Info zu Muskator

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Mein lieber Torsten,


    das.....


    soweit ist noch nicht mal mein Kopfkino gegangen....


    ...kannst Du jemandem erzählen, der sich den Hut mit dem Bagger aufsetzt! Du hast genau gewußt, was Du mit Deinem Kommentar in Gang setzt, also gib jetzt bitte nicht den Pontius!


    @ Thomas: Und ja, Du hast Recht, irgendein Pflegefall, der sich unseres Vornamens bedient, hat diesen thread rücksichtslos geschreddert. Ich bin empört! :whistling:


    Gruß


    Thomas

  • Jepp, meiner auch
    Habe gestern Futter geholt und nachgefragt - NOCH ist es erhältlich, aber die Produktionen sind wegen Insolvenz eingestellt
    Schon blöde, nun habe ich endlich eine passende Mischung und da wird des Futter nicht mehr hergestellt
    Laut Futterhändler weiß man noch nicht inwieweit die Zusammensetzungen zusammen passen


    Timo, von wo bezieht ihr das denn???


    Ich hatte letztes Jahr mal bei Raiffeisen wegen Hasfit gefragt, die haben aber bloß das Basis :thumbdown:

    Bei unserer RWZ gibt es im Laden auch nur das hasfit Basis und alles andere auf Bestellung. Ich nehme das hasfit Carat und fahre gut damit, dazu nehme ich noch das Schröer´s Strukturfutter. Würde theoretisch auch von Schröer´s das Pelletfutter nehmen, aber die Lieferkosten sind mir dann zu hoch. Genauso wie bei den anderen Futtermarken. Deshalb greife ich auf die RWZ zurück.

  • Hallo leute, habe gestern eine kleine Mühle in meiner nähe entdeckt die das Futter selber Herstellen, hab mir dort mal einen Zettel mit der Zusammensetzung mitgenommen, was halter ihr davon?
    Hab mal zum vergleich beim Zuchtfreund abgeschrieben was im Berkel steckt und was die dort anmischen( Ovotor schreibt leider die Prozente nicht drauf).


    Berkel Kräuter: 32,5% Luzernengrünmehl, 19,5% Weizenkleie, 14,5% Sojaextr. Schrot aus Gen. veränderten Sojabohnen(was mir zu denken gibt), 10% Gerste, 8,6%Rübenmelasseschnitzel, 5%Hafer, 4,5% Haferschälkleie, 3%Rübenmelasse, 1,2%Calciumcarbonat, 0,68% Monocalciumphospat und 0,3% Natriumclorid


    Anderer Hersteller: 38,5% Luzernengrünmehl, 18%Gerste, 15% Rapsschrot, 10% Melasseschnitzel, 9% Weizenkleie, 5% Hafer, 3% Zuckerrohrmelasse und 0,5% Monocalciumphospat


    Dort war man sehr freundlich und zeigte uns die Mühle, erklärte auch das sie generell gegen Genmanipuliertes Futter sind.
    Wenn man grössere Mengen benötigen sollte muß man vorbestellen, was ja für frische spricht.
    Man gab uns auch eine Probe mit.


    Sind im moment am überlegen dort Futter zu bestellen. Da Ovator ja am Boden liegt


    Gruß Pierre

  • Hallo,
    bei unserem Futterhändler haben wir das letzte mal auch das Futter von Champ für die Kaninchen bekommen, das Geflügelfutter scheint es aber weiterhin von Muskator zu geben!
    LG
    Vera


    jop, geflügel und das ganze von Muskator gibts noch weils aufgekauft wurde. nur Ovator halt nichtmehr hab heute die letzten Säcke Ovator mitgenommen und vpn Champ welche zum ausprobieren(umstellen)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!