Fütterungszeiten

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo



    Wollte mal fragen ob Ihr feste Fütterungszeiten habt .
    Ich füttere icn der Regel zwei mal am Tag und zwar jeden morgen gegen 8 Uhr
    bekommen meine Tiere Wasser und Heu . Abends da kommt es immer darauf an ob ich
    arbeiten gehe oder nicht bekommen Sie wenn nötig wieder Wasser , Pellets und wenn
    vorhanden etwas Grün .


    mfg Helge

  • Unsere Kaninchen bekommen morgens frisches Wasser.
    Gegen 16.30 Uhr füttern wir Heu und Pellets oder auch Grünes. Und Wasser wird dann auch noch mal kontroliert.
    Seit es so heiß ist, füttern wir erst viel später, meist so gegen 20.00 Uhr, da sie nur platt in der Ecke liegen und nicht fressen wollen.


    Gruß Kirsten

  • Ich füttere/tränke morgends und abends, mittags mache ich einen Kontrollgang, schaue nach den Kleinsten ob sie versorgt sind und miste 2-3 Ställe.
    Tagsüber fressen die Rammler in den Außenställen bei der Hitze aber eh fast keine Pellets. Für die gibts vermehrt Gras usw.
    LG Ute


    _________________


    http://www.deutsche-riesen.com

  • Hallo,
    im Winter füttere ich nur einmal und im Sommer zwei mal.
    Abends füttern wir Pellets, Heu und Wasser. Vormittags füttert meine Frau das Grünfutter(am Vorabend gemäht) und Wasser.
    Gruß Frank

  • Hallo


    Ich Füttere die Tiere nur einmal am Tag. Mache aber regelmäsig konntrolgängen ob alles in ordnug ist, dabei schaue ich mir auch die jungtiere an und selektiere so schon.


    Oliver

  • Hallo!


    Bei uns wird nur einmal am Tag gefüttert, meist abends um acht (+/- eine Stunde), morgens vor der Fahrt zur Arbeit schaue ich nochmals rein, gebe eventuell etwas Wasser nach und schaue nach den Kleinen im Nest.



    In einem Vortrag von Herrn Hippe auf der Bundesrammlerschau in Kassel war die Fütterung auch Thema. Nach seiner Aussage (bzw. die ihm bekannten Forschungen) wird die beste Futterverwertung erreicht, wenn man einmal täglich und zwar abends füttert (bei Pelletfütterung).
    Aber das sind wohl nur minimale Nuancen, die für Mastbetriebe relevant wären.



    Gruß
    Tobias

  • Hallo,


    also ich fütter meine Kaninchen immer zwischen 18.00 und 19.00 Uhr. Sie bekommen zuerst Pellets und Wasser und eine halbe Stunde später dann Grünes.


    Mache das extra in der Reihenfolge, damit sie sich nicht am Grünfutter satt fressen und hinteher die Pellets liegen lassen.


    Da Grünfutter ja viel besser schmeckt als die Pellets. ;)


    LG
    Princesslaia
    :-)

  • Hallo,


    ich füttere die Jungtiere morgens vor sieben Uhr und zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr dann alle. Wasser steht ihnen immer zur Verfügung.
    Ich bekomme von einem Hotel-Restaurant sehr gute Küchenabfälle täglich, dazu noch Pellets und Grünfutter, an Abwechslung mangelt es meinen Tieren nicht.
    Bisher hatte ich noch keine Probleme, falls ihr diese Frage euch stellt.
    Ich füttere täglich 85 Kaninchen, können aber bis Herbst auch 100 werden.


    Liebe Grüße


    Volker

  • Hallo.
    Ich habe morgens nicht viel Zeit, deshalb füttere ich nach der Schule ( immer um 13 Uhr) z.b: trockenes Bort, heu, jeden Tag Grüns, manchmal reste aus dem Haushalt ( Salat,...) und gebe den Tieren dann frisches Wasser. Dann füttere ich, meistens nach den Hausaufgaben, Trockenfutter ( normales Trockenfutter von Union , dabei mische ich noch Johannesbrot , das gut fürs Fell ist, Hafer, Gerste und getrockneten Mais).


    mfg


    hase81

  • Hallo.


    Bei uns wird morgens (ca. 9:00) mit Heu und Wasser gefüttert, abends (ca. 18:00)dann nochmal frisches Wasser sowie Pellets und ne Zugabe der Saison gegeben (Möhre, Grün etc.) .... Wenn es sehr heiss ist, gibts auch schon mal nachmittags (14:00)nen Wasserwechsel, weil das von Morgens sonst sehr warm wird (und das würde auch ich nicht trinken wollen)


    Schöne´Grüße, Jörg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!