Beiträge von Müller

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

    Hallo zusammen . Vor dem tätowieren sollte man sich die Zange anschauen ,ob die Gegenlage aus Gummi noch gut ist .Sie ist zum größten Teil der Grund für unsaubere Tätos . Ich habe beim aufbringen der Tusche mit dem Roller ein Stück Styrodur unter dem Ohr liegen und kann so die Tusche gut einreiben, bisher hat alles immer bestens funktioniert und alle Tätos waren gut leserlich. _ostern3_ Einen österlichen Gruß aus dem Münsterland von Eugen Müller Tätomeister W308 Lüdinghausen

    Hallo Zuchtfreunde ! Hab mit Rotklee-Luzerne im Verhältniss von 1teil Luzerne und 2teilen Rotklee gute Ergebnisse erzielt .Auch im Sommer da Luzerne lange Wurzeln hat ,und immer gern gefressen wird. Gruß aus dem Münsterland Eugen Müller _hasi6_

    Hallo zusammen .Ich hätte mal eine Frage. Habe ein Häsin die schlecht und wenig frisst. Körperlich ist sie gesund (Zähne) Wie kann man bei Kaninchen die Fresslust steigern? Habe schon einiges versucht doch ohne Erfolg. Für einige Tipps und Ratschläge habe Ich ein offenes Ohr .Gruß Eugen

    Habe dieses Phänomen zum ersten mal bei einer gekauften roten Deutschen Widderhäsin von ca 8 Wochen die von einem bekannten Züchter stammt , im Jahre 2008 gehabt. Also muss diese "silberung " schon länger bekannt sein und nicht erst jetzt auftreten .Dieses Tier war nach der Umhaarung aber so etwas von dunkelrot und toll im Fell das Ich sie zur Zucht eingesetzt habe . Es taucht aber seit dem fast bei jedem Wurf in der Linie auf . Mal fast weißlich nur der Kopf bleibt fast unbehelligt ,die Unterwolle kommt aber schon dunkel durch. Ich bin der Meinung das es nichts aus macht da es bei Ausgewachsenen Tieren nicht auftaucht. Mit züchterischem Gruß und frohe Ostern Eugen Müller (_B1

    Hallo Thomas. Versuchs mal mit Tabasco in rot .Rein Pflanzlich und hilft. Wenn nicht hast du den Braten schon mal gewürzt. :thumbup: Bei meinem Rammler hat es geholfen Gruß Eugen Müller

    Hallo .Ich hab da mal eine Frage.Woher kommt es das meine Deutschen Widderjungen, in rot rot/weiß ,erst normal rot gefärbt und dann im Alter von ca 6-8 Wochen ein sehr helles Fell bekommen ,daß von weitem fast weiß aussieht und nach der Umhaarung wieder schön rot wird ? Vieleicht weiß ja jemand etwas darüber und kann mich aufklären . (_B3 Gruß Eugen Müller

    Habe leider mit einer viel versprechenenden Junghäsin Pech gehabt . Sie hat von Sonntag auf Montag 8 Junge geworfen ,2 leben noch die anderen lagen im Stall verstreut . Ob ich es noch mal versuche oder ob sie Ostern als Kalorienspender herhalten muß weiß ich noch nicht .Mal sehen was sie mit den beiden macht . :( Mit züchterischem Gruß Eugen Müller

    Hallo den Schnaps trink mal selbst damit du ruhiger wirst. Stelle die Box 14 bis 10 Tage vor dem Werfen in den Stall und alles andere macht die Häsin dann selbst .Wenn die Jungen 4 Wochen alt sind die Box raus damit sie nicht so scheu werden .mit züchterischem Gruß E :thumbsup: ugen Müller

    :thumbup::thumbup: Hallo Leute : Ich muss mal was sagen zu Kathi " das Mädel hat einen Arsch in der Hose " Sie hat zu jedem Kommentar geantwortet und Ihren Standpunkt erklärt Also ich ziehe meinen Hut.Ich hätte es wohl nicht gemacht Ich glaube allen Züchtern liegt das Wohlbefinden Ihrer Tiere am Herzen Mfg Eugen Müller

    Kann es sein, dass dort wieder jemand mit Kuschelkaninchenfaktor schreibt und keine Ahnung hat. Hunde hat man kupiert, Pferde hat man kupiert, alles für die Optik.Schafe, Schweine, Rinder gibt es mit Schlappohren .Widderkaninchen sind sehr wohl in der Lage gut zu hören und leiden nicht mehr unter der Wärme als andere Kaninchen auch .Ich liebe Euch selbst ernannten Kaninchenretter, die alles bunt miteinander verpaaren und glauben damit das non-plus-ultra erschaffen zu haben!

    Hallo versuch doch ob du beim Hersteller eine neue Feder bekommst. Ich habe mein Goldhase Schussgerät vor ca 30Jahren gekauft und bestimmt schon 1000 Kaninchen damit geschossen und es funktioniert tadellos und gut . mfg Eugen Müller

    Zitat von einem unbekannten Verfasser:" Man kann eine Kaninchenrasse nur erhalten wenn man sie auf isst. " Es sollen nur die Besten zur Weiterzucht eingesetzt werden ,und alles andere geht den Weg alles Fleischlichem .Es ist zwar hart in manchen Fällen aber mal ehrlich was soll mit denn mit überzähligen Tieren den geschehen? Als Junge töten oder freilassen.Es gibt soviele schöne Rezepte für die Verwertung eines Kaninchen ob klein oder groß alt oder jung Kaninchenfleisch ist eine Delikatesse die man einfach selbst erzeugen kann.Auch kommt bei abgabe eines Bratens etwas Geld in die Futterkasse .Ich züchte Kaninchen nicht nur weil es mir Spass macht und mir hilft den täglichen Stress im Beruf zumeistern sondern Ich esse sie sehr gerne .Das Problem ist ,daß heutzutage die" junge Familiengeneration "gar nicht mehr weis wie man ein Kaninchen schlachtet ,zerlegt und zubereitet.Die Tiere werden nur noch als Haustier wie Hund und Katz gesehen .Wenn man erzählt man hat Kaninchen und isst sie auch noch wird man doch gleich schief angesehen und gilt als Kaninchenmörder .Leute kommt mal wieder auf den Teppich und stärkt euern Blick fürs wesentliche. Der Mensch muß essen um zu überleben.Auch wenn einige bestimmt nicht meiner Meinung sind einen guten Gruß an alle Eugen Müller

    Hallo. Ich füttere schon seit jahren Berkelfutter Zucht und Mast und bin sehr zufrieden .Es riecht gut und wird von meinen Tieren gern gefressen. Ich füttere es in kombination mit Grünfutter,Heu ,Möhren und Gartenabfällen mit züchterischem Gruß Eugen Müller