Vereinszuchtbuch VZB ZDRK 3.5, Rasse hinzufügen

Werbepartner

Ohne_Titel_1

Neue Seite 1

  • Hallo,


    ich habe nun seit diesem Jahr das neue Vereinszuchtbuch in Computerprogrammform da und nun eine Frage.


    Wie erfasse ich bei den Farbenzwergen die Farbenzwerge russenfarbig schwarz weiß? Bzw. genauer gesagt welche
    Bezeichnung ist hier sinnvoll.


    Bei uns sollen die einzelnen Farbenschläge extra sein, also muss ich ja jeden Farbenschlag als Rasse über
    Einstellungen hinzufügen.


    Nun ist meine Frage was schreibt ihr bei Rasse und was bei Abk.


    Vom Text her passt da dann nur Farbenzwege russenfarbig und bei Abk. ist ja auch nicht unendlich Platz.


    Wenn man jetzt zum Beispiel russenfarbig schwarz-weiß und blau-weiß hätte oder bei den Farbenzwergen weißgrannen schwarz und blau ist
    da ja nicht so viel Platz.


    Wie ist das bei euch erfasst? Die Abkürzungen für die Rassen und Farben in der Rasseliste kenne ich sollte ich dann bei Rasse evlt. FbZw russenf schw-weiß also nur Abkürzungen
    reinschreiben? Und bei Abk. dann nur FbZw?


    Lg Jenni

  • Hallo Jenni,


    ich bin auch Zuchtbuchführer im Verein. Das Vereinszuchtbuch führe ich schon seit mehreren Jahren über den PC. Ich verwende dazu das Programm von Peter. Also VZB-ZDRK Version 3.0.
    Denke mal, dass sie ähnlich aufgebaut ist wie die -wahrscheinlich- aktuelle Version, wie du sie besitzt, also Version 3.5.
    Unter Rasse hinzufügen schreibe ich bei mehreren Farbenschlägen wie z.B. bei den Farbenzwergen dann nicht nur "Farbenzwerge" sondern "Farbenzwerge, blau" oder "Farbenzwerge, weißgrannen-schwarz", etc. Meistens kann ich aber die Rassen, welche ich eintragen möchte, komplett ausschreiben. Nur selten muss ich Abkürzungen im Feld Rasse eingeben.
    Somit ist bei der Erfassung der Daten dann gesichert, dass jeder Farbenschlag dann mit der Ziffer 1 beginnt.
    So steht es auch in der Anleitung zu diesem Programm. Hast du die?
    Bei Abkürzung schreibe ich dann, wie im obigen Beispiel in das Feld "FbZw". Mehr nicht.
    Laut den Bestimmungen des ZDRK hat aber nicht jeder Farbenschlag mit der Ziffer 1 zu beginnen, sondern die Zuchtbuchnummern werden fortlaufend vergeben. Das würde heißen, du brauchst die Farbenschläge gar nicht als "eine Rasse" erfassen. Du schreibst einfach in das Feld Rasse "Farbenzwerge" und bei Abkürzung wie gehabt "FbZw". Also nicht jeder Farbenschlag fängt dann mit der Ziffer 1 an. Die Zuchtbuchnummern werden dann fortlaufend vergeben.


    Gruß
    Michael

  • Hallo,


    wie schon gesagt bei uns soll jeder Farbenschlag mit 1 beginnen.
    Möchte unser Vorstand so. Er möchte nicht alle Farbenzwerge fortlaufend haben.


    Also muss ich ja für jeden Farbenschlag eine eigene Rasse anlegen.


    Ich züchte Farbenzwerge russenfarbig schwarz-weiß und Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz,


    hier sind die Bezeichnungen zu lang, so das ich im Feld Rasse mit einer Abkürzung arbeiten muss.
    Und da ich ja nicht weiß ob später mal Farbenzwerge russenfarbig blau-weiß oder Farbenzwerge weißgrannen blau
    im Verein gezüchtet werden möchte ich die Beschriftung eben möglichst so machen das man später dann die
    Rassen auch noch unterscheiden kann.


    Die Anleitung zum Programm habe ich, mein Problem ist ja nur das der Platz nicht ausreicht um
    Farbenzwerge russenfarbig schwarz-weiß
    oder Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz auszuschreiben.


    Bei Farbenzwerge blau oder schwarz hätte ich kein Problem.


    Ok bei Abk. dann nur die Rasse Abkürzung, das heißt bei allen Farbenzwergen egal welcher Farbschlag steht dann nur
    FbZw bei Abkürzung? Das heißt dann aber auch bei Dokumenten die nur die Abkürzung enthalten gibt
    es dann zwei Dokumente mit der selben Rasse und dem selben Täto?


    Lg Jenni

  • Hallo Jenni,


    ich kürze z.B. Farbenzwerge, weißgrannen-schwarz so ab: Farbenzwerge, WG schwarz. Passt auch so in das Feld unter Rasse.
    Farbenzwerge, russenfarbig schwarz-weiss kürze ich so ab: Farbenzwerge, Russen schw.w. Passt auch so in das Feld unter Rasse.

    bei allen Farbenzwergen egal welcher Farbschlag steht dann nur


    FbZw bei Abkürzung?

    Genau so ist es.

    bei Dokumenten die nur die Abkürzung enthalten gibt


    es dann zwei Dokumente mit der selben Rasse und dem selben Täto?

    So ganz verstehe ich deine Frage hier nicht. Ich denke mal du meinst, wenn ich etwas ausdrucke, steht dann nur die Abkürzung "Fbzw" als Rasse auf dem Dokument und nicht der Farbschlag? Nein. Dann müsste auch der Farbschlag mit angegeben werden. Probier es doch einfach mal aus am Drucker....


    Gruß
    Michael

  • Hallo,


    ich habe jetzt mal bei Friedrich Peter nachgefragt, Aussage von ihm

    Zitat

    auf jeden Fall sollten sich die Rassebezeichnung (mit Farbschlag) und die Abk. unterscheiden. Wie Sie das abkürzen, ist Ihnen überlassen. Ein Buchstabe für Farbe genügt ja in der Rassebezeichnung.

    .


    Aber bei den Abk. habe ich jetzt bei allen nur FbZw, da hier einfach nicht genug Platz ist und ich nicht wüsste wie ich russenfarbig schwarz weiß und russenfarbig blau weiß abkürzen soll damit es da rein passt.


    Zitat

    Das ist nicht gut, denn in manchen Formularen steht aus Platzgründen nur die Abkürzung, dann weiß keiner was gemeint ist.


    Ich habe jetzt nach nochmaliger Überlegung doch noch eine Abk. gefunden die in die Felder passt. FbZw wg.s. und FbZw ru.s.


    Allerdings klappt das mit dem ändern gerade nicht.


    Lg Jenni

  • Hallo,


    FbZw WG schwarz
    FbZw R b-w / s-w



    Nehme für die Rasseabkürzungen einfach einen Standard her.
    Direkt im Inhaltsverzeichnis stehen die Abkürzungen für die Rassen.


    Gruss Flo

    Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...


    *..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

    Einmal editiert, zuletzt von FlorianP ()

  • Hallo Florian,


    es ist bei dem Programm eine Rasseliste mit Abkürzungen dabei.


    Das Problem ist einfach nur das bei Abk. bzw. Kurzbezeichnung nicht so viel Platz ist.


    FbZw WG schwarz ist zum Beispiel schon zu lang für das Feld.


    Aber wie gesagt Abkürzungen hätte ich jetzt, nur lässt sich die Abk. bzw. Kurzbezeichnung nun nicht mehr ändern.


    Lg Jenni

  • Hallo Florian,


    wir reden hier vom Feld "Abkürzungen". Nicht vom Feld "Rasse".
    Beim Feld "Rasse" passen bei mir maximal 30 Buchstaben in das Feld.
    Beim Feld "Abkürzungen" sind es maximal 9 Buchstaben.
    Ich verwende derzeit die Version 3.0


    Jenni: Warum kannst du die Eingaben im Feld "Abkürzungen" nicht ändern?? Das verstehe ich jetzt nicht.... ?(


    Gruß
    Michael

  • Hallo,


    ich habe ja bereits mehrere E-Mail mit Herr Friedrich Peter gewechselt.


    Siehe auch Zitate aus der E-Mail Antwort von Herr Friedrich Peter.


    Zitat

    Es geht, gehen Sie zu Einstellungen-->Rasse hinzufügen/löschen, dann wählen Sie die alte Rasse aus (blauer Balken) und machen Sie darauf ein Doppelklick. Im aufgehenden Fenster können Sie umbenennen.


    Genau gesagt ich kann zwar die Eingabe im Feld Abkürzung ändern, aber es übernimmt diese nicht.
    Wenn ich auf umbenennen klicke tut sich nichts, ich kann dann nur über das kreuz oder über Abbrechen wieder raus gehen und dann ist die Abk. wieder nur FbZw.



    Lg Jenni

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!