Beiträge von klaus-ed

Werbepartner

Ohne_Titel_1

    Wir haben bisher Alles immer selbst gebaut.
    Das ist natürlich auch eine Frage der Zeit und des handwerklichen Geschicks.
    Der große Vorteil, man kann Alles individuell gestalten und entsprechend den örtlichen Gegebenheiten anpassen.
    Auch sind unsere Ställe alle größer als die Normen und haben von vornherein Strukturen bekommen.
    Alles notwendige gibt's in Jedem Baumarkt dazu.
    Man spart auch sehr viel Geld, allerdings muß man dafür sehr viel Zeit einplanen.



    Das ist jetzt aber Realsatire, Nicht wahr?


    Herr Leowski hat Besseres zu tun. _haue_

    Hallo,


    alle mitanand.


    Wir Kanin-Hopper haben ein sehr großes Interesse an einem aktuellen und sicheren Impfstatus unserer Tiere. Kein Kanin-Hopper spielt mit dem Leben seine Kaninchen und ist bestrebt immer das best mögliche für sie zu tun. Die Kaninchen werden bei uns alt und gehen über mehrere Jahre ständig auf Turniere oder treffen sich zumindest zum Training in Gruppen. Uns ist doch bewußt das dieser oftmalige Kontakt mit Artgenossen einen erhöhten Infektionsdruck ausübt. Und gerade deswegen riskiert kein Kanin-Hopper den Impfschutz zu vernachlässigen.


    Übrigens unsere Kaninchen, ob Rassekaninchen oder Mischlinge sind alle tätowiert und somit gekennzeichnet. Und unser Tierarzt würde uns schon was erzählen wenn er nicht alle Tiere zum Impfen vorgeführt bekäme. Das ist allerdings auch eine Frage langjähriger Bekanntschaft und Vertrauens.


    Gruß


    Klaus

    Startseite



    2. Ostalb Kaninhopturnier am 20.08.2011 in Aalen-Rauental

    Das Turnier war für die Verhältnisse des Kreisverbandes Ostalb gut organisiert. Bedenkt man dass es erst das zweite Turnier überhaupt und das erste in diesem Rahmen war wurde sehr viel geschaffen und erreicht.
    Sehr positiv ist anzumerken, daß unter beengten Platzverhältnissen eine Turnierbahn aufgebaut wurde, die mit einem Pavillionzelt vor der Sonne, die an diesem Tag unbarmherzig brannte, geschützt wurde.


    vor dem Start

    warum heißt das springen - untendurch geht´s doch auch

    also das schaffst du auch noch

    ups - hat keiner gesehen

    take off for win

    da soll ich drüber - ich bin noch so klein

    auf die Plätze - fertig -

    nun laß dich nicht so hängen

    Wenigstens Teilgenommen

    Rome nur 3 in MSK

    Siegerehrung1

    Siegerehrung2

    Pokale

    Die Heimfahrt nach einem schönen Turnier


    Gruppenfoto der Teilnehmer


    Das Copyright liegt bei den jeweiligen Verfassern und beim Rassekaninchenzuchtforum e.V. Die Rechte der Grafiken liegen bei http://www.rkz-forum.de. Weitere Ergänzungen, Meinungen und Bilder zum Bericht bitte an webmaster@rkz-forum.de. Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, das die Bilder, Texte und Grafiken bestimmten Rechten unterliegen, und das wir Copyrightverletzungen strafrechtlich verfolgen lassen werden.

    (C) 2011 Rassekaninchenzuchtforum e.V.

    Hallo,


    hier die Ausschreibung:




    4. Kaninhop Meisterschaft in Erding




    -Ausschreibung-




    Am 23. und 24. Juli 2011 findet die 4. Kaninhop Meisterschaft in Erding statt. Start ist am Samstag um 10:00 Uhr auf dem Zuchtgelände des Kaninchenzuchtvereins B24 Erding am Geislinger Anger.




    Gehoppt wird nach den deutschen Kaninhop-Regeln.




    Es werden folgende Wettbewerbe durchgeführt:



    SAMSTAG, 23. JULI 2011, WETTBEWERBSBEGINN 10:00 UHR


    Ausscheidungsspringen:


    Es gibt fünf Durchgänge mit 10 Hindernissen.


    Leichte Klasse, Parcours:


    10 Hindernisse, höchstens 25 cm hoch, 1 Weitsprung (max. 25 cm weit)



    Mittelschwere Klasse, Parcours:


    12 Hindernisse, höchstens 35 cm hoch, 2 Weitsprünge (max. 40 cm weit, mit Wassergraben)



    Schwere Klasse, Parcours:


    14 Hindernisse, höchstens 40 cm hoch, 3 Weitsprünge (max. 55 cm weit, mit Wassergraben)






    SONNTAG, 24. JULI 2011, WETTBEWERBSBEGINN 9:00 UHR


    leichte Klasse, gerade Bahn:


    wie leichte Klasse, Parcours, Höchstzeit 2 Minuten


    mittelschwere Klasse, gerade Bahn:


    wie mittelschwere Klasse, Parcours, Höchstzeit 2,5 Minuten


    schwere Klasse, gerade Bahn:


    wie schwere Klasse, Parcours, Höchstzeit 3 Minuten


    Spaßwettbewerb Kaninchen-Agility:


    Das Kaninchen-Agility findet auf einer umzäunten Bahn statt, weil der Parcours ohne Leine und Geschirr gelaufen werden muss.


    Spaßwettbewerb Staffelspringen:


    Bei diesem Spaßwettbewerb starten 4 Trainerinnen/Trainer als Team zusammen.




    Der Agility-Parcours kann vorher geübt werden.


    Teilnahmebedingungen:


    Das Mindestalter für die startenden Kaninchen beträgt 4 Monate.
    Nur gesunde Kaninchen dürfen am Wettbewerb teilnehmen. Der Gesundheitszustand wird vor dem Start durch den Richter überprüft.

    Alle Kaninchen müssen gegen RHD geimpft sein. Ein Impfzeugnis/Impfpass muss vor dem Start vorgezeigt werden.

    Tragende und säugende Häsinnen dürfen nicht am Wettbewerb teilnehmen.

    Eine Tätowierung ist erwünscht, aber nicht notwenig.

    Allgemeine Informationen:




    Ein Starter kann auch mehrere Kaninchen besitzen und damit starten.

    Jedes Kaninchen kann in der geraden Bahn und im Parcours aber nur in einer Schwierigkeitsklasse (leichte, mittelschwere oder schwere Klasse) starten. Wenn also ein Kaninchen in der geraden Bahn in der mittelschweren Klasse springt, kann es im Parcours auch nur in der mittelschweren Klasse starten.




    Alle Kaninchen die an der geraden Bahn und im Parcours starten nehmen automatisch an der Gesamtwertung zum Kaninhop-Champion 2011 teil.




    Alle Wettbewerbe finden in der Halle auf Teppichen statt.




    Zum Aufwärmen stehen zwei Aufwärmbahnen zur Verfügung. Für jedes gemeldete Kaninchen steht ein Ausstellungskäfig bereit.



    Startgebühr:


    Für jedes Kaninchen (egal in wie vielen Wettbewerben es startet) wird eine Startgebühr von 2 € erhoben die mit Anmeldung, auf das unten genannte Konto unter, Angabe von Kaninchenname und Trainername, überwiesen werden muss. Eine Anmeldung ist erst mit Eingang der Startgebühr gültig. Startgebühr für gemeldete Kaninchen die nicht teilnehmen können kann leider nicht zurück überwiesen werden, also überlegt euch vorher ob ihr starten könnt.




    Alle Teilnehmer erhalten einen Preis.




    Meldeschuss ist der 26. Juni 2011, danach können leider keine Anmeldungen mehr angenommen werden.




    Fragen und Anmeldeunterlagen bitte per mail: Marina_Huber@t-online.de