Beiträge von Olaf

Werbepartner

Ohne_Titel_1

    Hallo,

    solange es keinen Impfschutz dagegen gibt muss jeder für sich entscheiden ob er zu solchen oder ähnlichen Veranstaltungen geht oder nicht, und eine Vielzahl der Mitglieder gehört alleine schon altersbedingt zu einer Risikogruppe das darf man auch nicht klein reden, da ist es relativ egal ob Schauen genehmigt werden oder nicht.


    Und einen Vergleich mit RHD-2 sollte man da nicht hernehmen da es sich da ja schließlich "nur um Tiere" gehandelt hat die hätten sterben können, da fällt die Entscheidung zwischen Geld und Gesundheit schon leichter.


    Gruß Olaf

    Hallo,


    ich habe auch schon verschiedenes ausprobiert unteranderen auch Mendofin es hat nicht geschadet und getrunken haben die Kaninchen es gut. Doch als bei uns das Trinkwasser auf Fernwasser umgestellt wurde gab es massive Probleme mit schwarzen schlierigen Belag, mindestens alle 2-3 Tage die Flaschen saubermachen das man überhabt eine Chance hatte das es sauber blieb. Apfelessig hat geholfen aber es war immer so eine Sache die einen haben es getrunken andere schlechter, irgendwie bekam mein Nachbar einen Tipp mit Ameisensäure nach einigen suchen stieß ich auf die folgende Seite http://www.deilenaarclub.de/html/trinkwasser.html und wir haben uns Ameisensäure und ein ph-Messgerät versorgt und ausprobiert.


    Seit mehreren Jahren nehmen wir es ebenso wie noch weitere Züchter aus unseren Verein und sind zufrieden damit, die Tiere trinken es gut, das Wasser bleibt sauber und die Ausfälle durch Darmprobleme gehen gegen null.


    Die Literflasche 60% Ameisensäure kostet unter 10,00 € und auf 5l brauchen wir 1,5 ml - das muss aber überall selbst ermittelt werden da es auf den ph-Wert des Trinkwassers ankommt und man sollte äußerst vorsichtig damit umgehen es ist immerhin eine Säure - also wenigstens Brille und Handschuhe und nicht nur mit leichter Bekleidung. Ich verdünne sie 1zu5 damit der Umgang im Stall sicherer ist.


    Ansonsten kann ich eigentlich nur sagen jeder soll das ausprobieren was er für richtig hält und wenn es was Neues ist über einen längeren Zeitraum nur so merkt man ob es was bringt. Bloß nicht gleich alles verteufeln nur weil jemand damit Geld verdient, es wurde schließlich auch Geld reingesteckt.




    MfG Olaf

    Bei uns wird noch Filavac K V+C geimpft von 2 TA zum einen TA Werrmann in Altenburg zu 3,50€/Tier und TA Schmidt in Meuselwitz zu 3,80€/Tier bei ersteren war ich heute wegen meiner Hunde und habe nachgefragt Filavac K V+C ist weiterhin mit Genehmigung zugelassen und auch nachbestellbar Impfabstand empfohlen 6 Monate. Beide Orte sind Thüringen das kann aber hinter dem Schlagbaum an der Landesgrenze schon wieder anders sein ?( .

    soweit ich weis ist aller 6 Monate nur empfohlen wenn hoher Impfdruck besteht, bei uns wurde Ende August geimpft (Filavac) danach - dreimal auf Holz geklopft - war Ruhe, keine weiteren Fälle.


    wenn man 10,00€ im Jahr bezahlt ist das immer noch günstiger wie ständig neue Tiere und außerdem die Verluste der Jahre der eigenen Zucht.


    Sicher muss man vielleicht über die Anzahl der Tiere nachdenken aber nicht über die Tiergesundheit und die Erfolge in der Zucht.

    Hallo,


    ich habe ein Problem nachdem ich 2009 fast die Hälfte meiner Jungtiere verloren habe und dann noch eine Zuchthäsin habe ich ein totes Tier zur Untersuchung einschicken lassen.
    Ergebnis - vermutliche Todesursache laut TA Leberkokziodose (höchste Anzahl der Ereger).


    Behandlung mit Baycox leider mit wenig Erfolg - habe außer weiteren Jungtieren auch noch einen guten Rammler verloren.
    Ein Zuchtfreund empfahl mir Sulfadimidin welches das weitere Sterben gestoppt hat.


    Dieses Jahr habe ich mit den "Überlebenden" weitergezüchtet mit den Ergebnis - heute das letzte Jungtier (12 Wochen) ohne äußere Anzeichen aus den Stall genommen.


    Jetzt bin ich fast soweit die Häsinnen in die Pfanne zu schicken, denn bei der Rasse meiner Frau gib es keine Probleme die in der selben Stallanlage sind.


    Jetzt meine Frage - das Messer oder hat jemand eine bessere Idee?




    Olaf