Beiträge von Katrins-Nins

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    Es tut mir leid das ich gleich so hoch gegangen bin. Ich wusste ja nicht das du meine Webseite eine Stunde angeschaut hast, Lucky! Ich habe es leider nicht so gesehen, das ihr mir damit helfen wollt. ich habe jetzt 'Über mich' und 'Meine Kaninchen' geändert. Ich weiß es nicht, aber ich hoffe das es besser ist. Ihr könnt es euch ja mal angucken und mir evtl. Tipps geben, was ich noch verändern kann. Das mit der Mischlingszucht habe ich mir auch durch den Kopf gehen lassen. Deshalb werde ich meine Mischlinge vielleicht noch etwas mehr abbauen und mich dann mehr auf die Rassezucht konzentrieren und vielleicht nur zur Finanzierung oder als kleines Hobby die Mischlinge züchten. Diese werde ich aber wahrscheinlich nur an Schlachtkaninchen-Halter verkaufen. Und ich werde in einen Verein eintreten.


    Kaninchen zur "Finanzierung" zu verkaufen wird in diesem Fall wohl nach hinten losgehen


    Ich züchte nebenbei auch ZwW und vermittel die kleinen, aber rechnen tut sich das bei weitem nicht


    Man möchte ja gute, gesunde und vitale Tiere verkaufen - das geht nicht
    ohne anständiges Futter und umsonst bekommen des die wenigsten


    Was, wenn ein Tierchen mal krank wird?, oder gar bleibt


    Okay, manche lösen das Problem noch bevor nen TA schaut - aber dennoch kommen immer wieder Folgekosten


    Auch wenn man neue Tiere zur Blutauffrischung käuft muss man
    investieren, in Ställe, Futter, Utensilien und weiteres was mir grad
    wegen Müdigkeit nicht einfällt




    Und sie als Schlachtkaninchen zu verkaufen ist auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei


    Denn auch die wollen gefüttert werden, Absetzer- und Aufzuchtfutter
    kostet - und das oft mehr als die Tiere am Ende einbringen wenn man die
    gefressene Futtermenge und Arbeit sieht






    Ich habe das letztes Jahr bei meinem Freund mit erlebt, der hatte auch "Kreuzungszuchten", diese als Absetzer in Gruppenausläufe


    Es ist ein langwieriger Prozess und ich denke in den wenigsten Fällen macht er sich bezahlt


    Gestern war ich bei einem WW-Züchter (div. Meistertitel), der futtert im
    Sommer bis zu 25kg am Tag, wenn man des jetzt mit 300€ monatlich
    umrechnet weiß man ja wieviel Tiere er verkaufen MÜSSTE damit sich das
    "finanziert"


    So, wenn er mehr Tiere aufzieht brauch er mehr Futter - mehr Futter, mehr Kosten




    Noch ganz kurz zur Kreuzungszucht


    Ich hatte bei meinen Zwergen auch überlegt mir Löwenköpfe oder -widder dazu zu nehmen, eben wegen der Auswahl die ich dann hätte


    Aber hat man mehr Auswahl, werden die Leute oft Anspruchsvoller


    Darum konzentriere ich mich diesbezüglich auf die Widder, auch Satins,
    das schaut ordentlicher aus und nicht so "bunt gemischt"



    irgendwie klappte das mit dem zitieren nicht so und nun bekomm ich den anderen Beitrag nicht raus :wacko:

    Ich habe das auch ab und an mal bei den ZwW
    So um den 12. - 14. Tag wenn sie die Augen aufmachen müssten
    Meist nur ein bettroffenes, daher seh ich ja dass was falsch ist, denn die anderen haben die Augen auf
    Aktuell auch wieder, als wenn es "zuwächst", dann mache ich es vorsichtig auf, nehm das Eiterklümpchen weg und tu AT rein
    Die kleine hat eine Trübung auf dem Auge, ist aber auch erst 4 Wochen, mal sehen wie es später ausschaut


    ich hatte schon die Vermutung ob das vielleicht auch mit Stroh zusammen hängen kann - weil es eben immer nur vereinzelte (erblich unabhängige) Tiere sind
    Eine Häsin hatte nen Abszeß - wohl auch nen Dorn abbekommen

    Nur nochmal ganz kurz zum OT;
    aktuell ist ein DW Rammler in blau-weiß zu verkaufen mit einem Satz der mich verärgert


    Er ist für die Zucht geeignet. Aufgrund der Tätowierung auch für die Vereinszucht


    komisch, denn die Verpaarung war blau x blau-weiß


    Ärgerlich, denn dieses Tier ist ja keines reinen Farbtyps



    oder täusche ich mich und Deutscher Widder blau sowie Deutscher Widder blau-weiß sind nicht 2 eigene Rassen / Farbschläge und dürfen miteinander verpaart werden???

    nutzt die Wetterkapriolen und den momentanen Warmlufteinfall ! Die Häsinnen sind sowas von hitzig :thumbsup: , die Rammler kommen kaum nach.

    Schon, nur hat jetzt der Rammler "keine Lust" mehr :cursing:


    Ansonsten ist alles Murks - 4 Häsinnen haben abgelegt, eine blieb leer
    1 x 1 tod geborenes mit Fell (eine Woche nach Termin)
    1 x 2 in der Bucht verteilt -> erfroren
    1 x 8, eines tod, die anderen in der ersten Nacht erfroren


    Ich hoffe es sind alle erneut tragend - eine hätte heut Termin (ist zickig wie sau, baut aber wieder nix-beim letzten mal genauso)


    Die Wiener lassen noch warten und hoffen :sleeping:

    Mein erster DW-Wurf wäre um Weihnachten fällig -> an Silvester (Tag 35) wurden 2 tote Babys geboren, mit Fell...
    Die anderen 3 sind nächste Woche dran, hoffentlich kommt da was anständiges raus :S


    Die Weißen Wiener stehen erstmal hinten an da der Rammler gar kein Interesse an den Weibern hat :thumbdown:




    Aber bei meinen "Hobby-ZwW" sind 1x5 und 1x3 kleine im Nest :D

    Ich habe eben meinen (derzeit 33) Kaninchen noch
    8 Hühner (allerdings nur noch "Gartenschmuck", also meine Riesen Brahmas - die anderen habe ich abgegeben da sie nur noch wenig Eier legten bzw sie gepickt haben)
    3 Ziegen
    3 Pferde
    einen Berhardiner-Rüde und
    momentan dessen 5 Welpen


    Meine Tochter hat zu Hause 2 "Schmusekaninchen"

    Ich will mit 1.5 DW wildgrau an den Start
    Allerdings ist es nen Jungrammler und hat bisher nur (hoffe ich) eine Häsin belegt
    Hatte heut eine weitere (hitzige!) drin, aber er hat es nicht so recht hin bekommen :sleeping:


    Bei meinen Weißen Wienern ist der hv Rammler gestorben ;(
    somit hätte ich zwar 1.5, bin mir aber nicht sicher ob ich den einsetze :?:



    Was nicht ist kann ja noch werden

    Hallöchen
    Nach ein paar Stöbertagen habe ich mich nun auch angemeldet
    Ich komme aus Hessisch Lichtenau und steige frisch in die Rassekaninchenzucht ein
    Ich bin Mitglied im K32 Großalmerode und werde Deutsche Widdern in wild ziehen
    Evtl werd ich noch Weiße Wiener ziehen


    So ganz nebenbei besitzen meine Tochter und ich 3 Pferde, 3 Ziegen, einen Berhardiner Rüde und seine derzeit 5 Bernhardiner Welpen :whistling:


    Dann lasse ich noch liebe Grüße da und wünsche allen
    gut Zucht :yes: