Züchterportrait Christian Kleinlein

Werbepartner

Ohne_Titel_1

  • Züchterportrait Christian Kleinlein Gelbrex

    Name: Christian Kleinlein
    Familienstand: ledig
    Webseite: keine
    Kontaktmöglichkeit: per PN im Forum oder Telefon nach Absprache
    Gezüchtete Rasse/n: Gelb Rex
    1. Wann und wie bist Du zur Rassekaninchenzucht gekommen?
    Das war eher kurios, dass ich mit dem Züchten von Gelb Rexen angefangen habe. 2010 auf der Lokalschau des Vereines B1135 (Gerolzhofen) habe ich meine Bantam(Geflügel) ausgestellt. Dort wollte ich mir auch einen Rammler für meine derzeitige Häsin kaufen, da ich mal Junge dazu haben wollte und auch welche zum Schlachten. Dann sah ich die Gelb Rexe und wollte gleich von ihnen einen Rammler haben. Als ich den Züchter daraufhin angesprochen hatte, meinte er, dass er mit dieser Rasse aufhöre. Er fragte mich, ob ich vielleicht die 2 Häsinnen auch haben wollte. Die 2 Häsinnen waren mit 96 und 96,5 Punkten bewertet, der Rammler mit 96,5 Punkten. Das waren die Tiere die ich dann bekommen hatte. Seitdem habe ich Gelb Rexe.
    2. Welche Rassen hast, oder züchtest Du im Moment?
    Momentan Züchte ich Gelb Rexe, und möchte auch keine anderen haben. Vielleicht mal in einigen Jahren noch eine kleine 2te Rasse.
    3. Was macht diese Rasse/n für Dich so interessant, und was bereitet Dir am meisten Freude?
    Zum einen gefällt mir die Farbe, wobei ich finde, dass die Bezeichnung Gelb nicht richtig passt, sondern eher etwas ins goldene, was ich aber sehr schön finde. Auch das dichte, kurze Fell ist klasse, was sehr flauschig ist. Meine Tiere sind sehr ruhig, weil ich viel Zeit mit ihnen verbringe, bin ich sehr glücklich mit meinen Kaninchen.
    Stelle uns kurz Deine Rassen vor, nenne Vor- aber auch Nachteile und nenne uns Deine Zuchtmethode.
    Das Fell meiner Rexkaninchen ist sehr kurz, etwa 17 bis 20 mm, viel kürzer als das von Normalhaarkaninchen. Dabei stehen die Haare senkrecht vom Körper weg. Das Optimalgewicht liegt bei 3,5 -4,5 kg. Die Kaninchen haben eine sehr schöne Form und auch einen ruhigen Charakter, die Unterfarbe ist nicht weiß sondern cremefarbig. Der Körperbau ist leicht gestreckt und walzenförmig, dabei vorne und hinten gleich breit. Hals und Nacken erscheinen nur angedeutet, der Kopf ist länglich bei trotzdem breiter Stirn und Schnauze. Durch das kurze Fell wirken Rexkaninchen schlanker als Normalhaarrassen, insbesondere der sonst im Fell verborgene Hals wird deutlicher sichtbar.
    5. Kommen wir zur Stallanlage. Beschreibe uns diese. Selbstbau oder Kauf?
    Mein Vater und ich haben die Ställe selbst gebaut und Dank meinem Vater habe ich auch meinen Stall für fast 0 Euro bekommen, da ich nur für Schrauben, Heuraufen, Trinkbehälter, Futterbehälter und Draht bezahlen musste. Alles andere hat mir mein Vater geschenkt. Die Ställe sind in unserem alten Kuhstall, er hat zwar nur 2 Fenster, aber er ist noch sehr angenehm hell. Momentan habe ich 25 Buchten überdacht und 2 Buchten draußen die ich aber fast nicht mehr nutze. Dort kommen dann die Schlachttiere im Sommer rein, mit eigenem Auslauf. Ich besitze auch 3 Wurfboxen und habe auch 5 Ställe miteinander verbunden, wenn Junge da sind für mehr Platz. Seit Januar 2012 sind auch noch von einer Zuchtauflösung 8 Buchten zusätzlich dabei.
    6. Welche Fütterungsmethode bevorzugst Du?
    Meine Kaninchen bekommen jeden Tag 2 mal die Heuraufen voll, 2 mal am Tag frisches Wasser und 1 mal am Tag Pellets. Die Jungen bekommen bis 12.Woche das Strukturmüsli von Nösenberger und die Häsinnen extra Zucht und Schau, mit dem ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Außerdem füttere ich noch alles was mein Garten so abwirft und was ich noch von meinem Opa dazu bekomme. Ab und zu gebe ich auch etwas Hafer extra. Im Sommer mähe ich mit meiner Sense abends immer frisches Gras. Zum Benagen habe ich an der Tür ein Brett, das ist gut für die Zähne und schont das andere Holz im Stall. Im Winter füttere ich dann noch Möhren und Zuckerrüben abwechselnd dazu. Tee gebe ich ab und zu auch in die Tränken.
    7. Auf welchen Rasse-Kaninchenschauen stellst Du aus?
    Ich stelle auf Jungtierschauen, Lokalschauen und Europaschauen aus, in 2-3 Jahren auch auf Bundes- und Rammlerschauen.
    8. Hilft dir eine Mitgliedschaft in einem Spezialclub oder bei Rassekaninchenforum.de bei Deiner Zuchtarbeit?
    Ich werde 2013 in den Rex Club Unterfranken eintreten, da ich 2012 noch auf Jugend tätowiere. Das Rassekaninchenforum hilft mir sehr, vorallem da ich noch nicht lange dabei bin und ich sehr viel hier im Forum mitbekomme. Auch die Kaninchenzeitung hilft mir sehr bei der Zucht, mit Tipps und Ratschlägen.

    9. Welchen Stellenwert haben für Dich Züchterfreundschaft und, oder Züchtergemeinschaft?
    Ist mir sehr wichtig, da der Austausch von Erfahrungen die man das ganze Jahr erlebt hat sehr schön und interessant ist. Man sammelt auch viele Erfahrungen wie man seine eigene Zucht besser machen kann und ich einen kleinen Plausch mit einem anderen Züchter klasse finde.
    10. Welche Funktionen übst Du in unserem Verband aus, und wie zufrieden bist du mit unserer Organisation?
    Zurzeit übe ich keine Funktionen in meinem Verein aus, da ich auch nicht wirklich Zeit habe, weil ich noch in meiner Ausbildung bin und auch sehr viel am Wochenende arbeiten muss. Aber generell könnte ich mir vorstellen ein Pöstchen zu nehmen. Mein Opa war auch lange Jahre Ausstellungsleiter und 1. Vorstand , daher weiß ich auch das das einiges an Arbeit mit sich bringt, wenn ich auch sagen muss Ausstellungsleiter oder Vorstand wäre für mich nichts, da ich besser und lieber im Hintergrund arbeite.
    11. Hat Rassekaninchenzucht noch eine Zukunft?
    Solange die Züchter zusammenhalten und es auch immer viele Jugendliche gibt, die mit Spaß, Leidenschaft und Verantwortung mit ihren Kaninchen umgehen wird Rassekaninchenzucht niemals aussterben, vorallem in den kleineren Ortschaften in denen es noch viel mehr Züchter gibt, als in den größeren Städten. Solange in den Vereinen noch gute Jugendarbeit betrieben wird, hat die Rassekaninchenzucht auch immer eine Zukunft.
    Fazit:
    Rassekaninchenzucht ist ein sehr schönes Hobby das ich nie mehr missen möchte.

     

    (C) 2012 Trägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.

  • Hallo Chris


    Sehr schöner Steckbrief!!! Steht das Bier neben den Ställen immer noch dort?


    Gruß Franz

    Wie groß das Herz eines Menschen ist können wir daran erkennen, wie er mit den Tieren umgeht!

  • Hallo,
    ein Dankeschön an Christian für diesen schönen Bericht.
    Als Hinweis an alle Anderen:
    Wir haben keine Züchterbericht mehr auf Lager und brauchen Nachschub !!!!!


    Gerne nehmen wir vom Team natürlich auch gerne alle rund um Kaninchenzucht, HuK, Kaninhop und Verbandsnachrichten entgegen.
    Einfach an webteam@rkz-forum.con senden


    Gruß Kai

    Fehler machen ist menschlich,
    dazu stehen zeugt von Größe,
    wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!