Beiträge von Laurana

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    Bei meinem Farbenschlag brauch ich mich auf lange Zeit nicht mit solchen Punktzahlen beschäftigen


    Stimmt für mich ebenfalls. Mich interessieren die Punkte nur am Rande, ich suche für meine Zucht "Merkmale" die meinen Tieren fehlen, passende Ergänzungen also. Natürlich wird auch auf die Bewertungskarte geschaut, hier interessieren mich aber Bemerkungen mehr als Punkte. Hab ich selber "weiches Fell" zuhause, werd ich mir kein Tier mit ebenfalls diesen Eigenschaften holen, auch wenn andere Merkmale für die Zucht top wären.


    Allerdings höre ich auch immer wieder...na wenns nicht mindestens ein 97,5er ist, kauf ich ihn nicht.

    Hallo Frank,


    Angoras dürfen nicht gezupft werden, dass wäre TIerquälerei, da hier das Haar fest sitzt und das zupfen Wunden und natürlich auch Schmerzen verursachen würde.


    Wie von meinen Vorrednerinnen schon beschrieben, wird das lose sitzende Haar entfernt, es verursacht bei richtiger Handhabung keine Schmerzen. Die Kaninchen bleiben bei mir ruhig und ohne fixieren sitzen, wärend ich zupfe, hätten sie irgenwelche schmerzen, würden sie wohl davon laufen. :)

    Die Satinangoras werden nicht geschoren, richtig?
    Aber die Wolle stelle ich mir für den Anfang noch schwerer vor.


    Satinangoras werden gezupft, nicht geschoren. Ich persönlich finde Satinangora im vergleich zu Angora besser zu verspinnen, da Satinangora meistens eine längere Faser haben.

    Ich würde die züchten, die mir gefällt, egal ob weit verbreitet oder so selten wie ein Sechser im Lotto.


    Ganz genau so sehe ich das auch :) :yes:


    "Einfache Rassen" haben eben den vorteil das man leichter bzw. überhaupt an gut durchgezüchtete Tiere ran kommt.


    Bei anderen Rassen muss man damit rechnen, auf Ausstellungen nicht gleich mächtig Punkte zu machen, alles geht langsamer.
    Mich stört das nicht, Zuchtziele sind da, und werden wohl, zumindest bei meinen ZwW gelb, noch einiges an Zeit kosten bis sie so aussehen wie ich mir das Vorstelle. Dafür bin ich aber auch immer superneugierig wie sich die Würfe entwickeln :) und natürlich schau ich auch immer nach neuen Tieren die mir das bringen könnten das in der Linie noch fehlt :) Spannend!

    Alle meine Zwergwidder die ich bisher hatte, ob jetzt aus der Zucht, oder früher als Kuscheltier, haben sich sehr durch Anhänglichkeit, gelegentliches Frechsein, und Lebhaftigkeit ausgezeichnet. Richtig schreckhaft sind sie nicht, aber klar kann man auch Widder erschrecken, normal sind sie jedoch ziemlich resistent, und vertragen auch mal den Staubsauger in der nähe, ohne hektisch zu werden. Bei den Zwergwiddern habe ich noch nie aggressive Tiere erlebt, wird es aber wohl auch geben.


    Zwergwidder haben kein Zwerggen, die niederländischen NHD und englischen Mini-lops aber schon (diese sind aber nicht zugelassen).

    Herzlich Willkommen!



    irgendwie scheint jede Rasse, die mich interessiert entweder schwer zu züchten oder selten zu sein :-)


    Ja, das scheint der Standardspruch von langjährigen Züchtern zu sein ;)
    Ich selbst züchte Siam-gelb als "schwierige Rasse", da sie spalterbig sind fallen immer Tiere die man nicht für Ausstellungen verwenden kann, abgesehen von den normalen Selektionskriterien. Ähnlich wäre es bei Schecken. Es ist halt (wie Kai schon sagte) eine Frage wie viele Buchten man zur Verfügung hat, und was man mit den Kaninchen die man nicht "brauchen" kann machen will, verkaufen, verschenken, schlachten usw.


    Bei einfärbigen Rassen ist dies "einfacher", weil ich auf keine Zeichnungmerkmale selektieren muss (Ausnahmen bestätigen die Regel).


    Mehr Augenmerk würde ich auf die Pflege legen, Angora gehören 4x jährlich geschoren, Bartkaninchen müssen gekämmt werden damit Filz vermieden wird. Auch die Größe ist wichtig, je größer die Rasse umso größere Buchten, höherer Futteraufwand, größere Mistmenge (wohin damit?) usw.


    Aber so wie du schreibst nimmst du dir ja genügend Zeit :) bestimmt findest du DEINE Rasse! Ich wünsche Dir viel Spass, schon jetzt beim planen, schmökern und nette Gespräche mit Züchtern!

    Was bewegt Menschen in einem Forum zu bleiben, das ihrer Meinung nicht in Ordnung ist? Ich möchte hier nicht spekulieren...


    Es gibt so viele andere Foren, wo es anders läuft. Warum nicht diese probieren?


    Ich suche mir doch auch im Realleben Orte aus an denen ich mich wohlfühle, und meide Orte die mich aufregen.


    ... und jetzt geh ich zu meinen Kaninchen...

    Ach Mensch Peter, vielen Dank für die Info, aber freuen tut sie mich nicht :(


    Zur Zucht wäre sie zwar eh nicht eingesetzt worden (zu langes Fell), aber ich wollte sie trotzdem behalten.


    Naja noch geb ich die Hoffnung nicht auf.

    Schwer zu sagen Claudia, die Augen hab ich mir zwar gestern sehr intensiv angeschaut, aber dadurch das sie wieder total verschwollen waren, sin klarerweise Häarchen nach innen gestanden, muss mal nachsehen wenn die Schwellung wieder zurück gegangen ist.