Beiträge von !Chris!

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    Hallo,
    bei unserem Futterhändler haben wir das letzte mal auch das Futter von Champ für die Kaninchen bekommen, das Geflügelfutter scheint es aber weiterhin von Muskator zu geben!
    LG
    Vera


    jop, geflügel und das ganze von Muskator gibts noch weils aufgekauft wurde. nur Ovator halt nichtmehr hab heute die letzten Säcke Ovator mitgenommen und vpn Champ welche zum ausprobieren(umstellen)

    Hallo
    Wen man von anfang an die Hasen zusammen sind dan ist bei mir noch niggs passiert, auser neulich da hab ich 2 Häsinen rein die sich etwas gezoft haben.
    Ich habe auch immer 4 Stück in einem Abteil.
    Bei Jungen bin ich auch etwas Vorsichtig, da ich zurzeit Mäuse habe

    Hallo, ich möchte anfangen Wichfutter zu füttern, was mischt ihr alles bei ?. Ich habe gedacht gekochte Kartoffeln, karotten,Öl, zwiebel,johgurt,haferflocken. Und das 2 mal die Woche



    da braucht man gar keinen, da kann man sich an der Mauer schön anlenen. :Dund den Kaffee kann man auf die Mauer stellen



    Hallo Karl, ich Antworte immer gerne auf fragen, soweit ich sie beantworten kann, also nur zu .
    Nun fang ich mal an mit den fragen. Ich hab mir natürlich vor Baubeginn viele Gedanken zur Planung und Bau gemacht.


    Zu deiner ersten frage,
    Ich hab Heuraufen und Wasser mitabsicht getrennt, da ich fan das wen ich alles Beide an der Wand hinmache es etwas eng wird, deshalb 2 und ich hab auch extra 2 mal 1 Litertränken angebracht. Zum Befüllen von den Heuraufen mach ich von außen nur bei Wasser muss ich rein.
    Dan kommt es auch zu weniger Streitereien wen genügend Platz da ist.


    frage 2.
    Bei Bild 8 sieht man jetzt nicht auf dem Bild aber weiter rechts is nochmal eine Tür, die in einen kleinen Gang weitergeht wo am ende eine Tür ist dadurch passt genau eine Schubkarre. Die Bretter dienen nur zu Abtrennen das ich aus einer großen fläche zwei kleine machen kann, deshal b wie auf bild 7 zu sehen ist die 2. Steine links. Wo dahinter auch nochmal eine Tür ist, die war nur zum Zeitpunkt wo ich die Bilder gemacht habe noch nicht drin war.

    Die Rinne, frühere Futtergrippe der Kühe konnte ich leider nicht nutzen, was ich eigentlich nutzen wollte.
    Dan hab ich es so gelößt, das ich bei Betonieren ein gefälle von ca 3 cm miteinbetoniert das ich mit Sägespäne auffülle was gleich deine nächste frage beantwortet, ich Streue mit Sägespäne ein und dadrüber reichlich Stroh klappt ganz gut da ich die Sägespäne umsonst bekomme.



    ich hoffe ich konnte die fragen Beantworten, und das ich keine Übersehen habe.
    bei weiteren fragen anfach schreiben :D

    Hallo Birgit
    Ich würde Samen nehmen.


    Ich würde versuchen, die Samen in diesen Trays zu Sähen


    Da etwas Substrat rein, 1-2 Samen pro Ballen und dan angießen. Und dan mit einer Folie abdecken und warm Stellen.
    wen die ersten keimen Folie gleich wieder runter, sonst werden die Internodien so lang und es Fault dan auch leichter.
    Wen die Pflanzen dan groß genug sind aussähen


    des macht nigs.
    Also den Holkasten heb ich immer vom Unterboden (Brett ) runter mach das sauber und hebe dan wieder drauf
    Ich habe die Türen zum Schließen, da zum einen bei meinem Opa sehr viele Spatzen sind, die durch Netz ganz einfach kommen auch wen man 2 lagen nimmt, deshalb machen wirs nach dem Füttern zu. und dan widder auf.
    Und am Wochenende lassen wir immer länger zu wegen den nachbern


    Jetzt ja, wen du eh des Freilaufgehege eh eingezäunt wird, kannst och einfach über den teil ein durchsichtiges Dach machen wie über dienen Stall. villeicht auch ein paar löcher in den Boden Bohren das dass Wasser ablaufen kann. Villeicht ist dan auch etwas Boden überdacht, da würde ich ein kleines eck mit Sand reinmachen, da sich meine Hühner gerne im Sand baden das wir im Sommer leicht befeuchten, das gefällt denen ganz gut.


    Mit den Bildern is erwas Schwierig. da meine Hühner bei meinem Opa sin und der Wohnt ca 20 km weit weck. ich versuch aber mein bestes. Villeicht find ich ja auch noch ein altes Bild.


    solche tränken benutze ich
    und solche Futtertröge habe ich


    Die Luke is eigentlich egal, sie sollte halt leicht zu öffnen oder zu schließen sein, ich habe welche in der Tür was beim öffnen schlecht ist, und andere werden bei mir von außen mit einem Seilzug öffnen.
    am besten wo nicht zu viel Wind ist.


    Ich benutze im Sommer gar kein Einsträu oder nur wenig, im Winter wrd dafür dicker mit Stroh eingestreut


    Was meinst du mit Nässe?

    Also unser Freigehege ist ca 2,50m hoch.


    Du könntest ja auch innen Bretter dan Styroporplatten und dan wieder Bretter.


    Ich habe auch Sitzstangen mit Kotbrett. da is die Reinugung ganz einfach.
    Bei mir is des so dass ich einen Kasten gebaut hab und den mir einem Zain bespannt habe, dadrauf kam dan ein paar Latte.
    Unter dem Kasten ist ein Brett das auf einem Gestell ist, dadrunter kann man ganz einfach die legeboxen stellen, da is es dunkler das mogen die Hennen.


    ps. die Box is bei mit ca 2 m lang und ca 1 m. breit. da gabs keine Probleme auser das aub und zu ein paar Rote Tierchen drunter waren, das merkt man aber weil se dan nemmer auf die Stangen gehen. Und Hühner mögen es ja so hoch wie möglich zu Sitzen.
    wobei ich die erfahrung gemacht habe das sich die Hühner abends eng zusammensetzen. Und reinigung geht ganz einfach, kasten abbürsten und Brett säubern.