzblut steckt in ihnen und dieses sollte gerade bei einem Hobby wie der Rassekaninchenzucht hohen Anklang finden.


    Darum hätten eigentlich alle 12 zur Wahl stehenden Seiten den Titel
    "Homepage des Jahres 2016" verdient!



    Da diese Abstimmung eine Mitgliederabstimmung ist, überlassen wir Euch die Entscheidung zu sagen
    "Diese HP ist die beste Rassekaninchenseite im Web 2016."


    Damit Euch die Wahl nicht zu schwer fällt, hat jeder von Euch 2 Stimmen.


    Wie auch immer Ihr Eure Entscheidung treffen werdet, ob nach Inhalt, Aktualität oder Service,
    möge die beste Webseite den Titel "Homepage des Jahres 2016" erhalten.


    Um Euch noch einmal alle Webseiten in Erinnerung zu bringen, habe wir hier noch einmal alle 8 Homepages des Monats aufgelistet. Durch Klick auf den entsprechenden Monat gelangt ihr zu der Vorstellung der Homepage.

    Wer darf diesen Award sein Eigen nennen?



    Abstimmungsbedingungen:

    Stimmen pro Mitglied: 2

    Ende der Abstimmung: 19. März 2017 um 22:00 Uhr

    Wir würden uns sehr freuen, wenn viele von Euch ihre Stimmen abgeben!



    Teilnehmende Seiten:

    Januar
    Januar


    Februar


    März

    April

    Mai

    Juni

    Juli
    Oktober
    August

    September
    Oktober
    Oktober

    November
    Oktober
    Dezember


    Wir wünschen euch viel Spaß bei der Wahl und
    allen Teilnehmern viel Erfolg!



    © 2017 Trägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Homepage des Monats








    DÖBELNER HOPPSTARS

    In diesem Monat fiel die Wahl der Homepage des Monats auf die Seite „DÖBELNER HOPPSTARS“.

    Die "Döbelner Hoppstars" sind eine 5-köpfige Gruppe von Kaninchensportlerinnen, die im Kaninchenzuchtverein S837Döbeln-Pommlitz aktiv Kaninhop betreibt.


    Neben vielen informativen Tipps zur Kaninchenhaltung und zur Fütterung von Kaninchen, wird natürlich der Kaninchensport Kaninhop sehr gut beschrieben und ein Laie in der Materie bekommt einen ersten Eindruck vom Sport mit den Kaninchen. Darüber hinaus werden sämtliche Turniererfolge und kommende Veranstaltungen auf der Seite präsentiert. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für eingefleischte Kaninhopper.

    Die Homepage der Döbelner Hoppstars ist noch ganz neu und wahrscheinlich auch noch nicht ganz fertig, aber wir haben uns wegen ihrer Einzigartigkeit dazu entschlossen, diese Seite zur Homepage des Monats Februar zu ernennen.


    Zu Technik und Design

    Diese Seite wurde mit dem Homepagebaukasten von Jimdo erstellt. Das Design ist sehr modern in grau, schwarz und türkis gehalten. Das Schriftbild ist klar und es wurde eine serifenlose Schrift benutzt. Überschriften sind farblich abgesetzt. Die Navigationsleiste, sowie ein großer Banner befinden sich im Kopfbereich der Seite. Das Navigationsmenü ist mit einer Rollover-Funktion ausgestattet, damit der Benutzer sich besser orientieren kann.


    Eine Grundoptimierung für die Suchmaschinen wurde noch nicht vorgenommen, allerdings wurden Links zu sozialen Netzwerken in die Seite integriert.

    Fazit

    Eine sehr informative Seite über eine tolle Truppe von Kaninhopbegeisterten!
    Insbesondere die Bildergalerie mit den vielen tollen Fotos hat es uns angetan. Die Rubrik "Kaninchenverhalten" ist sehr interessant und beschreibt das Verhalten unserer Schützlinge optimal.


    Wir wünschen den Döbelner- Hoppstars weiterhin viel Erfolg mit ihrer Homepage und viel Erfolg auf den Turnieren 2017!


    Das RKZ-Team



    ZUR WEBSEITE ------>



    © 2017 Trägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.
    Homepage des Monats








    Werntal-Zwerge
    von Siegfried Wück


    In diesem Monat fiel die Wahl der Homepage des Monats auf die Seite „Werntal-Zwerge“ von Siegfried Wück.

    Zusammen mit seinem Enkel Tim Scheuerer, züchtet Siegfried Wück seit vielen Jahren Kaninchen. Der Fokus liegt dabei auf den Farbenzwergen in den Farbenschlägenperlfeh, russenfarbig schwarz-weiß, und separatorfarbig. Aktiv sind die beiden im KZV B1145 Schwanfeld, sowie im Bay. Hermelin und Farbenzwerge-Club Bayern, Sektion Unterfranken.

    Auf ihrer Homepage präsentieren Siegfried Wück und sein Enkel Tim ihre Zuchttiere, ihre Stallanlage und ihre Abgabetiere. Besonders toll sind die vielen Bilder. Auch ein Blick in die Rubrik "Stallanlage" lohnt sich sehr, denn dort sind u.a. ein paar sehr schöne Freiläufe zu bestaunen, welche dem ein oder anderen Zuchtfreund als Inspiration dienen können.


    Zu Technik und Design

    Diese Seite wurde mit dem Homepagebaukasten von Webvisitenkarte.de erstellt. Das Design ist sehr naturverbunden. Im Hintergrund ist eine grüne Wiese zu sehen. Der Contentbereich ist weiß. Die Navigationsleiste, sowie ein Kopfbild mit verschiedenen Rassekaninchen, befinden sich im Kopfbereich der Seite. Das in gelb gehaltene Navigationsmenüist mit einer Rollover-Funktion ausgestattet, damit der Benutzer sich besser orientieren kann.


    Das Schriftbild ist auf allen Seiten unterschiedlich und wirkt etwas unaufgeräumt. Es werden mehrere Schriftarten und Schriftfarben genutzt. Da ist weniger häufig mehr, denn man sollte im Internet auf serifenlose Schriften zurückgreifen, wie beispielsweise auf die Arial, die Verdana oder auf die Helvetica. Eine Times, wie sie auf den Unterseiten benutzt wird, kann auf Bildschirmen schlechter gelesen werden und überanstrengt die Augen des Betrachters. Ansonsten jedoch eine sehr schöne Züchterhomepage.


    Eine Grundoptimierung für die Suchmaschinen wurde vorgenommen.

    Fazit

    Eine sehr interessante Züchterseite mit vielen Informationen über die gezüchteten Tiere.
    Insbesondere die vielen tollen Fotos haben es uns angetan.


    Wir wünschen Siegfried Wück und seinem Enkel Tim Scheuerer weiterhin viel Erfolg mit ihrer Homepage, sowie ein erfolgreiches Zuchtjahr 2017!


    Das RKZ-Team



    ZUR WEBSEITE ------>



    © 2017 Trägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Hallo,
    Kleintiernews war da wohl etwas voreilig und hat im Laufe des Vormittags den Text auf der HP verändert.


    Wir warten wohl alle seit Monaten, dass Filavac die Zulassung erhält.
    Wir wissen, dass auch der Ansprechpartner im ZDRK in enger Verbindung mit
    Filavie steht und uns lieber heute als morgen mitteilen möchte, dass wir
    alle den Impfstoff bekommen können.


    Aber noch scheint es ein paar Tage zu dauern!


    Sobald es endgültig soweit ist, werden wir euch umgehend darüber informieren..... und wohl nicht nur wir.


    Euer RKZ-Team

    Startseite

    26. Bundes-Rammlerschau 11./12. Februar 2017 in Erfurt


    Willkommensgruß für die Aussteller/-innen und Besucher der Bundes-Rammlerschau

    Die 26. Bundes-Rammlerschau fand am 11./12. Februar 2017 in den Messehallen in Erfurt statt. Angeschlossen waren die 14. LV-Schau, die Landes-Herdbuchschau sowie eine Allgemeine Exponatenschau der HuK-Gruppen.Ausrichter war anlässlich seines 95-jährigen Bestehens der LV Thüringer Rassekaninchenzüchter e.V.Die Schirmherrschaft hatte die Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, Birgit Keller, übernommen.

    Nach der 20. Bundes-Rammlerschau im Jahr 2005 und der 30. Bundes-Kaninchenschau im Jahr 2011 war dies bereits die dritte große Schau, die vom LV Thüringen ausgerichtet wurde. Es ist dem Team um Peter Pabst gelungen, eine sehr attraktive Schau zu präsentieren. Hierfür herzlichen Dank!


    Neben der örtlichen Presse berichtete auch das MDR-Fernsehen über die Schau

    Gemeldet waren9.140 Tiere (8.090 Senioren, 632 Jugend und 418 Neuzüchtungen) für die Bundes-Rammlerschau und2.200 Tiere (1.948 Senioren, 218 Jugend, 10 Neuzüchtungen und 24 Herdbuch) für die LV-Schau sowie knapp50 Exponate. Nach der langen Ausstellungssaison wurden die Erwartungen der Ausstellungsleitung hiermit voll erfüllt.

    Es wurden von denca. 2.500 Ausstellern/-innen zahlreiche sehr gute Tiere den über 170 Preisrichtern vorgestellt und an den beiden Schautagen den Besuchern der Ausstellung präsentiert. Die Siegerlisten sind auf der Homepage der Bundes-Rammlerschau (http://www.brs2017-erfurt.de) veröffentlicht. Wir gratulieren sehr herzlich allen erfolgreichen Ausstellern/-innen!


    Ehrengäste bei der Eröffnung der Schau


    Ausstellungsleiter Peter Pabst

    Bei der offiziellen Eröffnungsfeier der Schau am Samstagmorgen begrüßte der Vorsitzende des LV Thüringen und Ausstellungsleiter Peter Pabst dieSchirmherrinBirgit Keller, den ZDRK-Ehrenpräsidenten Peter Mickmann, den ZDRK-Präsidenten Erwin Leowsky und die Präsidiumsmitglieder sowie die Vorsitzenden der Landesverbände, Professor Dr. Hans-Joachim Schille (Vorsitzender Beirat Tiergesundheit und Tierschutz des Europäischen Verbandes für Geflügel-, Tauben-, Vogel-, Kaninchen- und Caviazucht), Peter Iseli (Präsident Rassekaninchen Schweiz),Pierre Dugrain und Jeannine Jehl (Vize-Präsident und Generalsekretärin des Französischen Rasse-Kaninchenverbandes FFC),Christoph Günzel (Präsident des BDRG)sowie weitere Ehrengäste.

    ZDRK-Präsident Erwin Leowsky



    Birgit Keller, Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, hatte die Schirmherrschaft für die Bundes-Rammlerschau übernommen

    Peter Pabst bedankte sich bei den Züchterinnen und Züchtern, die ihre Tiere zu dieser Großveranstaltung gebracht haben sowie bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die hier uneigennützig ihre Freizeit geopfert haben und ohne die eine derartige Schau nicht zu leisten gewesen wäre.

    Im Rahmen der Eröffnungsfeier konnte Kai Sander vom RKZ-Forum einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.500 Euro präsentieren. Diese Summe war beider vom RKZ-Forum organisiertenKaninchen-Versteigerungsaktion für das Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V. eingespielt worden. Leider war aber kein Vertreterdes Vereins zur Scheckübergabe erschienen, so dass die Geldübergabe zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden muss.

    Wolfgang Elias

    Wir bedanken uns bei dem ZDRK-Präsidium und bei Wolfgang Elias für die Genehmigung zur Veröffentlichung. Das Copyright für den Text liegt bei dem ZDRK. Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, das die Bilder, Texte und Grafiken bestimmten Rechten unterliegen, und das wir Copyrightverletzungen strafrechtlich verfolgen lassen werden.

    (C) 2017 Rassekaninchenzuchtforum e.V.


    Wegen der
    sehr positiven und großen Resonanz auch aufgrund der Berichterstattung zum
    Thema Öffentlichkeitsarbeit in der Fachpresse hier ein Hinweis für die Vereine
    und Verbände:
    Die Power-Point-Präsentation „Wie verkaufe ich die Kaninchenzucht
    in der Öffentlichkeit“ des ZDRK-Referenten für Öffentlichkeitsarbeit, Wolfgang
    Elias, steht weiterhin jedem zur Verfügung!






    Diese
    Präsentation wird bei ihm häufig angefragt mit der Bitte, diese zu übersenden,
    um sie selbst im Verein/Verband vorzutragen.
    Wegen der Bedeutung und der
    andauernden Aktualität dieses Themas ist er bisher schon mehrfach gern dieser
    Bitte nachgekommen und hat die Präsentation versandt,
    gibt jedoch zu bedenken,
    dass es immer sehr schwierig ist, mit der Präsentation eines anderen Verfassers
    zu arbeiten.
    Hinter bestimmten Begriffen und Stichpunkten verbergen sich auch hier zahlreiche Aussagen
    und Fallbeispiele,
    deren Hintergründe nur der Verfasser selbst kennt und mit
    denen ein anderer Referent wenig anfangen kann.
    Deshalb bietet er weiterhin an,
    persönlichdiesen Vortrag nach terminlicher Absprache durchaus auch in anderen
    LV als nur in Kurhessen zu halten.
    Einige Anfragen aus anderen LV hat er
    bereits bekommen und hier auch schon referiert.
    Sinnvoll für einen derartigen
    Vortrag wäre eine gemeinsame Aktion (z.B. Schulungstag, Züchtertreffen) gleich
    mehrerer Verbände.

    Startseite

    Die Standard-Fachkommission des ZDRK gibt bekannt


    Die Standard-Fachkommission hat am 10.02.2017 in einer Arbeitstagung anlässlich der BRS in Erfurt neben der Bearbeitung zahlreicher Tagesordnungspunkte zum neuen Bewertungs-Standard im ZDRK nachfolgende Beschlüsse gefasst, die hiermit veröffentlicht werden und Gültigkeit erlangen.



    1. Anerkennung von Rassen/Farbenschlägen


    Aufgrund der auf der BRS in Erfurt festgestellten Qualitätsentwicklung und der nachgewiesenen Breitenentwicklung werden die Klein-Rexe in den Farbenschlägen castorfarbig, luxfarbig sowie dalmatiner schwarz-weiß zum Beginn des Zuchtjahres 2018 (1.10.2017) als neue Rasse anerkannt. Der Standardtext wird in der Fachpresse und in der Lehrschrift zum Heraustrennen veröffentlicht und in den künftigen Standardtext eingearbeitet. Jeder der drei genannten Farbenschläge erfüllt die Anforderung an einen neuen Farbenschlag und gemeinsam erfüllen sie die Anforderungen an eine neue Rasse.


    Hinweis: Nachzuchttiere dieser Rasse sind auch in den genannten Farbenschlägen weiterhin bis zum 30. September 2017 mit "N" zu kennzeichnen, wofür die entsprechende Züchtungs- und Kennzeichnungsgenehmigung bis zu diesem Zeitpunkt Voraussetzung ist.


    2. Streichung von nicht gezüchteten Farbenschlägen

    Entsprechend der Veröffentlichung vom 18.11.2016 der Standard-Fachkommission zur Bereinigung der Liste der Farbenschläge anerkannter Rassen, die seit mindestens 3 Jahren nicht mehr laut TGRDEU-Erfassung gezüchtet wurden, gab es bisher folgende Nachweise, die dazu führen, dass die hier genannten Farbenschläge nicht aus der Liste gestrichen werden. Dies betrifft aktuell:



    Rasse, Farbenschlag

    Englische Widder, chinchillafarbig
    Englische Widder, dunkelgrau-weiß
    Farbenzwerge, holländer eisengrau-weiß


    Es besteht noch bis 31.03.2017 die Gelegenheit, weiter zur Streichung anstehende Farbenschläge bei der Redaktion der Standard-Fachkommission nachzuweisen, dann erfolgt auch hierfür zunächst keine Streichung. Dabei ist nicht ausreichend, dass diese Tiere irgendwo im Ausland gezüchtet werden.


    Zudem sei in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass für Kreuzungen mit anderen Rassen oder Farbenschlägen die gültigen Verfahren laut AAB §12 einzuhalten sind.



    Erfurt, im Februar 2017, Bernd Graf, Redaktion

    ©2017 Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Kaninchenversteigerung Kaninchenauktion 2015 Bundeskaninchenschau Kassel



    6. Kaninchenversteigerung zur Bundesrammlerschau in Erfurt

    Kaninchenzüchter helfen krebskranken Kindern- helfen Sie mit!

    Hallo liebe Teilnehmer an der Kaninchenversteigerung,
    Heute endet die diesjährige Versteigerung!!!! Auch wenn wir nicht so viele Tiere, Artikel und Gebote wie im vergangenen Jahr haben, werden wir wieder eine stolze Summe spenden können.

    Wir möchten euch alle herzlich für eure Unterstützung danken und hoffen noch auf ein spannendes Finale!

    Für die Tiere die nicht persönlich vom Spender zum Käufer übergeben oder verschickt werden, stehen auf der Bunderammlerschau Käfige bereit (soweit diese bestellt wurden) und dort gibt es auch Ausgabequittungen, damit man mit einer entsprechenden Bescheinigung durch die Tierkontrolle die Schau verlassen kann.

    Als Ansprechpartner vor Ort wir der Zuchtreund Carsten Steffes zur Verfügung stehen. Carsten ist der Hallenmeister für die Halle 3 und wird sich umfänglich um die Aufgaben im Zusammenhang mit der Versteigerung kümmern. Dazu zählt insbesondere das annehmen und einstallen der Tiere sowie das Umsetzen der Tiere aus der Austellung in die seperat bereitgestellen Käfige. Ebenso wird er die Tiere an die Erwerber ausgeben.

    Die Futtermittelhersteller werden eine Liste der Käufer bekommen, sobald wir die Zahlungseingänge verbucht haben.

    Wir bitten nun alle Käufer uns mitzuteilen, ob ihr einen Käfig für eure Tier benötigt.
    Klärt bitte mit den Spendern ab, ab wann die Tiere auf der Schau sind (nicht das es zu Missverständnissen kommt.

    Bitte schreibt eine Mail an : kontakt@kaninchenversteigerung.de für Käfigbestellung (mit Artikelnummer) und falls das Tier "in der Schau" sitzen sollte dessen Käfignummer in der Schau.

    Wir bitten euch nun möglichst schnell (dies erleichtert uns die weitere Organisation) die Zahlungen für die ersteigerten Artikel und Tiere auf folgendes Konto zu überweisen:

    Volksbank Paderborn, Höxter, Detmold

    Verwendungszweck: Kaninchenversteigerung

    IBAN DE82 4726 0121 8280 1951 01

    BIC DGPBDE3MXXX

    Verwendungszweck: Btte Artikelnummer angeben



    Im RKZ-Forum werden in einer Liste alle Zahlungseingänge veröffentlicht und auch ob bereits ein Käfig reserviert wurde!


    Euer RKZ-Team

    Hier ist eine Liste der versteigerten Tiere und Artikel und der Status der Zahlungseingänge und Käfigbesteluungen!!!!

    Artikel Nr. Rasse Täto Geschl. Username Verkäufer bezahlt Käfig Ja/Nein Username Käufer
    453 Dklw blau-weiß T273 467 1,0 Rabbitsurfer ja nein bergschafzuechter
    454 Zww perlfehfrb. W147 367 1,0 Rabbitsurfer ja ja GernsheimerKaninchen
    455 Zww perlfehfrb. W147 5619 1,0 Rabbitsurfer ja ja Hoppel
    457 Hermelin BlA S297 1616 1,0 thomas 002 ja Bart313
    458 Buch "Zwergkaninchen" Rabbitsurfer ja Zwergwidder-1992
    464 Thüringer Lohkaninchen-schwarz ja Kaninchen
    465 Loh, schwarz Lohkaninchen-schwarz ja fehloh74
    466 Zww blau Lohkaninchen-schwarz ja Martin30
    467 Zww loh-schwarz Schnuffel ja nein zwergloh
    468 Zww schwarzgr. B228 465 0,1 zwergloh ja nein Bartenwetzer
    472 Frbzw. Sep. T792 461 1,0 lg-boy ja ja (Austellung) RudiRi
    474 Buch "Holzarbeiten…" RKZ-Team ja Zwergwidder-1992
    477 Hallertauer Hopfengold 0,7 l Franz ja Klausi-1
    478 Brixx Nösenberger Jenni Kaiser85
    479 Perlfeh Perlfeh_Semmel ja Capriator
    480 RN Patrick3988 ja nein Desmors
    483 Zww eisengrau K38 5610 0,1 Bierschenk ja nein Michael_M
    486 Eintritt mit Übernachtung zur 28. LV-Schau Sachsen-Anhalt Kaninchen-LSA x b.meissner
    487 Eintritt mit Übernachtung zur 28. LV-Schau Sachsen-Anhalt Kaninchen-LSA ja x Puvogel
    488 Eintritt mit Übernachtung zur 28. LV-Schau Sachsen-Anhalt Kaninchen-LSA ja x hollaender63
    489 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x Zora
    491 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x SaschaW
    492 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x tamme-junior
    493 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x tamme-junior
    494 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x hollaender63
    495 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x hollaender63
    496 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x Manni2
    497 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x tamme-junior
    498 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x Manni2
    499 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x Jamora
    500 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x Manni2
    501 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x Zora
    502 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x Zora
    503 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x Zora
    504 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x SaschaW
    505 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Jamora
    506 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x tamme-junior
    507 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Wachtelnest
    508 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x veltentim
    509 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Schnuffel
    510 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Schnuffel
    511 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Rabbitsurfer
    512 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Schnuffel
    513 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Rabbitsurfer
    514 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Rabbitsurfer
    515 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Rabbitsurfer
    516 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Su
    517 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Jamora
    518 5 kg KNABBER-MAX RKZ-Team ja x Rabbitsurfer
    519 Zwergwidder- Angora wei߸ BLA DKLWblaugrau ja ja susi
    521 0,1 Zwergwidder-Angora, wei߸ BlA Rabbitsurfer ja ja scheckendirk
    527 Gardine "Widder" Wollclau ja x Zora
    490 Mifuma Kräuter-Blüten-Mix RKZ-Team ja x Jamora
    540 Das große Buch vom Kaninchen ABuehler ja x GernsheimerKaninchen
    547 Separator G571 2617 SF1408 ja nein zwergloh
    557 Farbenzwerg/wildfarbig B1051 464 Lisa_und_Wolfgang ja ja Mucki184
    561 ZwW weiß BlA B1051 4621 1,0 Lisa_und_Wolfgang ja ja Zwergwidder-1992
    562 Farbenzwerg/wildfarbig B1051 463 0,1 Lisa_und_Wolfgang ja ja GerdHusmann
    563 ZwW weiß BlA B1051 4625 0,1 Lisa_und_Wolfgang ja ja GernsheimerKaninchen
    564 Farbenzwerg/marderfarbig Blau B1051 264 1,0 Lisa_und_Wolfgang ja ja bluemader
    566 ZwW weiß BlA B1051 4626 0,1 Lisa_und_Wolfgang ja ja helwut
    567 ZwW weiß BlA B1051 4622 1,0 Lisa_und_Wolfgang ja ja helwut
    568 Weißer Neuseeländer T792 367 1,0 lg-boy ja Mine83-2008
    535 Kleinsilber blau 1,0 meimbresse ja hase71
    570 Lux Kaninchen T533 4649 0,1 Carsten ja Stefan
    573 Loh Kaninchen fehfarbig 0,1 Carsten ja nein UdoE
    577 Hasenkaninchen rotbraun S525 1612 1,0 Thotscha ja nein ok-hasen
    579 ZwW blau H117 564 1,0 Nicole_33 ja nein zwergloh
    580 ZwW blau H117 565 1,0 Nicole_33 ja nein zwergloh
    586 Farbenzwerg weißohrgescheckt schw-w DK 668 1,0 zwergloh ja nein Noobyfit2017
    596 Kaninchengeschirr Noobyfit2017 ja x Rabbitsurfer

    Hallo liebe Zuchtfreunde,
    heute ist der letzte Tag der Versteigerung!


    Im Laufe des heutigen Tages werden nun alle Versteigerungen auslaufen.
    Nach einer kurzen Überschlagrechnung, beträgt die Summe aller bisher abgegebenen Gebote und eingegangenen Spenden bei:

    ca: 1927 €


    Es würde uns freuen, wenn auch heute nach einige Gebote hinzu kommen würde.

    Nachdem alle Autionen ausgelaufen sind, werden wir weitere Infos zur Übergabe und Bezahlung am Sonntag veröffentlichen.


    Euer RZK-Team

    Kaninchenversteigerung Kaninchenauktion 2015 Bundeskaninchenschau Kassel



    6. Kaninchenversteigerung zur Bundesrammlerschau in Erfurt

    Kaninchenzüchter spenden für schwerkranke Kinder- helfen Sie mit!

    Zur Zeit liegt die Summe alle Gebote und bereits eingegangener Geldspenden bei:

    ca. 1750,--€ !!!

    Hier ein Überblick der neu eingestellten Tiere und Artikel:

    Kaninchengeschirr


    Wir haben uns entschlossen im Endspurt noch ein Produkt von uns anzubieten.

    Wir vergeben ein Kaninchengeschirr und eine Leine für Kaninhop. Auf der Bundesschau in Erfurt kann sich der Bieter sein Geschirr aussuchen.

    1,0 Zwergwidder mantelschecke dreifarbig | Liebhaber/Kaninhop

    Biete oben genannten Rammler an. Er ist sehr agil und lebhaft. Er ist sehr springfreudig und würde sich für Kaninhop eignen. Ist derzeit noch nicht trainiert, springt aber freiwillg über Hindernisse, die im Stall stehen.

    Rasse: Zwergwidder

    Farbe: mantelgescheckt dreifarbig

    geb. am: Mai 2016
    Geschlecht: männlich
    Täto: DK /5.6.6
    Erfolge: keine
    Genformel: A? bjb C? D? gg Kk
    International: aa B? C? D? eje Enen

    Bemerkung: geimpft gegen RHD2

    Abholung in 86551 Aichach oder Tierversand möglich

     
      1,0 Löwenwidder mantelschecke thüringer | Liebhaber/Kaninhop

    Biete oben genannten Rammler an. Er ist sehr agil und lebhaft. Er ist sehr springfreudig und würde sich für Kaninhop eignen. Ist derzeit noch nicht trainiert, springt aber freiwillg über Hindernisse, die im Stall stehen.
    Er ist der Bruder zu dem Zwergwidder mantelgescheckt japaner

    Rasse: Zwergwidder-Löwenkopf
    Farbe:
    mantelgescheckt thüringer-weiß
    geb. am:
    Mai 2016
    Geschlecht: männlich
    Täto: DK / 5.6.7
    Erfolge: keine
    Genformel: A? bb C? D? gg Kk
    International: aa B? C? D? ee Enen

    Bemerkung: geimpft gegen RHD2

    Abholung in 86551 Aichach oder Tierversand möglich

    1,0 Farbenzwerg weißohrgescheckt schwarz-weiß

    Biete einen oben genannten Rammler zur Spende. Die Weißohrscheckung ist noch relativ jung und in der Rassezucht wenig bekannt. Es ist ein eigenständiges Scheckungsgen. Gab schon ein paar Berichte in den Fachzeitschriften dazu.

    Rasse: Farbenzwerg
    Farbe:
    weißohrgescheckt schwarz
    geb. am:
    Juni 2016
    Geschlecht: männlich
    Täto: DK / 6.6.8
    Erfolge: keine
    Genformel: A? B? C? D? gg ss Wowo
    International: aa B? C?D? E? dudu Wowo
    Bemerkung: geimpft gegen RHD+Myxomatose und RHD2

    Abholung in 86551 Aichach oder Tierversand

    0,1 Zwergkaninchen-Löwenkopf japanerfarbig

    Gebe oben genannte Häsin ab. Ist leider nicht meine Rasse.

    War schon Erfolgreich in der Zucht, Wurfleistung laut Züchter um die 5 Jungtiere und problemlos aufgezogen.

    Rasse: Zwergkaninchen-Löwenkopf
    Farbe:
    japaner
    geb. am:
    April 2015
    Geschlecht: weiblich
    Täto: DKK / 4.5.17
    Erfolge: keine
    Bemerkung: geimpft gegen RHD2

    Rexzwergwidder - Liebhaber

    Wenn auch kurz vorm Schluss, möchten wir trotzdem noch diese liebe Häsin frei geben. Sie ist im September geboren und 2x Cunivak geimpft. Abholung in 06179 Teutschenthal oder 06542 Allstedt oder Übergabe in Erfurt BRS. Sie wohnt mit ein gleichaltrigen Häsin zusammen und beide verstehen sich immer noch super.
    Löwen Rexzwergwidder - Liebhaber

    Wenn auch kurz vorm Schluss möchten wir auch diese Häsin für diesen guten Zweck frei geben. Sie ist vom September letzten Jahres, sehr lieb und 2x RHD1 geimpft. Abholung in 06179 Teutschenthal oder 06542 Allstedt oder Übergabe in Erfurt zur BRS. Gern auch mit unserer anderen Häsin zusammen.
    Wir danken allen Spendern für Ihrer Unterstützung und freuen uns auf viele weitere Spenden und viele Gebote !

    Das Copyright liegt beim Rassekaninchenzuchtforum e.V. Die Rechte der Grafiken liegen bei rkz-forum.de. Weitere Ergänzungen, Meinungen und Bilder zum Bericht bitte an webmaster@rkz-forum.de. Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, dass die Bilder, Texte und Grafiken bestimmten Rechten unterliegen und dass wir Copyrightverletzungen strafrechtlich verfolgen lassen werden.

    © 2017 Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Kaninchenversteigerung Kaninchenauktion 2015 Bundeskaninchenschau Kassel



    6. Kaninchenversteigerung zur Bundesrammlerschau in Erfurt

    Kaninchenzüchter spenden für schwerkranke Kinder- helfen Sie mit!

    Zur Zeit liegt die Summe alle Gebote und bereits eingegangener Geldspenden bei:

    1534,40 € !!!

    Hier ein Überblick der neu ingestellten Tiere und Artikel:

    Wir haben von 2016 zwei Brüder, welche nun ein neues zu Hause suchen.

    Jeder ist einzeln eingestellt.

    Hier handelt es sich um den Rammler H 117 / 564

    Anbei die Bewertungskarte von der Landesschau an diesem Wochenende. Hier errang der kleine Mann leider nur 95 Punkte. Auf der Kreisschau war der ganze Wurf mit 96 -96,5 Punkten bewertet worden.

    Auf der Urkunde kann man deutlich die 19 Punkte in der Körperform sehen! Da sind beide Buben hervorragend...

    Sehr gerne ansehen vor Kauf!

    Übergabe auf der Bundesschau ist nicht möglich, da wir im Urlaub sind an diesem Wochenende.

    Daher nur Abholung in 35447 Reiskirchen oder Versand mit Tierkurier auf Kosten des Käufers!


    Wir haben von 2016 zwei Brüder, welche nun ein neues zu Hause suchen.

    Jeder ist einzeln eingestellt.

    Hier handelt es sich um den Rammler H 117 / 565

    Anbei die Bewertungskarte von der Landesschau an diesem Wochenende. Hier errang der kleine Mann leider nur 95 Punkte. Auf der Kreisschau war der ganze Wurf mit 96 -96,5 Punkten bewertet worden.

    Auf der Urkunde kann man deutlich die 19 Punkte in der Körperform sehen! Da sind beide Buben hervorragend...

    Sehr gerne ansehen vor Kauf!

    Übergabe auf der Bundesschau ist nicht möglich, da wir im Urlaub sind an diesem Wochenende.

    Daher nur Abholung in 35447 Reiskirchen oder Versand mit Tierkurier auf Kosten des Käufers!

     

    Aus der Zucht meines Sohnes (Jungzüchter) stellen wir einen schönen Rammler zur Verfügung. Eigentlich sollte er mit nach Erfurt, aber leider hat er sich während unseres Urlaubs wohl zu oft mit der Nase unter die Tränke gehängt und hat dort jetzt eine Kahlstelle. Zudem ist er momentan in der Haarung.

    Er ist aus April 2016 und war auf unserer Kreisschau ausgestellt und hat dort 96 Punkte erreicht. Gewicht liegt aktuell bei 1,65 kg. Pos. 2 19, Post. 3 13,5, Pos. 4 14,4, Pos. 5 14,5, Pos. 6 9,5

    Übergabe kann auf der Bundesrammlerschau in Erfurt entweder Mittwochs beim Einsetzen, oder Samstag/Sonntag erfolgen.

    Wir danken allen Spendern für Ihrer Unterstützung und freuen uns auf viele weitere Spenden und viele Gebote !

    Das Copyright liegt beim Rassekaninchenzuchtforum e.V. Die Rechte der Grafiken liegen bei rkz-forum.de. Weitere Ergänzungen, Meinungen und Bilder zum Bericht bitte an webmaster@rkz-forum.de. Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, dass die Bilder, Texte und Grafiken bestimmten Rechten unterliegen und dass wir Copyrightverletzungen strafrechtlich verfolgen lassen werden.

    © 2017 Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Kaninchenversteigerung Kaninchenauktion 2015 Bundeskaninchenschau Kassel



    6. Kaninchenversteigerung zur Bundesrammlerschau in Erfurt

    Kaninchenzüchter spenden für schwerkranke Kinder- helfen Sie mit!

    Zur Zeit liegt die Summe alle Gebote und bereits eingegangener Geldspenden bei:

    1376,60 € !!!

    Hier ein Überblick der neu ingestellten Tiere und Artikel:

    Carsten Steffes hat für die Auktion diese schöne Häsin gespendet:


    Ich biete hier für die Auktion eine 0,1 Luxkaninchen Häsin an. Diese wurde 2 x schon mit 96,5 Pkt. bewertet.T533 4649
    Biete eine 0,1 Lohkaninchen fehfarbig an. Von meinem Vater Thomas Steffes.

    Thomas Tschanter spendet für die Auktion dieses Tier:

    Er stand auf 3 Ausstellungen:

    Vereinsschau Weischlitz 97,0 Pkt.,

    Landesschau Sachsen 96,5Pkt. und V

    ogtländische Rammlerschau 96,5Pkt.


    Sein Bruder erreichte auf den 3 Schauen 97/97,5/97,5Pkt.

    Täto S525/1.6.12
    Wir danken allen Spendern für Ihrer Unterstützung und freuen uns auf viele weitere Spenden und viele Gebote !/td>

    Das Copyright liegt beim Rassekaninchenzuchtforum e.V. Die Rechte der Grafiken liegen bei rkz-forum.de. Weitere Ergänzungen, Meinungen und Bilder zum Bericht bitte an webmaster@rkz-forum.de. Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, dass die Bilder, Texte und Grafiken bestimmten Rechten unterliegen und dass wir Copyrightverletzungen strafrechtlich verfolgen lassen werden.

    &© 2017 Rassekaninchenzuchtforum e.V.