Züchtersteckbrief Lucas Becker

Werbepartner

Ohne_Titel_1

  • Züchtzerprotrait Lucas Becker

    Name: Lucas Becker
    Familienstand: Ledig
    Webseite:
    Kontaktmöglichkeit: PN über das Forum
    Gezüchtete Rasse/n: Rote Neuseeländer
    1. Wann und wie bist Du zur Rassekaninchenzucht gekommen?
    Ich bin vor zwei Jahren auf einer Vereinsschau bei uns im Ort gewesen. Dort traf ich einen alten Bekannten und dann packte mich das Fieber halt.
    2. Welche Rassen hast, oder züchtest Du im Moment?
    Früher züchtete ich Deutsche Riesen Bunt und Loh Kaninchen. Momentan züchte ich Rote Neuseeländer.
    Was macht diese Rasse/n für Dich so interessant, und was bereitet Dir am meisten Freude?

    Einfach der ganze Farbenschlag. Es ist schon interessant wenn man z.b. einen dunklen Rammler mit einer helleren Häsin paart was dabei herauskommt. Die meiste Freude habe ich im Frühjahr, wenn die ersten Jungen im Nest liegen.

    Kommen wir zur Stallanlage. Beschreibe uns diese. Selbstbau oder Kauf?
    Alles Selbstbau. Momentan verfüge ich über 33 Buchten. Diese habe ich in Eigenleistung mit meinem Vater erstellt. Platz haben diese bei uns zu Hause im alten Kuhstall. Dort ist es hell und windgeschützt. Ich habe noch vor 12 Buchten dazu zu kaufen.
    Sie sind ausgestattet mit Breker Zubehör und mit selbstgebauten Kotschubladen aus Alu, denn wir verfügen über eine Kantbank.
    Welche Fütterungsmethode bevorzugst Du?
    Gefüttert wird einmal am Tag. Meistens gegen 18:00 Uhr. Ich füttere Pellets der Marke Deuka und der Marke Bergophor. Möhrengold oder ähnliches kommt auch noch dazu. Dazu kommt noch Strukturmüsli und ein bisschen Gerste.
    Heu und selbsterzeugtes Luzerne Heu ist auch in meinen Raufen aufzufinden. Ab und zu gibt es auch mal Mais oder Grassilage.
    Futterrüben gibt es als Beilage im Winter. Im Sommer findet Grünfutter oder auch Feldgras in meinen Raufen Platz.
    Auf welchen Rasse-Kaninchenschauen stellst Du aus?
    Bisher nur aufVereinsschauen und auf Kreisschauen. Ich bin ja noch nicht solange dabei, aber es kann noch viel kommen. Ich muss schauen was sich in den nächsten Jahren noch so herauszüchtet.
    Hilft dir eine Mitgliedschaft in einem Spezialclub oder bei Rassekaninchenforum.de bei Deiner Zuchtarbeit?
    Eigentlich mache ich alles selbst. Bei uns im Ort gibt es noch einen Züchter. Der züchtet Kleinsilber Blau. Von dem bekomme ich auch Ratschläge etc., aber wir helfen uns auch gegenseitig, z.B. beim Heumachen. Daher das mein Opa einen Milchviehhof hat, verfüge ich über Heumaschinen oder einen Hofschlepper für das Misten.
    Welchen Stellenwert haben für Dich Züchterfreundschaft und, oder Züchtergemeinschaft?  
    Einen sehr Großen. Wie du mir so ich dir. Daran denke ich immer bei dem Wort Züchterfreundschaft. Helfe ich dem Züchter wenn er mal im Urlaub ist, macht er dies bei mir auch.
    Welche Funktionen übst Du in unserem Verband aus, und wie zufrieden bist du mit unserer Organisation?
    Momentan bin ich nur ein einfaches Mitglied, aber mit der Organisation bin ich im Großen und Ganzen zufrieden.
    Hat Rassekaninchenzucht noch eine Zukunft?
    Ich denke schon, aber wir werden weniger Züchter sein. Wir müssen mehr zusammenhalten als wir dies jetzt tun. Ich denke aber, das das schon klappen wird, weil sonst so riesige Schauen wie Erfurt gar nicht mehr möglich wären.

    Fazit:
    Kaninchenzucht entspannt und man ist einfach frei vom Alltags- oder Schulstress. Ich bin froh das ich mich für die Rassekaninchenzucht entschieden habe. Ich würde es jederzeit wieder machen.

    (C) 2012Trägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.

  • Hallo Lucas


    Ein gut gelungenner Steckbrief,gefällt mir sehr gut.Wünsche dir viel Erfolg bei deiner Zucht :yes:


    Gruß Volker

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin,daß man sich dumm stellen kann.Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!