Beiträge von stefan1093

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    also ich fütter auch silage von großen ballen und bei dem wetter jetzt ist es kein problem wenn der ballen anderthalb bis 2 wochen offen liegt danach fütter ich den allerdingsauch nicht mehr den kaninchen
    der bauer wo ich die ballen bekomme nimmt den rest immer zurück

    also bei uns im verein bekommt der tätomeister jährlich 80euro vom verein aber das auch erst seit 3 jahren vorher wurde nur die tusche vom verein bezahlt die züchter selber garnix

    ich füttere eigentlich schon immer möhren ab und zu als beifutter, und auch den jungen fütter ich möhren ohne probleme allerdings in überschaubaren mengen.das die möhren auswirkungen auf die wurfstärke haben,kann ich nicht bestätigen,kenn aber einige züchter die sagen das von den möhren nur kleine würfe kommen oder gar keine jungen.was ich allerdings festgestellt hab und auch schon von anderen zuchtfreunden gehört habe ist das bei den roten neuseeländern von den möhren die ohrenränder immer dunkler werden

    mein verein hat vor 2 jahren auch neue käfige bei breker gekauft waren eigentlich ganz zufrieden,nur die türverschlüsse haben keine qualität.die kaninchen mussten nur mal kurz an die tür kommen schon hatten die freilauf und wir 31tage später ungewollten nachwuchs im stall.

    wenn sich die häsin in der ecke versteckt kannste höchstns mal versuchen sie nach vorne zu holen ansonsten würde ich einfach mal jeden tag probieren und abwarten


    das problem das der rammler die häsin von vorne besteigt habe ich bei meinen hasen auch aber nur bei rammlern die zum ersten mal eingesetzt werden.wenn sie 2 oder 3 häsinen belegt haben kommt es aber im normalfall nicht mehr vor

    wollte da auch keine tatsache drauß machen ist auch nur ne vermutung nur etwas doof ausgedrückt.meinte damit nur das entweder der preisrichter das tier in den häönden hat oder wenn er schreibt sollte ein guter zuträger immer ein auge auf das tier haben

    egal wie es passiert ist es darf NICHT passieren.das ist nur auf mindestens 4 unnachtsame personen zurück zu führen (2Pr.,und 2 zuträger).Und klar ist auch das es besser ist die eigene häsin von nem fremden rammler belegen zu lassen,so schlau bin ich auch schon,der punkt ist eifach das es sich nicht gehört!!

    wenn das auf dem preisrichtertisch passiert wäre,würde das mit sicherheit gesehen und im normalfall verhindert worden.kenne das aber auch sogar auf kleineren schauen das da mal eben der konkurenz ,,ein ei ins nest gelegt wird''.oder auf großen schauen seine eigene häsin vom rammler eines spitzenzüchters belegen lässt sowas kommt alles vor.dazu muss man aber das wort LEIDER sagen!

    ich werde auch in hamm sein.bin mal gesapannt wo die die knapp 600 tiere mehr unterbringen in den eh schon begrenzten möglichkeiten.


    ich melde auch meistens ein alttier um hab en rammler der is jetzt im 6 jahr und der beswucht auch jedes jahr noch mindestens 1. schau ohne probleme