Beiträge von Rene B.

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    Ein Tierarzt, von dem ich noch nie entäuscht wurde und der leider bisher immer Recht gehabt hat. Grob mal mit meinen Worten erklärt: Die Umgebung des Abszeß ist so durch diesen ,, aufgebaut,, das durch Wasserstoffperoxid nicht alles nach Außen dringt, sondern sich kleine ,, Aufschäumungen,, einnisten. Ist blöd von mir erklärt, finde aber keine bessere Erklärung mit meinen Worten, sorry. Ich hatte bisher 5 Fälle, bei einem sagte er mir, dass es nichts bringt. Wollte es nicht wahr haben, hätte aber lieber auf ihn hören sollen. Ansonsten wurde ausgeschält, eine Tablette und Tamponade eingelegt. Dann habe ich noch eine Tube mit Creme bekommen, welche nach 2 Tage dort rein sollte. Nach ca. 1 Woche habe ich die Behandlung beendet und gut war. Frage nicht danach, wie all das sich nannte, xd. Achso, eine Schmerzspritze haben die Tiere immer bekommen. Eine OP führt er nicht aus, da es bei diesem Stadium nichts mehr bringt.

    OK, ich kann es doch nicht lassen.
    positiv:
    Abluft, schnelle Hilfestellung bei Problemen, Übersichtlichkeit. keine lange Wartezeiten
    negativ:
    Katalog ohne Kennzeichnung rechtes/linkes Ohr,
    Versorgung der Kaninchen muss ich näher eingehen. Am Tag der Einlieferung wurde bekannt, dass Helfer wieder nach Hause durften da man der Meinung war, es sei Ausreichend. Weiterhin sehe ich den Zustand der Näpfe als Frechheit an. Bei meine Tiere waren jeweils beide Näpfe mit Pellets voll. Die Versorgung mit Wasser habe ich ab Samstag übernommen. Auch dann wurden die Pellets nicht angenommen. Auch habe ich nicht gesehen, dass Heu nachgereicht wurde. Ich habe noch nie von einer Ausstellung meine Tiere in so einem Zustand übernommen. Und wieder bin ich der Meinung, dass bei Ausstellungen nur gutes Heu und Wasser gegeben werden sollte, dies aber konsequent.
    Weiterhin das fehlerhafte Ausfüllen der Bewertungskarten, was zum Andrang in der Differenzabteilung führte. Die Tättokarten waren sehr klar und leserlich ausgefüllt, um so etwas zu vermeiden. Die Kontrollen waren sehr spärlich, nur sporadisch. Auch die Verpflegung der Hilfskräfte war ......bescheiden. Ein Clubmitglied war ab der Bewertung dabei, trug 170 Tiere zu und durfte sich selbst verpflegen. Für ihn wie so viele andere war diese Schau die letzte als Helfer. Meine Tochter hat sich mit einem anderen Mädchen in meinem Beisein unterhalten. Glaubt mir, ich stand den Tränen nah, als sie über ihre Urkunde als EM erzählte. Am Ende würde ich gerne die Ein und Ausgaben erfahren und mein Verdacht würde sich bestimmt bestätigen. Spart euch jetzt das Trallala, mach doch selbst alles Besser. Dafür gibt es fähigere Köpfe, welche jedoch aus Fehler nicht lernen. Es wird doch fast immer das gleiche bemängelt. Die Unlust der Helfer kann ich verstehen, leider sind es die Tiere, welche darunter leiden. Die Tiere, welche Unten waren konnten keine große Beachtung finden, Gründe sind wohl jedem klar. Ich ringe mit mir, jemals meinen Tieren noch eine große Schau anzutun. Für mich steht die Verpflegung dieser absolut im Vordergrund. Für mich als Züchter kann ich auf vieles verzichten.

    Sorry, aber bei der Größe des Abszeß bestand nur eine sehr geringe Chance. Auch wird vom spülen abgeraten, erst recht wenn Wasserstoffperoxid verwendet wird. Ob dies verwendet wurde steht nicht im Text, ist nur ein Hinweis.

    Vorab hoffe ich, dass alle Gesund zu Hause angekommen sind. Ich werde nicht näher auf die Schau eingehen, da dies allgemein eh nicht gern gesehen ist.Viel positives hätte ich eh nicht zu berichten. Erfurt sehe ich seit Leipzig als Fort Knox an. Nur soviel, die Bewertung meiner Tiere spiegelte die bereits bestehenden wieder. Von daher fand ich sie auch I.O.

    nun ja, wenn man darunter versteht, dass viele Näpfe mit Vogelkot und Futterreste behaftet sind und die Käfiggröße(Helle Großsilber) ausreichend sind, so sind diese Punkte doch erfüllt, xd. Aber ich möchte nicht meckern, bin halt nur enttäuscht.

    mh, ich war beim Orga-Team wegen den Näpfen. Die Antwort: Die Näpfe sind vom Geflügelverein, welcher auch schon wegen dem Zustand angemahnt wurde. Wir Aussteller haben die Näpfe ja auch nicht in Rechnung gestellt bekommen und nach der Schau müssen diese auch in den Käfigen verbleiben. Ich solle meine Näpfe doch reinigen. Stroh und Heu war von guter Qualität, Kannen mit Wasser brauchte ich nicht lange suchen. Ich denke mal, dass die Tierverluste nicht gering sein werden. Die sehr geringen Kontrollen bestätige ich. Es wurden auch beim Einliefern Transportkisten entwendet. Mir ist jedoch nur von leeren Kisten bekannt. Die Sache mit den Näpfen ist für mich ein NO GO.

    Mhhh, sehe da nicht durch. Im Internet gibt es Anmeldungen für die 3. EE-Jugendschau. Ist das separat und muss sich die Jugend da anmelden? Ist die 27. EE nur für ,,Altzüchter,,? Habe keinen Plan und es verwirrt mich.

    Hallo
    Da ich gerade ganz Frisch an einer Vereinshomepage arbeite habe ich mal eine Bitte. Ich würde mich freuen, wenn mir einer etwas zukommen lässt, was ich dort eintragen sollte. Dies soll/muss für jeden auf der Homepage sichtbar sein.Danke =4

    Danke Michael
    Mein Problem liegt wohl bei den Binden und Bindenansätzen. Wie du geschrieben hast habe ich mich in diesen beiden Worten verrannt, da ich der Meinung war, dass Binden egal in welcher Farbe ein schwerer Fehler sind. Nun ist alles klar, nur reinweiss ist NB =6

    Danke euch schon mal. Ich denke, ich habe meinen Gedankenfehler =4
    Unter leichte Fehler steht dann: helle Bindenansätze, unter schwere Fehler: reinweisse Binden-


    Nun noch mal gefragt damit ich es verstehe. Leichte Fehler sind helle Bindenansätze, ok, dass habe ich verstanden. Wie werden helle BINDEN gewertet? In einer Binde, egal welche Farbe, sehe ich immer was *böses* .


    Noch mal zusammen gefasst: Binden und Bindenansätze in nicht reinweisser Farbe sind leichte Fehler, alles reinweisse, egal ob Binde oder Bindenansatz sind schwere Fehler, richtig?


    Bitte nicht einfach schreiben *ja* sondern meine Frage dem Standard gegenüber gestellt antworten. Vielleicht kommt mein Gedankenproblem dann zu Tage. =4
    Ich bedanke mich nochmal, dass ihr so viel Geduld mit mir habt.

    Gibt es noch mehr Bilder? Sorry Heiko, wenn ich mit deinen Bildern und deiner Meinung dazu nicht einher gehe. Irgendwie sehen die für mich gleich aus, als Bindenansätze und leichte Fehler. Und warum werden Binden nicht auch als Hell als schwerer Fehler gestraft? Ist das ein Fehler im Standard? Ich gebe hier noch nicht Ruhe =3