Beiträge von Devilchen

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    Hallo Ralf,


    für mich klingt das nach unerfahrenen Rammlern mit jungen Häsinnen.


    Wenn Du eine erfahrene Häsin hast die heuer nicht zur Zucht eingesetzt werden soll, setz die mal zu den Rammlern. Jungrammler sind gerne von den Häsinnen überfordert und brauchen da etwas Unterstützung durch eine erfahrene Häsin die auch ruhiger ist.


    lg, Claudia

    Hallo Yasmin,


    ich muss Peter recht geben - an der Grenze verändert sich die Genetik nicht :-)


    Allerdings wirst Du die von Dir gewünschten Zwerg-Rexe nicht bekommen. Meine Empfehlung wären Klein-Rexe in königsmantelgescheckt, die in Österreich anerkannt sind.


    Unter http://www.kleintierzucht-roek.at kannst du Adressen von Züchtern finden die in Salzburg und Oberösterreich sind.


    lg, Claudia


    PS: Kai, sorry für den Link im Text _sorry_

    Hallo Yasmin,


    ein möglicher Weg wäre die Kreuzung Zwergrex japanerfarbig x Zwergrex dalmatiner.


    Japanerfarbig wegen schwarz und gelb


    Dalmatiner wegen der Scheckung die Du brauchst um die Dreifärbigkeit hinzubekommen.


    Schade, daß Heidi nicht mehr so oft hier ist, sie könnte das besser erklären.


    lg, Claudia

    ... welcher mal 5 Minuten Zeit und den Katalog der Bundesschau Kassel hat.
    Habe eine Häsin erworben, die wohl auch in Kassel stand und leider beim Kauf versäumt nach der Punktezahl dort nachzufragen. :huh: Nun bin ich aber zugegeben neugierig :rolleyes:

    Danke erstmal, das mit den zwei Usern war auch nur so eine Idee von mir, weil wir uns das anders eben nicht erklären können. Vielleicht ist es ja auch einfach nur ein Softwareproblem und es ist nur noch keiner drauf gestoßen? Es wird sich sicher klären lassen.

    Nun muss ich auch einmal eibe Frage Zur Forumstechnik stellen. Mein Mann hat sich, nachdem ich ihm dieses Forum hier gezeigt hatte, ebenfalls angemeldet. Nun ist es so das bereits zum dritten Male sein Account kommentarlos bzw. Maillos wieder gelöscht wurde. Da hätte ich nun gern mal gewusst wie soetwas zustande kommen kann. Wenn es die gleiche IP-Adresse ist gebe ich mal zu bedenken das wir in einem Haushalt leben ( wer hätte das gedacht) und eben auch das selbe Laptop verwenden oder gibt es eine andere logische Begründung warum man neue Forenmitglieder löscht.

    Sodala wir sind von der Europaschau zurück, mein Fazit.: eine einzige Katastrophe
    die Tiere hatten kaum Futter oder Wasser
    die Ställe unter aller Sau (hab ua. Zwerge in Taubenkäfigen gesehen)
    Aufbau teilweise dreistöckig (dafür nen "lustiger" Springbrunnen in der Hasenhalle -.-)
    Tierverkauf katastophal (3 Kassen, weil die franz. Kassierer nicht aufgetaucht sin, es sollten mal sage und schreibe schreibe 6 Kassen sein ... doch sooo viele 8| )
    Ich habe geschlagene 7 Stunden angestanden, weil die Zuständigen NICHT in der Lage waren für Ordnung zu sorgen, dafür gingen teilweise Zettel von guten Bekannten vor aller Augen an die Kassen :cursing:
    Wenigstens habe ich meinen Wunschrammler bekommen, der nun auf den wohlklingenden Namen SevenofNine hören sollte ;) (7 Stunden anstehen von 9 Stunden auf der Schau am 1. Tag)


    Zusammenfassung der Geschicht ... nie wieder Frankreich _daumenrunter_

    Ja Manfred da hast du wohl Recht, bei den seltenen Rassen bestimmt die Nachfrage den Preis. Wer solche Tier unbedingt will zahlt auch dementsprechend dafür. Allerdings muss ich zu bedenken geben das solche Preise auch potentielle "Neuzüchter" abschreckt zumal ich die eben da angebotenen Tiere nicht als besonders erwerbenswert erachte. Was ich nicht persönlich anschauen kann kauf ich nicht.


    Lg Claudia

    Ohja 8| das finde ich auch etwas sehr teuer, aber wer sie wirklich will bezahlt auch diesen Preis. Meine Pupser gehen für weitaus weniger an neue Besitzer.


    Lg Claudia

    Das kann ich so nicht ganz bestätigen, natürlich habe auch ich Tiere denen ich nicht den Napf bis Anschlag füllen darf. Der überwiegende Teil ist so um die 1.10 und schnittig ^^. Allerdings habe ich auch Zwei den kann ich füttern was ich will, die Beiden kratzen am unteren Rand der 0.90 (der Rammler ist zur Zucht fein, die Häsin nicht).
    Im übrigen bin ich froh um die Gewichtsanhebung ABER bis 1.35 ist Blödsinn 1.20 wäre eine reale Obergrenze.


    Lg Claudia

    Das Gewicht der Tiere wurde in der neusten Aktualisierung des Standards auf 0.90- 1,35 angehoben , was meiner Meinung nach ein Witz ist. Wer die Tiere züchtet oder auch nur mal gesehen hat weiß das sie, wenn sie nur in die Nähe der Gewichtsobergrenze kommen total plump aussehen und nichts mehr mit Polish zutun haben sondern an kugelrunde Farbenzwerge erinnern. Was sie aber nicht sind und auch nicht sein sollen.
    Was den Europastandard angeht bin ich froh in Österreich zu leben, hier haben wir nämlich Europa ^^.


    Lg Claudia

    Hallo, ich züchte Polish marderfarbig blau, allerdings wohne ich in Österreich.
    Obwohl die Rasse im Europastandard aufgeführt wird, ist sie meines Wissens nach in Deutschland nicht zugelassen.
    "Liebhabertiere" gebe ich aber auch nach Deutschland ab.


    Lg Claudia _hasi9_

    Also irgendwie verwirrt mich diese Diskussion hier schon ein wenig. Blaue Holicer tauchen doch im Europastandard schon seit Urzeiten auf. Das ist keine Neuzüchtung, nur weil wir Deutschen uns im Zuchtverhalten NICHT zu Europa gehörig fühlen. Wäre vielleicht mal an der Zeit sich auf einen für Europa einheitlichen Standard zu einigen ;)

    unsere Kaninchen werden zum Metzger ( des Vertrauens) gebracht vorwiegend wird dann daraus Wurst gemacht, ja klar nur Kaninchen wäre zu trocken also kommt da noch Schweinefleisch (auch aus Zucht bekannter Bauern aus der Region) hinzu, so dass letztendlich eine Art Salami oder Hauswürste (Knacker) rauskommen. Uuuuund nein auch ich freue mich nicht wenn Metzgertag ;( ist aber das gehört zur Zucht dazu. Die Stallanlagen würden sonst Dimensionen annehmen die den vorhandenen Platz (Grundstück) bei weitem überschreiten .... leider :wacko: